* Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch und zu den offiziellen spezifischen CO2-Emissionen und gegebenenfalls zum Stromverbrauch neuer PKW können dem Leitfaden über den offiziellen Kraftstoffverbrauch, die offiziellen spezifischen CO2-Emissionen und den offiziellen Stromverbrauch neuer PKW entnommen werden, der an allen Verkaufsstellen und bei der Deutschen Automobil Treuhand GmbH unentgeltlich erhältlich ist unter www.dat.de.

Peugeot 307 gebraucht kaufen

Als Nachfolger des 306 kam 2001 der Peugeot 307 auf den Markt, ein Kompaktwagen der nicht nur variabel war, sondern überaus komfortabel. Die Produktion beschränkte sich auf die Jahre 2001 bis 2008, sodass der Käufer den Peugeot 308 nur gebraucht kaufen können. Das französische Kompaktwagenmodell wurde als Limousine mit drei oder fünf Türen, mit dem Namenszusatz SW als Kombi und natürlich als Cabrio verkauft. Die Motorisierung des Peugeot 308 war besser als die des Vorgängermodells und brachte insgesamt je drei Otto- und Dieselmotoren mit sich. Zudem verbesserte die neue Version die Ausstattung und das Modell wurde allgemein runder.

Peugeot 307 - Vom Einstieg zum Profi

Das Einstiegsmodell des Peugeot 307 besaß einen 75 PS starken Motor mit einem Hubraum von 1,4 LItern, der stärkste Ottomotor brachte 177 PS auf die Straßen. Unter den Dieselaggregaten bot der Motor mit 68 PS den Einstieg und wurde durch den FAP-Motor in einer Stärke von 136 PS erweitert. Peugeot verkaufte den 307 nicht einzig in der Basisausstattung, sondern brachte im Laufe der Produktion mehrere Sondermodelle heraus. Besonders der Kombi, der Peugeot 307 SW Roland Garros machte auf sich aufmerksam. Die Wagen verfügten alle über einen Notbremsassistenten, ABS und sechs Airbags und sind selbst nach dem heutigen Stand sehr sicher.