* Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch und zu den offiziellen spezifischen CO2-Emissionen und gegebenenfalls zum Stromverbrauch neuer PKW können dem Leitfaden über den offiziellen Kraftstoffverbrauch, die offiziellen spezifischen CO2-Emissionen und den offiziellen Stromverbrauch neuer PKW entnommen werden, der an allen Verkaufsstellen und bei der Deutschen Automobil Treuhand GmbH unentgeltlich erhältlich ist unter www.dat.de.

Citroën CX gebraucht kaufen

Als ein Fahrzeug der oberen Mittelklasse galt der Citroën CX, als Nachfolger der DS, zwischen 1974 und 1991 als beliebter Untersatz, der in einer Klasse mit dem VW Passat, der E-Klasse von Mercedes sowie dem Opel Ascona steht. Insgesamt konnten die Franzosen knapp 1,2 Millionen Fahrzeuge verkaufen, die wahlweise als Limousine oder als Kombi einen neuen Käufer fanden. Da die Produktion 1991 eingestellt wurde, kann man den Citroën CX nur noch gebraucht kaufen. Die Fahrzeuge verließen mit unterschiedlichen Motoren die Autohäuser. Die Ottomotoren besaßen wahlweise 2,0 oder auch 2,5 Liter Hubraum oder einen Dieselmotor, dessen Hubraum zwischen 2,0 und 2,5 Litern lag.

Citroën CX - Optische Überarbeitung ab 1985

In der Mitte der 80er Jahre überarbeitete Citroën den CX und bot eine frischere, modernere Variante des beliebten Mittelklassewagens an. Dabei achtete der Hersteller bereits auf eine gute Umweltverträglichkeit und präsentierte ein Modell, dessen cW-Wert bei knapp 0,28 lag. Das Fahrgefühl im Citroën CX ist sanft und angenehm, was mitunter an der pneumatischen Luftfederung liegt. Sowohl die Limousine als auch der als CX Break verkaufte Kombi bieten viel Platz im Innenraum und eignen sich als Familienvan. Die Fahrzeuge galten während ihrer gesamten Produktionszeit als zuverlässig und robust und sind noch heute relativ beliebte Gebrauchtwagen, wobei sich hier eher die später gebauten Fahrzeuge anbieten.