37 Angebote aus „Corvette“ kaufen

* Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch und zu den offiziellen spezifischen CO2-Emissionen und gegebenenfalls zum Stromverbrauch neuer PKW können dem Leitfaden über den offiziellen Kraftstoffverbrauch, die offiziellen spezifischen CO2-Emissionen und den offiziellen Stromverbrauch neuer PKW entnommen werden, der an allen Verkaufsstellen und bei der Deutschen Automobil Treuhand GmbH unentgeltlich erhältlich ist unter www.dat.de .

Corvette Gebrauchtwagen

Der von dem amerikanischen Automobilhersteller General Motors hergestellte Sportwagen Corvette hat auf der ganzen Welt seine Freunde. Er wurde schon in der sechsten Generation produziert. Die siebte Auflage soll im Herbst 2013 auf dem Markt kommen. Als im Juni 1953 das erste Fahrzeug vom Typ Corvette in die Produktion ging, war sie, hinter dem Autobauer Crosley Hotshot/Supersport, der zweite reine amerikanische Sportwagen. Die erste Generation (Corvette C1) besaß einen 3,8-Liter-R6-Motor mit einer Motorenstärke von 114 kW das 155 PS entsprach. Aus diesem PS-starken Grund wird die Corvette auch heute noch in den USA als Ersten auf dem amerikanischen Markt erschienenen Sportwagen angesehen.

Universelle Namensfindung bei Corvette

Auf dem weltweiten Automarkt sind Fahrzeuge vom Typ Corvette gebraucht zu kaufen. Die Bezeichnung Corvette erhielt sie nach dem kleinen, wendigen Kriegsschiff mit gleichem Namen. Gemäß einer Legende wurde von General Motors ein Name für den Sportwagen gesucht. Während ein Mitarbeiter in einem Wörterbuch las, überblätterte er Seiten und stieß durch Zufall auf den Namen Corvette, der auch sofort angenommen wurde. Die Idee einen Sportwagen herzustellen, kam dem Chefdesigner Harley Earl von General Motors im September 1951 beim Besuch eines Sportwagenrennen im Bundesstaat New York, in der Stadt Watkins Glen.