Kalaydoskop

Clubs und Party Locations in Köln

Ob günstiger Studentenclub oder szenige Edeldisko – Köln bietet Nachtschwärmern ein reichhaltiges Angebot. Hauptanziehungspunkte des Partyvolkes sind Ehrenfeld und die Ringe, doch auch abseits davon finden sich unzählige Möglichkeiten zum Tanzen und Feiern. Die besten Adressen für einen gelungenen Abend bekommt Ihr hier:

Diamonds

Einer der edelsten Clubs der Stadt ist das Diamonds, in dem sich auch ab und an die ein oder andere Berühmtheit sehen lässt. Was Euch hier erwartet sind eine exklusive Atmosphäre und ein gewisser Hauch von Glamour. Wer gerne mit Turnschuhen und zerrissener Jeans feiern geht, wird es allerdings schwer haben, an den Türstehern vorbeizukommen. Doch nicht nur die Reichen und Schönen lassen hier die Korken knallen. Jeden Donnerstag ist „Crazy College“ angesagt, mit freiem Eintritt, aber mindestens genauso guter Stimmung.

  • Zielgruppe: anspruchsvolles Partypublikum, edel, chic
  • Musikart: House, Charts, Clubtunes, RnB
  • Eintrittspreise: Donnerstag frei, Freitag und Samstag unterschiedlich
  • Adresse: Hohenzollernring 90, 50672 Köln
  • Öffnungszeiten: Donnerstag-Samstag meist ab 23.00 Uhr bis open end
  • Webseite: www.club-diamonds.de

Bootshaus

Zu den besten Clubs weltweit zählt das Bootshaus. Das wissen nicht nur die Kölner, sondern auch die Experten vom britischen Fachmagazin DJ Mag, die den Club in Deutz schon seit Jahren in ihrer Top100-Liste führen. Alles, was in der DJ-Szene Rang und Namen hat, ist schon hier aufgetreten. So geben sich nationale und internationale Stars wie Tiesto, Martin Solveig, Felix Jaehn und Diplo hier die Klinke in die Hand. Eine Funktion-One Soundanlage sorgt dafür, dass Ihr die Beats so richtig spüren könnt, und auch über Feuer, Laser und Konfetti solltet Ihr Euch nicht wundern – das gehört fast schon zum Standardprogramm.

  • Zielgruppe: Für alle, die für erstklassige DJs auch etwas tiefer ins Portmonee greifen wollen
  • Musikart: EDM, Deep House, Techno
  • Eintrittspreise: je nach Event, meist 10-20 Euro
  • Adresse: Auenweg 173, 51063 Köln
  • Öffnungszeiten: je nach Event
  • Webseite: www.bootshaus.tv

Live Music Hall

In der Live Music Hall trifft sich vor allem das junge Partyvolk. Um möglichst vielen Musikgeschmäckern gerecht zu werden, wechselt das Programm regelmäßig. Jeden ersten Freitag im Monat gibt es 80er und 90er Hits auf die Lauscher. Wer mit Nena, Backstreet Boys und A-ha lieber nichts zu tun haben will, für den eignet sich womöglich die Rockgarden-Party. Doch die Live Music Hall hätte sich ihren Namen nicht verdient, wenn nicht auch immer wieder Künstler live vor Publikum auftreten würden. Von Kölner Berühmtheiten bis zu internationalen Stars standen hier schon so einige Bands auf der Bühne.

  • Zielgruppe: alternativ, jung
  • Musikart: 80er, 90er, Pop, Rock, Trash, Indie
  • Eintrittspreise: keine Angaben
  • Adresse: Lichtstraße 30, 50825 Köln
  • Öffnungszeiten: je nach Veranstaltung
  • Webseite: www.livemusichall.de

Das Ding

Eine Institution im Kölner Nachtleben ist „Das Ding“, schließlich eröffnete es bereits 1968 seine Pforten. Schon damals wussten die Betreiber, was einen guten Studentenclub ausmacht: Günstige Preise, lockerer Dresscode und angesagte Musik. Auch über all die Jahre ist „Das Ding“ seinen Prinzipien treu geblieben, und lockt von Dienstag bis Samstag das Partyvolk ins gemachte Nest. Für Geburtstagskinder lohnt sich ein Besuch des Clubs besonders: „Das Ding“ schenkt Euch dann nämlich freien Eintritt, eine Flasche Sekt, 10 Shots und Party Goodies.

  • Zielgruppe: Studenten
  • Musikart: aktuelle Charts, Partyklassiker
  • Eintrittspreise: keine Angaben
  • Adresse: Hohenstaufenring 30-32, 50674 Köln
  • Öffnungszeiten: Dienstag-Samstag ab 22.00 Uhr
  • Webseite: www.dingzone.de

    Klapsmühle

    Wie es sich als Karnevalshochburg gehört, bietet Euch Köln einen Club, in dem Ihr auch abseits von Altweiber, Rosenmontag und Co. wie zur fünften Jahreszeit feiern könnt. Rund ums Jahr bekommt Ihr Schlager, Karnevalshits und Stimmungsmusik auf die Ohren. Wem das etwas zu viel des Guten ist, der darf sich aber auch gerne in den Keller der Disco begeben, wo DJs mit House, Charts und RnB die Menge zum Kochen bringen. In unregelmäßigen Abständen treten zudem diverse Live-Acts auf.

  • Zielgruppe: Karnevalisten
  • Musikart: Karnevalslieder, Schlager, Charts, House, RnB
  • Eintrittspreise: keine Angaben
  • Adresse: Hohenzollernring 39-41, 50672 Köln
  • Öffnungszeiten: Montag & Mittwoch 21.00 Uhr bis open end, Freitag & Samstag 21.00-05.00 Uhr
  • Webseite: www.klapsmuehle.com
  • Hinterlasse einen Kommentar