1 Angebot aus „Ferrari“ kaufen

* Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch und zu den offiziellen spezifischen CO2-Emissionen und gegebenenfalls zum Stromverbrauch neuer PKW können dem Leitfaden über den offiziellen Kraftstoffverbrauch, die offiziellen spezifischen CO2-Emissionen und den offiziellen Stromverbrauch neuer PKW entnommen werden, der an allen Verkaufsstellen und bei der Deutschen Automobil Treuhand GmbH unentgeltlich erhältlich ist unter www.dat.de .

Ferrari Gebrauchtwagen

Ferrari - ein Name, der auf der Zunge zergeht. Wer einen Ferrari fährt, zieht automatisch die Aufmerksamkeit auf sich und weiß, dass auf der Autobahn niemand schneller als er selbst ist. Das Markenzeichen des Herstellers ist sicherlich der rote Sportwagen, der beinahe einen Kultstatus erreicht hat. Die Stellung auf dem deutschen Markt jedoch trügt. Ferrari kann nicht mit den Großen unter den Automobilherstellern verglichen werden, da die Absatzzahlen durch den Wert der Marke automatisch niedriger liegen, als beispielsweise die von Opel. Das wahre Potenzial schöpft Ferrari durch markante Sportwagen aus, die allerdings immer an die Formel-1-Boliden erinnern.

Bei Ferrari steckt massig Kraft unter der Haube

Trotz des begehrten Namens und des Kultstatus, kann man einen Ferrari gebraucht kaufen. Mit sehr viel Glück gelingt sogar der Kauf des Oldtimermodells Ferrari Testarossa, dem bekannten Fahrzeug aus Miami Vice. Aktuell sind die Modelle Porsche 911, 458 Italia und der Ferrari California. Ferrari gehört zu 90 Prozent zu Fiat und unterhält mitunter Maserati. Das Jahr 2010 stellte für Ferrari ein grandioses Geschäftsjahr dar. Insgesamt wurden über 6.500 Fahrzeuge in dem Jahr zugelassen, was angesichts der Neuwagenpreise von Ferrari durchaus überraschend ist. Selbst in den USA und im Nahen Osten sind die Modelle von Ferrari gern gesuchte Fahrzeuge.