* Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch und zu den offiziellen spezifischen CO2-Emissionen und gegebenenfalls zum Stromverbrauch neuer PKW können dem Leitfaden über den offiziellen Kraftstoffverbrauch, die offiziellen spezifischen CO2-Emissionen und den offiziellen Stromverbrauch neuer PKW entnommen werden, der an allen Verkaufsstellen und bei der Deutschen Automobil Treuhand GmbH unentgeltlich erhältlich ist unter www.dat.de.

Hyundai i30

Der Hyundai i30 ist ein Fahrzeug der Kompaktklasse, welches ein sehr ausdrucksstarkes Heck aufweist. Das Design erweist sich als europäisch und erinnert entfernt an den 1er BMW, was mitunter davon kommt, dass der Designer des i30 ebenso das Konkurrenzfahrzeug entwickelte. Zum ersten Mal trat der Hyundai i30 2007 hervor. Obwohl der Hyundai baugleich mit dem Kia Ceed ist, unterscheiden sich die Modelle voneinander. Wer sich den Hyundai i30 gebraucht kaufen möchte, erhält ein Fahrzeug, welches ungemein viel Platz im Innenraum bietet. Mit einem Radstand von 2,65 Metern sorgt der Kompaktwagen für eine große Beinfreiheit. Im Innenraum besticht besonders das attraktive Armaturenbrett, welches sich schwungvoll im Vorderbereich entlang zieht.

Überraschungen im Angebot

Der Hyundai i30 besticht durch seinen ausgeprägten Komfort. Das Fahrwerk gleicht Straßenunebenheiten spielend leicht aus und der kraftvolle Motor, der bis zu 109 PS leisten kann, nimmt mühelos jede Hürde. Serienmäßig verfügt der Hyundai i30 über ESP, Airbags im Fahrer- und Beifahrerbereich, aktive Kopfstützen und einen integrierten CD-Player. Elektrische Fensterheber sowie der höhenverstellbare Fahrersitz runden die Ausstattung des kompakten Fahrzeugs ab. Insgesamt erweisen sich die Modellvariationen des Hyundai i30 als sehr sportlich geprägt, sprechen durch den Komfort jedoch nicht nur junge Fahrer an. Die stattliche Ausstattung richtet sich mitunter an Familien.