* Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch und zu den offiziellen spezifischen CO2-Emissionen und gegebenenfalls zum Stromverbrauch neuer PKW können dem Leitfaden über den offiziellen Kraftstoffverbrauch, die offiziellen spezifischen CO2-Emissionen und den offiziellen Stromverbrauch neuer PKW entnommen werden, der an allen Verkaufsstellen und bei der Deutschen Automobil Treuhand GmbH unentgeltlich erhältlich ist unter www.dat.de.

Opel Meriva gebraucht kaufen

Der Hersteller des Fahrzeugs mit der Bezeichnung Opel Meriva ist der deutsche Automobilbauer Opel. Die erste Generation, die zwischen den Jahren 2003 und 2010 hergestellt wurde, zählte zu den Minivans. Die darauf folgende Generation reihte sich in der Fahrzeugklasse der Kompaktvans ein. Grund war die deutlich vergrößerte Karosserie, die vor allem bei Familien sich einer äußerst großen Beliebtheit erfreute. Bei Händlern, die auch Fahrzeuge der Opel AG anbieten, ist der Opel Meriva gebraucht zu kaufen. Produziert wird das auch heute erfolgreiche Auto in Saragossa. Seit seiner Markteinführung verkaufte sich der Van in Deutschland mit mehr als 1 Millionen Autos.

Opel Meriva – Ein sehr beliebtes Familienauto

Drei Motorvarianten als Benziner und zwei Dieselaggregate stehen dem Markt zu Verfügung. Mit einer 1,4-Liter-Maschine liegt der 4-Zylinder als Benziner zwischen 100 und 140 PS, die Dieselmotoren bringen es auf 100 bis 130 PS. Für den Sicherheitsaspekt sind ABS und ESP eingebaut und die Front- und Seitenairbags schaffen zusätzlichen Schutz. Vor Diebstahl schützt die Wegfahrsperre. Als Extras stehen die hilfreiche elektronische Einparkhilfe und der Tempomat zur Verfügung. Der Bordcomputer und elektrische Fensterheber sind ebenso Bestandteile der Innenausstattung wie Klimaautomatik und Sitzheizungen, die bei Kälte überzeugen. Über das Lenkrad wird das Audiosystem CD 300 MP3 gesteuert.