* Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch und zu den offiziellen spezifischen CO2-Emissionen und gegebenenfalls zum Stromverbrauch neuer PKW können dem Leitfaden über den offiziellen Kraftstoffverbrauch, die offiziellen spezifischen CO2-Emissionen und den offiziellen Stromverbrauch neuer PKW entnommen werden, der an allen Verkaufsstellen und bei der Deutschen Automobil Treuhand GmbH unentgeltlich erhältlich ist unter www.dat.de.

Citroën C3 Gebrauchtwagen

Zum ersten Mal erschien der Citroën C3 im März des Jahres 2001 in den Autohäusern. Der Kleinwagen besticht durch seine außergewöhnliche Optik. Die Karosserie ist sehr rund gehalten, das Dach besteht aus einem eindrucksvollen Kuppeldach, welches die Blicke auf sich zieht. Allgemein wird der Citroën C3 als Spaßmobil bezeichnet, welches sich insbesondere für junge Fahrer eignet. Da der Wagen schon länger auf dem Markt ist, stellt es kein Problem dar, den Citroën C3 auch gebraucht kaufen zu können. Das Grundmodell besteht aus einem Schrägheck mit fünf Türen, alternativ ist ein Cabrio verfügbar. Der C3 X-TR ist die Geländevariante der Franzosen und komplettiert neben dem C3 Picasso die Modellreihe.

Citroën C3 - Klimaanlage und große Motorenauswahl

Das Basismodell des Citroen C3 besitzt weniger Komfort, doch die Exklusivausstattung bietet ein breites Paket an allem, was sich ein sportlicher Fahrer wünscht. Neben einer Klimaanlage und einem höhenverstellbaren Sitz besitzt diese Linie Leichtmetallfelgen. Der Citroën C3 wird mit zehn Motoren angeboten. Besonders fallen in den Modellen ab dem Baujahr 2009 acht Motoren auf, die sich gleichmäßig auf Ottomotoren und Dieselaggregate aufteilen. Der kleinste Motor zeigt sich mit 54 kW im Einstiegsmodell, der stärkste Benziner bietet 88 kW. Auch die Dieselaggregate sind in ihrer Leistung sehr ausgewogen und werden mittlerweile durch einen Hybridmotor erweitert. Der Kleinwagen gilt als relativ sicher und erhielt im Crashtest vier von fünf Sternen.