* Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch und zu den offiziellen spezifischen CO2-Emissionen und gegebenenfalls zum Stromverbrauch neuer PKW können dem Leitfaden über den offiziellen Kraftstoffverbrauch, die offiziellen spezifischen CO2-Emissionen und den offiziellen Stromverbrauch neuer PKW entnommen werden, der an allen Verkaufsstellen und bei der Deutschen Automobil Treuhand GmbH unentgeltlich erhältlich ist unter www.dat.de.

Smart Roadster Gebrauchtwagen

Nicht immer sagt der Produktionszeitraum etwas über den Erfolg eines Fahrzeugs aus. Das beweist der Smart Roadster hervorragend, denn obwohl er nur für insgesamt drei Jahren von den Bändern der Werke lief, wurde der zweisitzige Sportwagen in Kleinformat zigfach verkauft. Seit der Produktionseinstellung im Jahr 2005 versuchen zudem zig Hersteller, die Bauerlaubnis für ein ähnliches Modell zu erhalten. Bis die Erlaubnis erteilt ist, kann man den Smart Roadster nur gebraucht kaufen. Das Modell der Kleinklasse tritt in die Fußstapfen des Smart und beweist mit einem Gewicht von nur 800 Kilogramm, dass die Größe nichts über die Leistung verrät.

Smart Roadster - Geringes Gewicht verspricht Spritzigkeit

Dank des geringen Gewichts schafft der Smart Roadster es, innerhalb von 10,9 Sekunden die einhundert Stundenkilometer zu erreichen. Der Wagen wurde mit zwei Motorenvarianten in den Verkehr gebracht, die jeweils über 0,7 Liter Hubraum verfügen und wahlweise 61 oder 82 PS bringen. Auch das Sicherheitspaket kann sich beim Smart Roadster sehen lassen. Serienmäßig besitzt der Wagen zwei Airbags, ABS und ESP. Das Kunststoffdach ist zweiteilig und lässt sich herausnehmen; eine andere Modellvariante besitzt ein elektrisches Faltverdeck. Der Smart Roadster wurde zusätzlich in drei weiteren Versionen gebaut, deren Stückzahl sich jedoch nur zwischen 50 und 500 Fahrzeuge bewegen.