6 Angebote aus „GMC“ kaufen

* Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch und zu den offiziellen spezifischen CO2-Emissionen und gegebenenfalls zum Stromverbrauch neuer PKW können dem Leitfaden über den offiziellen Kraftstoffverbrauch, die offiziellen spezifischen CO2-Emissionen und den offiziellen Stromverbrauch neuer PKW entnommen werden, der an allen Verkaufsstellen und bei der Deutschen Automobil Treuhand GmbH unentgeltlich erhältlich ist unter www.dat.de .

GMC

Nach der Übernahme der Trucksparte durch Volvo befasste sich GMC überwiegend mit der Produktion von Geländewagen. Noch heute können Kunden den Envoy und die Geländewagen der Yukon-Reihe von GMC gebraucht kaufen. Ein weiteres Geschäftsfeld erstreckt sich auf die luxuriösen Geländewagen, zu denen mitunter die Yukon-Fahrzeuge zählen. Diese reihen sich unter die Konkurrenz von Hummer und Chevrolet und beweisen einen Hubraum von bis zu 6000 ccm und bringen bis zu 375 PS auf die Straße. Optisch gleicht GMC Chevrolet weiterhin sehr stark, was General Motors dazu bewegt, zukünftig eine klarere Abtrennung beider Marken herbeizuführen.

Geländewagen von GMC bieten eine neue Plattform

Das Traditionsunternehmen GMC stammt, wie viele andere amerikanische Fahrzeughersteller auch, aus der Autostadt Detroit und gehört zu General Motors. Zuerst stellte GMC reine Lastwagen her, die über einen kettenbetriebenen Einzylindermotor angetrieben wurden. Im Jahr 1909 wurde General Motors auf den LKW-Hersteller aufmerksam und übernahm das Unternehmen, welches seitdem als GMC-Trucks geführt wurde. Die ersten GMC-Modelle unter der neuen Führung glichen stark dem Chevrolet, obwohl die Ausstattung zum Teil abwich. Nachdem GMC die Produktpalette auf Kleinlaster ausweitete, begann der Erfolg des Unternehmens, dessen Trucksparte heute zu Volvo gehört und den Namen in Volvo beziehungsweise Autocar änderte. Die ursprünglichen, bis in die 90er Jahre hergestellten Modelle sind nur noch als Gebrauchtwagen erhältlich.