* Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch und zu den offiziellen spezifischen CO2-Emissionen und gegebenenfalls zum Stromverbrauch neuer PKW können dem Leitfaden über den offiziellen Kraftstoffverbrauch, die offiziellen spezifischen CO2-Emissionen und den offiziellen Stromverbrauch neuer PKW entnommen werden, der an allen Verkaufsstellen und bei der Deutschen Automobil Treuhand GmbH unentgeltlich erhältlich ist unter www.dat.de.

Smart Fortwo Gebrauchtwagen

Der ab dem Jahre 1993 entwickelte Kleinstwagen galt als günstige Alternative für den täglichen Straßenverkehr innerhalb der Städte. Auf der Internationalen Automobil-Ausstellung in Frankfurt/Main 1995 wurde das Stadtauto im ersten Designmodell vorgestellt. Seit 1998 wird das Fahrzeug von DaimlerChrysler und der Daimler AG produziert. Eine Cabrio Variante gibt es ab dem Jahr 2000 auf dem Markt. Seine Namensgebung bis ins Jahr 2004 war Smart City-Coupe, die darauf folgende Bezeichnung hieß Smart ForTwo. Die zweite Generation, die im französischen Smart-Werk in Hambach produziert wird, ist technisch und im Inneren durch Überarbeitung deutlich verbessert worden. Auf dem Automarkt ist der Smart ForTwo gebraucht zu kaufen und in technisch gutem Zustand.

Smart ForTwo bietet Platz

Die heutigen produzierten Fahrzeuge der aktuellen Auflage werden in zwei verschiedenen Karosserievarianten angeboten, als Cabrio und dem Coupe-Modell. Beide Fahrzeuge werden sowohl als Benziner und alternativ als Diesel verkauft. Der 3-Zylinder Motor ist für die Fahrzeuggröße ordentlich und bringt den Fahrer sicher von Ort zu Ort. Beim Benziner sind zwei Varianten möglich, die umweltfreundliche "micro hybrid drive" und einer sportlichen Namens "Turbo". Die Motorenstärken variieren von 71 PS bis zu 102 PS bei den Benzinern sowie den Dieselmotoren von 45 PS bis 54 PS.