* Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch und zu den offiziellen spezifischen CO2-Emissionen und gegebenenfalls zum Stromverbrauch neuer PKW können dem Leitfaden über den offiziellen Kraftstoffverbrauch, die offiziellen spezifischen CO2-Emissionen und den offiziellen Stromverbrauch neuer PKW entnommen werden, der an allen Verkaufsstellen und bei der Deutschen Automobil Treuhand GmbH unentgeltlich erhältlich ist unter www.dat.de.

Opel Agila

Das bequeme Ein- und Aussteigen wird durch 5 Türen gewährleistet und der 225 Liter große Kofferraum kann bis auf 1050 Liter durch Umklappen der Rückbank erweitert werden. Wer Interesse an einem Minivan hat, liegt hier richtig und kann den Opel Agila gebraucht kaufen. Das Leistungsspektrum der Ottomotoren und Dieselmaschinen liegt bei 65 bis 86 PS. Kombiniert verbraucht das Fahrzeug 4,7 Liter auf 100 Kilometer. Auf den Straßen sorgen die Systeme ABS und EPS sowie die integrierten Airbags für ein sicheres Fahrgefühl.

Opel Agila - Ein Minivan nicht nur für Familien

Die Geburtsstunde des Opel Agila ist das Jahr 2000, die Rüsselsheimer Opel AG konnten den ersten von ihnen entwickelten Microvan auf dem Markt bringen. Die erste Generation mit der Bezeichnung Agila A wurde bis zum Jahr 2007 hergestellt und in diesem Zeitraum stolze 440.000-mal verkauft. Die zweite Generation des Fahrzeugs, der Agila B wurde der Öffentlichkeit 2007 in Frankfurt auf der IAA vorgestellt. Ab dem Frühjahr 2007 wird die Produktion des Agila B durch die Unternehmung Magyar Suzuki Corp. in der nordungarischen Stadt Esztergom durchgeführt. Der in der heutigen Zeit produzierte Opel-Minivan ist vom Design attraktiver und wirkt dynamisch. Sein Raumangebot wurde vergrößert und macht in so bestens für Kleinfamilien interessant.