8 Angebote aus „Oldsmobile“ kaufen

* Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch und zu den offiziellen spezifischen CO2-Emissionen und gegebenenfalls zum Stromverbrauch neuer PKW können dem Leitfaden über den offiziellen Kraftstoffverbrauch, die offiziellen spezifischen CO2-Emissionen und den offiziellen Stromverbrauch neuer PKW entnommen werden, der an allen Verkaufsstellen und bei der Deutschen Automobil Treuhand GmbH unentgeltlich erhältlich ist unter www.dat.de.

Oldsmobile

Ab dem Jahr 1897 wurde unter der Marke Oldsmobile in der Stadt Lansing im amerikanischen Bundesstaat Michigan von dem Unternehmen Olds Motor Works Fahrzeuge hergestellt. Nach Peugeot und Mercedes-Benz handelte es sich bei der Automarke Oldsmobile um einen der ältesten Fahrzeugmarken der Welt. 1908 wurde das Unternehmen von General Motors übernommen und behielt die Bezeichnung Oldsmobile bis 2004. Die Olds Motor Works waren auf dem amerikanischen Markt noch vor Autobauer Ford der erste erfolgreiche Automobilhersteller, der in Großserie produzieren ließ. In der langen 107-jährigen Geschichte der Automarke Oldsmobile wurden im Unternehmen GM 35 Millionen dieser Fahrzeuge hergestellt, alleine 14 Millionen im Werk Lansing.

Oldsmobile ist nur als Gebrauchtwagen erhältlich

Als einer der erfolgreichsten Automarken war Oldsmobil in den 1960er und 1970er-Jahren auf dem amerikanischen Kontinent bekannt und ließ stets technische Besonderheiten und Innovationen in den Automobilen einfließen. Im Jahr 2000 wurden mit dem Oldsmobil-Logo von GMC 304.634 Fahrzeuge hergestellt. Manche der Fahrzeuge von Oldsmobil sind gebraucht zu kaufen. Im Jahr 2002 waren es aber nur noch 162.000. Dies war natürlich ein massiver Gewinneinbruch für das Unternehmen GM. Als Folge daraus wurde am 29. April die Fahrzeugproduktion von General Motors Corporation eingestellt. Rund 1 Milliarde Dollar kostete die Einstellung der Produktion durch GM.