* Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch und zu den offiziellen spezifischen CO2-Emissionen und gegebenenfalls zum Stromverbrauch neuer PKW können dem Leitfaden über den offiziellen Kraftstoffverbrauch, die offiziellen spezifischen CO2-Emissionen und den offiziellen Stromverbrauch neuer PKW entnommen werden, der an allen Verkaufsstellen und bei der Deutschen Automobil Treuhand GmbH unentgeltlich erhältlich ist unter www.dat.de.

Hummer H2

Einige Fahrzeuge richten sich an ganz besondere Menschen, die zu jeder Zeit auffallen möchten. Dazu zählt sicherlich auch der geschlossene Geländewagen Hummer H2 aus dem Hause General Motors. Der Wagen wurde 2003 präsentiert und bedient sich an der Technik, die bereits im Cadillac Escalade zum Einsatz kam. In kleine Parklücken passt der Hummer H2 garantiert nicht, obwohl er den Eindruck macht, im Notfall seine Parkmöglichkeit selbst zu gestalten. 4,82 Meter beschreiben die Länge des Geländewagens, in der Breite schlägt er mit 2,06 Meter zu Buche. Bei den Geländeeigenschaften kommt der H2 nicht ganz an sein Vorgängermodell heran. Auf den deutschen Straßen ist der Wagen nur selten anzutreffen, sodass es nicht ganz einfach ist, wenn man den Hummer H2 gebraucht kaufen möchte.

Hummer H2 – Leistungsstark und gehobene Ausstattung

Typisch für einen Geländewagen besitzt der Hummer H2 natürlich einen Allradantrieb, der von einem V8-Motor mit 325 PS angetrieben wird. Um auf Geschwindigkeit zu kommen, bietet er ein viergängiges Automatikgetriebe sowie eine Differentialsperre, die im Gelände überaus wichtig ist. Erstaunlicherweise gelingt es, den H2 innerhalb von zehn Sekunden auf 100 Stundenkilometer zu beschleunigen, obwohl der Wagen mit drei Tonnen sicherlich nicht zu den leichtesten Gefährten seiner Klasse zählt. Die Innenausstattung kann mit dem beeindruckenden Außendesign mithalten. Bordcomputer, Airbags, Klimaanlage, Tempomat und mehrfach verstellte Ledersitze stellen nur einen kleinen Teil der Ausstattungen dar.