* Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch und zu den offiziellen spezifischen CO2-Emissionen und gegebenenfalls zum Stromverbrauch neuer PKW können dem Leitfaden über den offiziellen Kraftstoffverbrauch, die offiziellen spezifischen CO2-Emissionen und den offiziellen Stromverbrauch neuer PKW entnommen werden, der an allen Verkaufsstellen und bei der Deutschen Automobil Treuhand GmbH unentgeltlich erhältlich ist unter www.dat.de.

Chrysler Crossfire Gebrauchtwagen

Beim Chrysler Crossfire handelt es sich um ein Sportcoupé, welches über einen Zeitraum von fünf Jahren produziert wurde. 2007 lief das letzte Modell vom Band, weshalb man den Chrysler Crossfire auch gebraucht kaufen kann. Äußerlich ähnelt der Sportwagen dem Mercedes-Benz SLK, wobei es keinen Unterschied macht, ob es sich um das dreitürige Coupé oder um das Cabriolet handelt. Wie von Chrysler gewohnt, bietet auch der Crossfire eine erstklassige Ausrüstung, die serienmäßig verbaut ist. Ledersitze im Innenraum, Sportpedale aus Edelstahl, beheizbare Außenspiegel und natürlich ein gutes Soundsystem erhöhen den Fahrspaß zu jeder Zeit.

Chrysler Crossfire ist in mehreren Ausstattungen erhältlich

Ab dem Jahr 2004 kamen zwei neue Ausstattungen in die Familie des Chrysler Crossfire. Mit einer einfachen Ausstattung bietet der Crossfire Blackling ein Highlight für Puristen, wer auf Luxus setzt, sucht auf dem Gebrauchtwagenmarkt möglichst nach der Crossfire Silver Line, die unter anderem ein Navigationssystem mit DVD-Player aufweist. Eine Besonderheit zeichnet den Sportwagen bis heute aus: Anstelle gleicher Reifen vorne und hinten, sind die Hinterräder des Crossfire um einen Zoll größer. Beim Motor bot Chrysler keine Auswahl. Der Crossfire wurde einzig mit einem V6-Motor angeboten, der über 218 PS verfügte und den Wagen auf freier Strecke auf 250 Stundenkilometer beschleunigte.