* Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch und zu den offiziellen spezifischen CO2-Emissionen und gegebenenfalls zum Stromverbrauch neuer PKW können dem Leitfaden über den offiziellen Kraftstoffverbrauch, die offiziellen spezifischen CO2-Emissionen und den offiziellen Stromverbrauch neuer PKW entnommen werden, der an allen Verkaufsstellen und bei der Deutschen Automobil Treuhand GmbH unentgeltlich erhältlich ist unter www.dat.de.

Porsche 996 gebraucht kaufen

Wie so häufig verbirgt sich hinter dem Porsche 996 nichts anderes als ein Sportwagen der beliebten 911er-Reihe. Die Bezeichnung 996 wird überwiegend intern bei Porsche verwendet, und zwar, seit der Sportwagen 1997 vorgestellt wurde. Es war der größte Sportwagen, den Porsche bis zu diesem Zeitpunkt herstellte, sodass sich der Wagen natürlich auch eine andere Kundschaft richtete. Wer heute den Porsche 996 gebraucht kaufen will, sollte die Zusatzbezeichnung 911 auf der Suche nicht missachten. Mit dem Porsche 996 endete die Ära der luftgekühlten Motoren. Nun kam ein wassergekühlter Sechszylinder zum Einsatz, der direkt 300 PS versprühte.

Porsche 996 - Noch mehr Leistung nach Facelift

Im Jahr 2002 unterzog der Hersteller den Porsche 996 einem Facelift, welches auch auf den Motor einwirkte. Dieser vergrößerte sich auf einen Hubraum von 3,6 Litern und brachte nun 320 PS auf die Straße. Nur ein Jahr später stellte Porsche den GT3-Motor vor, der die Leistung nochmals auf 381 PS anhob. Schließlich kam der Porsche 996 noch als Turbomodell auf den Markt, welches über Allradantrieb verfügt und ganze 420 PS bietet. Dieses Modell schafft es innerhalb von 4,2 Sekunden auf eine Geschwindigkeit von einhundert Stundenkilometern. Der Porsche 996 fügt sich nahtlos in die Sportwagen des Herstellers ein und findet einen guten Kundenanspruch.