* Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch und zu den offiziellen spezifischen CO2-Emissionen und gegebenenfalls zum Stromverbrauch neuer PKW können dem Leitfaden über den offiziellen Kraftstoffverbrauch, die offiziellen spezifischen CO2-Emissionen und den offiziellen Stromverbrauch neuer PKW entnommen werden, der an allen Verkaufsstellen und bei der Deutschen Automobil Treuhand GmbH unentgeltlich erhältlich ist unter www.dat.de.

Dodge Challenger Gebrauchtwagen

Zum ersten Mal vorgestellt wurde der vom amerikanischen Hersteller Dodge erstellte Challenger im Jahr 1970. Es handelt sich um einen Sportwagen, der als Trans Am, Road Track und SE auf den Markt kam. Auch die Auswahl an verschiedenen Motorisierungen konnte sich beim Dodge Challenger sehen lassen. Das Erstmodell besaß unter anderem einen HEMI-V8-Motor, der auf Plänen von Chrysler basierte. Nur zwei Jahre nach seiner ersten Präsentation kam der Dodge Challenger in der Rallye-Version auf dem Markt. Kurz darauf lief im Jahr 1974 der letzte Sportwagen vom Band, bis die Produktion 2006 erneut aufgenommen wurde. Vielen Fahrzeugliebhabern, die sich den Dodge Challenger gebraucht kaufen möchten, ist der Wagen mitunter aus 2Fast & 2Furious bekannt.

Dodge Challenger - Alte Werte wiederbeleben

Im Jahr 2006 besann sich der amerikanische Hersteller auf seiner Vergangenheit und befragte Kunden, ob eine Neubelebung des alten Trends gewünscht würde. Die Aussagen waren deutlich, sodass der Sportwagen 2007 erneut in Serie produziert wurde. Zum ersten Mal erschien der neue Challenger auf der Chicago Autoshow und wurde fortan in einer Stückzahl von knapp 6.400 Fahrzeugen produziert. Die neue Version war mit einem V8-Motor ausgestattet und offenbarte wahnsinnige 431 PS. Mittlerweile ist eine erneute Neuauflage auf dem Automarkt zu finden. Der 2012 produzierte Dodge Challenger SRT8 392 übertrumpft die PS-Stärke noch einmal und besitzt ein edles Innenleben, welches von Ledersitzen beschrieben wird.