* Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch und zu den offiziellen spezifischen CO2-Emissionen und gegebenenfalls zum Stromverbrauch neuer PKW können dem Leitfaden über den offiziellen Kraftstoffverbrauch, die offiziellen spezifischen CO2-Emissionen und den offiziellen Stromverbrauch neuer PKW entnommen werden, der an allen Verkaufsstellen und bei der Deutschen Automobil Treuhand GmbH unentgeltlich erhältlich ist unter www.dat.de.

Fiat Bravo Gebrauchtwagen

Beim Fiat Bravo lief die Produktion auf Raten. Die erste Variante des Modells besaß vier Türen und lief zwischen 1996 und 2001 vom Band. Plötzlich endete die Produktion und es schien, als wäre der Bravo Geschichte. Doch sechs Jahre nach der Einstellung präsentierte Fiat den Bravo II, ein Fahrzeug der Kompaktklasse, der zwar nicht komplett mit dem Panda oder Punto bezüglich der Verkäufe mithalten kann, sich aber stattlich schlägt. In Fachkreisen ist das Fahrzeug als italienischer Golf bekannt, ein Grund mehr, sich mit dem Gedanken zu befassen, den Fiat Panda gebraucht zu kaufen. Gerade die Modelle ab 2010 beeindrucken mit einem frischen Design, welches dunkel eingerahmte Scheinwerfer offenbart und einen schicken Kühlergrill besitzt.

Fiat Bravo - Der Golf aus Italien

Der Fiat Bravo kann als Diesel und Benziner erworben werden. Je nach Modell verfügt der Bravo über 90 bis 150 PS und schlängelt sich spritzig durch den Stadtverkehr. Wer eine sportliche Dieselvariante wünscht, kann sich an Modelle mit 105 bis 165 PS halten. Die Dieselmotoren verfügen über neueste Techniken und gelten als sehr sparsam, leistungsstark und umweltfreundlich. Zudem kann der Fiat Bravo als Sportmodell mit einer schicken und sportlichen Ausstattung erworben werden. In Testberichten und Crashtests schnitt der Fiat Bravo der neuesten Generation sehr gut ab und überzeugt mitunter durch sein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis.