* Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch und zu den offiziellen spezifischen CO2-Emissionen und gegebenenfalls zum Stromverbrauch neuer PKW können dem Leitfaden über den offiziellen Kraftstoffverbrauch, die offiziellen spezifischen CO2-Emissionen und den offiziellen Stromverbrauch neuer PKW entnommen werden, der an allen Verkaufsstellen und bei der Deutschen Automobil Treuhand GmbH unentgeltlich erhältlich ist unter www.dat.de.

Subaru Forester SUV 

Seit Anfang des Jahres 2013 ist der Subaru Forester in seiner vierten Generation erhältlich, was sicherlich auch für Gebrauchtwagenkäufer von Interesse ist. Der Forester ist ein typischer SUV und gehört dem Softroad-Segment an. Der Innenraum gewährt dank des weiten Bodenraums viel Komfort und trifft zielsicher in die Kategorie der Lifestyle-Fahrzeuge. In der neuen Baureihe ist selbstverständlich wieder der Allradantrieb vorhanden, zudem gibt es unterschiedliche Motorvarianten. Das Basismodell, welches mit Glück jetzt schon als Subaru Forester gebraucht zu kaufen ist, besitzt einen Benziner mit knapp 150 PS. Alternativ steht ein mit Dieselmotor mit 147 PS zur Verfügung.

Subaru Forester - Höhere Leistung durch bessere Motoren

Wem diese Leistung noch zu gering ist, sollte nach dem Subaru Forester 2,0 XT Ausschau halten. Diese Variante kommt mit 240 PS zum Kunden und erhält natürlich wieder den Direkteinspritzer, der die Motorleistung verbessert. Im Innenraum fällt zuerst einmal die solide Ausstattung auf. Alles ist gut verarbeitet, die Regen- und Lichtsensoren vereinfachen die Fahrt und der integrierte Knieairbag verhindert zuzüglich zum Fahrer-, Beifahrer- und Seitenairbag schlimmere Verletzungen im Falle eines Unfalls oder Aufpralls. Einige Subaru Impreza der neuen Generation, die als Gebrauchtwagen verkauft werden, besitzen zudem ein Automatikgetriebe. Doch auch die vorherige Baureihe kann sich durchaus sehen lassen und zählt weiterhin zu den beliebten Geländewagen.