Kalaydoskop

Die schönsten Campingplätze in Düsseldorf

Sobald der Sommer so langsam um die Ecke schaut, beginnt auch schon wieder die Haupturlaubssaison. Eine der beliebtesten Varianten, die schönste Zeit des Jahres zu verbringen, ist nach wie vor ein Campingtrip. Egal ob jung oder alt – auf dem Campingplatz sind alle Teil einer wundervollen Gemeinschaft. Wer plant, in Düsseldorf sein Zelt aufzuschlagen oder sein Wohnmobil zu parken, dem seien hier die schönsten Campingplätze in der nordrhein-westfälischen Hauptstadt vorgestellt.

Campingplatz Rheinblick

Der Campingplatz Rheinblick liegt zentral zwischen Düsseldorf und Köln, nördlich von Monheim direkt am Rhein. Da fast alle Stellplätze ein sachtes Gefälle aufweisen, können Camper auch in den hinteren Parzellen noch sehr gut den Fluss und die Schiffe sehen. Dabei ist der Campingplatz Rheinblick vor allem bei Dauercampern beliebt, doch auch Tourencamper, Wochenendgäste und Urlauber sind herzlich willkommen und finden noch reichlich Platz. Ziemlich exakt gegenüber dem Platz, auf der anderen Rheinseite, befindet sich die alte Festungsstadt Zons, zu der Du per Autofähre übersetzen kannst. Das nahegelegen Schloss Benrath lockt mit einem idyllischen Park.

  • Adresse: Campingplatz In der Aue, 40789 Monheim am Rhein
  • Preise: Tagesgäste: Wohnwagen Stellplatz incl. Auto 11 €, Zelt-Stellplatz je nach Größe ab 5 €, pro Erwachsener 5 €, pro Kind bis 16 Jahre 3 €, Duschen/Warmwasser 1 €, Saisonstellplatz Wohnwagen incl. 2 Erwachsene und deren Kinder bis 16 Jahre und 1 KFZ 700 €
  • Öffnungszeiten: 01.04.-15.10.; Anreise freitags 07:00-22:00 Uhr

City-Campingplatz Lörick

Durch seine einzigartige Lage bietet der City-Campingplatz Lörick das Beste aus zwei Welten. Zum einen liegt er in einer traumhaften, natürlichen Umgebung und zum anderen ist Düsseldorf in nur wenigen Minuten erreichbar. Das Freizeitgebiet Lörick ist dabei ein wahres Paradies für Wanderer, Walker, Jogger und Radfahrer und das nahegelegene Strandbad lässt die Herzen aller Schwimmer höherschlagen. Vom Yachthafen aus lässt sich prima eine Tour mit dem Kanu starten und Düsseldorf erwartet Dich mit einem vielfältigen Angebot an Kultur, Gastronomie und Unterhaltung.

  • Adresse: Niederkasseler Deich 305, 40547 Düsseldorf
  • Preise: Pro Übernachtung: Wohnmobil bis 6,50m 9 €, Zelt 6 €, Erwachsene 6 €, Kinder unter 12 Jahren 4 €, PKW 6 €, Hund 3 €; Dauerplätze 01.04.-30.09. 800 €, 01.10.-31.03. 500 €
  • Öffnungszeiten: Ganzjährig geöffnet; im Winter nur nach telefonischer Vereinbarung
  • Webseite: www.duesselcamp.de

Campingplatz Unterbacher See

Ein beliebtes Ziel für Campingurlauber ist der Unterbacher See, auf dessen beiden Seiten sich Saison-Campingplätze mit insgesamt 550 Plätzen befinden. Auf dem Campingplatz Süd ist dabei ausschließlich Dauercamping möglich, wohingegen auf dem Campingplatz Nord zusätzlich noch 65 Plätze für Touristen zur Verfügung stehen. Das Freizeitangebot umfasst dabei nicht nur Tischtennis und Minigolf, sondern auch die Möglichkeit, das Strandbad zu nutzen. Wer im Besitz eines gültigen Segelscheins ist, kann zudem ein Segelboot mieten und Angler mit vorhandener Lizenz haben die Möglichkeit, vielleicht den ein oder anderen Fisch zu fangen.

  • Adresse: Kleiner Torfbruch 31, 40627 Düsseldorf
  • Preise:
    • Camping Saison Stellplatz/m2 8,70 €, Personenzuschlag 5-13 Jahre 20 €, ab 14 Jahren 50 €, Hund 40 €
    • Camping Touristen Stellplatz pro Tag incl. Strom 14,50 €, Personenzuschlag 5-13 Jahre 3,50 €, ab 14 Jahren 6,50 €, Hunde-Tageskarte 2,70 €
  • Öffnungszeiten: Saison vom 24.03. bis 30.10.; Rezeptionsöffnungszeiten 08:00-13:00 Uhr und 15:00-18:00 Uhr, in den Sommerferien 08:00-20:00 Uhr
  • Webseite: www.unterbachersee.de

Hinterlasse einen Kommentar