* Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch und zu den offiziellen spezifischen CO2-Emissionen und gegebenenfalls zum Stromverbrauch neuer PKW können dem Leitfaden über den offiziellen Kraftstoffverbrauch, die offiziellen spezifischen CO2-Emissionen und den offiziellen Stromverbrauch neuer PKW entnommen werden, der an allen Verkaufsstellen und bei der Deutschen Automobil Treuhand GmbH unentgeltlich erhältlich ist unter www.dat.de.

Jaguar XF

Vorgestellt wurde der Jaguar XF im Jahr 2007 auf der Internationalen Automobil Ausstellung (IAA) im hessischen Frankfurt. Seit März 2008 fährt er auch auf deutschen Straßen. Die Einstufung erfolgte in der oberen Mittelklasse, als viertürige Limousine mit Stufenheck wird er interessierten Kunden angeboten. Beim Jaguar XF wurde weitgehend auf dem typischen Retrolook des britischen Autoherstellers verzichtet und moderneres Design zugrunde gelegt, das der Limousine ein coupéartiges Aussehen verleiht. Hergestellt wird das Fahrzeug im Castle Bromwich Assembly im englischen Birmingham. 2008 gewann der Jaguar XF in der Sparte Mittelklasse das von der Zeitschrift Auto-Bild verliehene und begehrte Goldene Lenkrad. Inzwischen kann man den Jaguar XF auch gebraucht kaufen.

Jaguar XF - Ein elegantes, britisches Fahrzeug der gehobenen Klasse

Der elegante "Brite" ist in dem Kreis gehobener Autohändler als Jaguar XF gebraucht zu kaufen. In der Motorisierung braucht er keine Konkurrenz zu fürchten, denn mit Ottomotoren verfügt er über Leistungen von 238 - 510 PS sowie als Dieselfahrzeug mit der Kraft 190 - 275 PS und das bei einem kombinierten Verbrauch von 5,1 l/100 km. Der zukünftige Besitzer dieser Limousine kann sich über eine komfortable und hochwertige Inneneinrichtung freuen, und einem Design das Moderne mit typisch Britischem, Konservativen vermischt. An Sicherheitsdetails wurde nicht gespart, der Jaguar XF kann es locker mit dem BMW 5er aufnehmen.