Kalaydoskop

Die schönsten Antiquitätenmärkte in Bonn

Sammler und Liebhaber von alten Möbeln, Kunst und Kuriosem können nach Herzenslust stöbern: Diverse Antiquitätenmärkte in Bonn entführen die Besucher in vergangene Zeiten. Die Freiluftsaison reicht von März bis Oktober. Im November lockt eine Antik-Messe in der Halle zum Bummeln.

Rhein-Antik auf dem Friedensplatz

Viermal jährlich verwandeln internationale Aussteller die Bonner Innenstadt in einen lebendigen Markt. Zentrum des bunten Treibens ist der Friedensplatz, die Stände mit Antikem und Kuriosen erstrecken sich aber über die gesamte Fußgängerzone. Designliebhaber finden hier Kleinmöbel aus dem Art-Déco, Porzellan und Glaswaren. Stände mit antike Bronzen, alte Ölgemälde und Bilderrahmen sorgen für regen Andrang. Zwischen schönen Sammlerstücken entdeckst Du immer außergewöhnliche Raritäten aus verschiedenen Zeitaltern. Dieser Markt bietet Dir eine tolle Atmosphäre mit einem abwechslungsreichen kulinarischen Angebot.

  • Adresse: Fußgängerzone Innenstadt, 53111 Bonn
  • Webseite: www.rhein-antik.de
  • Anfahrt: Alle Bus- und Bahnlinien Richtung Innenstadt
  • Öffnungszeiten 2016: So 17.4., So 26.6., So 28.8., So 23.10.

Antiktrödelmarkt am Theaterplatz

Finde in Bonn außergewöhnliche Raritäten und Sammlerstücke
Bildquelle: © stux / pixabay.com

Der kleine, feine Antiktrödelmarkt findet rund achtmal jährlich auf dem Theaterplatz statt. Weit mehr als 200 Aussteller bieten Schönes und Altes in gemütlicher Atmosphäre. Hier kannst Du ein altes Schifferklavier erwerben oder Modellautos für die Sammel-Vitrine. Wer reichlich Schätze angehäuft hat, bekommt einen alten Lederkoffer für den Heimtransport gleich dazu. Um den Sonntagmorgen zu versüßen, erhältst Du heiße Waffeln und selbstgebackenen Kuchen.

  • Adresse: Theaterplatz, 53177 Bonn
  • Webseite: www.badgodesbergstadtmarketing.de
  • Anfahrt: Stadtbahn Linien 16, 63, 67. Bus Linien 610, 611, 612, 613, 615
  • Öffnungszeiten: März, 17. April, 15./16. Mai, 12. Juni, 3. Juli, 28. August, 2. Oktober, 30. Oktober. Jeweils von 11 bis 18 Uhr

Rheinauen Flohmarkt

Der einmal monatliche stattfindende Trödelmarkt an den Rheinauen ist nicht als spezielle Veranstaltung für Antiquitätenliebhaber ausgewiesen. Wer Vintage-Möbel und das Design der 1950er bis 1970er Jahre mag, kann hier aber reiche Beute machen. Auch Fans von Shabby Chic finden schöne Einzelstücke aus vergangenen Epochen, um die Einrichtung aufzupeppen. Mehrere hundert private Aussteller machen diese Antiquitätenmärkte in Bonn zu einem Paradies für Schnäppchenjäger. Wenn Du alle Gänge durchstöbern möchtest, solltest Du einen ganzen Tag einplanen. Buden mit Leckereien für den kleinen Hunger zwischendurch sind am Haupteingang postiert.

  • Adresse: Rheinauenpark, 53175 Bonn
  • Webseite: www.flohmarkt-rheinaue.de
  • Anfahrt: U-Bahn 66 u. 68, Buslinien 610, 611, 631 bis Ludwig-Ehrhardt-Allee
  • Öffnungszeiten: jeden 3. Samstag im Monat von 8 bis 18 Uhr, von März bis Oktober

Trödel- und Antikmarkt an der Biskuithalle

Auf den Bonner Antikmärkten gibt es viel zu entdecken
Bildquelle: © Gavin Anderson / flickr.com

Der kleine und lebendige Trödelmarkt in der ehemaligen Biskuithalle ist Kult. Immer samstags bieten hier Aussteller ein breites Sortiment an Sammlerobjekten und Schnäppchen für Flohmarktfans. Alle Waren sind erlaubt. Zwischen Antiquitäten, Bronzen und Geschirr bereichern neue Dinge aus aller Herren Länder das Angebot. Die Händler sind mehrheitlich Profis: ein Eldorado für alle, die gern hartnäckig feilschen.

  • Adresse: Siemsenstraße, 53121 Bonn
  • Webseite: www.lampert-maerkte.de
  • Anfahrt: Bahnlinien 16 und 33 bis Probsthof Nord, Bus Linie 631 bis Biskuithalle
  • Öffnungszeiten: außer Heiligabend und Silvester jeden Samstag von 8 bis 16 Uhr

Antiquitäten-Messe in der Stadthalle

Wenn draußen bereits eisige Temperaturen herrschen, lädt die Antika zum gemütlichen Schlendern in die Stadthalle. Das Angebot ist hochwertig, private und professionelle Händler präsentieren antike Möbel, feine Kunst, Besteck und Geschirr. Wenn Du Freude am nostalgisch-gehobenen Einrichtungsstil hast, ist dieser Antiquitätenmarkt in Bonn auf jeden Fall einen Ausflug wert.

  • Adresse: Stadthalle Koblenzer Str. 50, 53177 Bonn
  • Anfahrt: Bahn Linien 16 und 63 bis Stadthalle
  • Öffnungszeiten:-13. November. 1. Tag: 18 bis 21 Uhr, sonst 11-19 Uhr

Wenn Du jetzt Lust bekommen haben solltest, beim nächsten Antiquitätenmarkt Besuch richtig zu handeln, solltest Du einen Blick auf unseren Ratgeber zum feilschen werfen.

Das könnte Sie auch interessieren

Hinterlasse einen Kommentar