25 Angebote aus „Alpina“ kaufen

* Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch und zu den offiziellen spezifischen CO2-Emissionen und gegebenenfalls zum Stromverbrauch neuer PKW können dem Leitfaden über den offiziellen Kraftstoffverbrauch, die offiziellen spezifischen CO2-Emissionen und den offiziellen Stromverbrauch neuer PKW entnommen werden, der an allen Verkaufsstellen und bei der Deutschen Automobil Treuhand GmbH unentgeltlich erhältlich ist unter www.dat.de .

Alpina

Der Weg in die Automobilwelt begann für die ALPINA Burkard Bovensiepen AG bereits vor der Gründung im Jahr 1965. Vier Jahre zuvor stellte der Firmengründer eine Doppelvergaseranlage her, die direkt im BWM 1500 Verwendung fand. Schnell setzten sich die Motoren durch und fanden in nahezu jedem BMW Anwendung. Gerade in der Tuningszene ist der Hersteller wohlbekannt, darüber hinaus konnte Alpina im Rennsport einige Erfolge verzeichnen. Bis ins Jahr 1983 konzentrierte sich der Konzern überwiegend auf die Verbesserung von Motoren, bis es schließlich in Flensburg als offizieller Autohersteller anerkannt wurde. Die ersten Fahrzeuge entstanden in enger Zusammenarbeit mit BWM und beinhalteten etliche technische Neuerungen. Inzwischen kann man den Alpina gebraucht kaufen.

Der neue BMW von Alpina

Unter dem Namen BMW Alpina wurde bereits 1978 das erste selbst hergestellte Fahrzeug des Herstellers vertrieben. Der B6 gehörte zur 3er-Reihe von BMW und offenbarte erstmals einen sechszylindrigen Motor - eine Besonderheit bei BMW, denn bislang setzte der Hersteller ausschließlich Vierzylindermotoren ein. Später stellte Alpina den B7 Turbo vor und umwarb ihn als das schnellste Auto weltweit. Der B7 kam als Limousine sowie als Coupé auf den Markt und kann heute noch von Alpina gebraucht gekauft werden. 300 PS bot das damalige Modell bereits und besaß als erstes Fahrzeug eine elektronische Motorenzündung.