* Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch und zu den offiziellen spezifischen CO2-Emissionen und gegebenenfalls zum Stromverbrauch neuer PKW können dem Leitfaden über den offiziellen Kraftstoffverbrauch, die offiziellen spezifischen CO2-Emissionen und den offiziellen Stromverbrauch neuer PKW entnommen werden, der an allen Verkaufsstellen und bei der Deutschen Automobil Treuhand GmbH unentgeltlich erhältlich ist unter www.dat.de.

Opel Speedster gebraucht kaufen

Nicht selten kommt es vor, dass ein Wagen bereits vor der Markteinführung begehrt ist. So verhielt es sich auch mit dem Opel Speedster, der nicht nur den ersten Wagen mit Mittelmotor von Opel darstellt, sondern in Leichtbauweise gebaut wurde und ungemeinen Fahrspaß bietet. Die Karosserie besteht komplett aus Kunststoff und Aluminium und ist daher nicht nur optimal vor Rost geschützt. Zum ersten Mal wurde der Opel Speedster 2001 eingeführt. Das Modell eignet sich ideal für sportliche Fahrer, die Kraft, Leistung und ein ästhetisches Äußeres in einem Fahrzeug wünschen. Da der letzte Wagen 2005 vom Band lief, kann man den Opel Speedster nur gebraucht kaufen.

Opel Speedster - Mehr Fahrfreude, weniger Komfort

Sprinten kann der kleine Opel, der innerhalb von 5,9 Sekunden die einhundert Stundenkilometer erreicht. Die Spitzengeschwindigkeit liegt bei 217 Stundenkilometern, doch besonders viel Freude bereitet der Wagen auf kurvenreichen Strecken. Durch die leichte Bauweise genügt ein vierzylindriger Motor mit 147 PS vollkommen. Zwei Jahre vor Produktionsende kam eine weitere Variante des Opel Speedster auf den Markt, der als Sportversion eingeführt wurde und 200 PS bot. Der Motor ersetzte schnell die älteren Modelle und erhöhte den Fahrspaß um ein Vielfaches. Einzig die Innenausstattung ist nicht sonderlich komfortabel, wenn sie auch alle Attribute enthält, die unbedingt in einen Sportwagen gehören.