70 Angebote aus „Dodge“ kaufen

* Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch und zu den offiziellen spezifischen CO2-Emissionen und gegebenenfalls zum Stromverbrauch neuer PKW können dem Leitfaden über den offiziellen Kraftstoffverbrauch, die offiziellen spezifischen CO2-Emissionen und den offiziellen Stromverbrauch neuer PKW entnommen werden, der an allen Verkaufsstellen und bei der Deutschen Automobil Treuhand GmbH unentgeltlich erhältlich ist unter www.dat.de.

Dodge Gebrauchtwagen

Für Liebhaber der USA kommt häufig nur ein Dodge infrage. Leider sind die Fahrzeuge auf den deutschen Straßen nur selten unterwegs, sodass es mitunter schwer wird, einen Dodge gebraucht zu kaufen. Zu den bekannten Modellen des Unternehmens zählen der Dodge Nitro, der Dodge Journey sowie ein Sportwagen, der Dodge Caliber. Ein markantes Merkmal der Fahrzeuge sind die großen Außenspiegel, die einen guten Rundumblick gewähren. Die neuen Modelle besitzen zudem einen Rußpartikelfilter, der auf deutschen Straßen wichtig ist. Eine Schwachstelle beim Dodge ist die geringe Wertstabilität, wie der ADAC mehrfach berichtete. Häufig treten Mängel jedoch erst im fortschreitenden Alter der Fahrzeuge auf, sodass jüngere Modelle durchaus eine lange Fahrfreude mit sich bringen.

Dodge - Fahrzeuge mit amerikanischem Flair

Die Fahrzeuge des Herstellers Dodge gehören zu den bekanntesten amerikanischen Kraftfahrzeugen und sind seit 1914 auf dem Automarkt präsent. Gegründet wurde das Unternehmen Dodge durch die gleichnamigen Brüder, wobei der volle Unternehmensname Dodge Brothers Motors Vehicles Company lautet. Die Marke zählte viele Jahre komplett zur Chrysler-Gruppe, wurde jedoch dank ihrer Beliebtheit auf dem amerikanischen Markt schließlich ausgegliedert und vertreibt die hauseigenen Modelle unter dem eigenen Namen sowie unter dem Titel Dodge RAM. Im Angebot des Herstellers befinden sich SUVs, Vans, klassische PKWs und natürlich das Markenzeichen der USA - der Pickup.