Kalaydoskop

Leckere Präsente: essbare DIY-Weihnachtsgeschenke

Liebe geht durch den Magen. Es gibt keine bessere Zeit, um das zu beweisen, als Weihnachten. Wer Freunde und Familie zum Fest mal wieder so richtig verwöhnen möchte, findet hier essbare Mitbringsel und kleine Geschenke zum Selbermachen.

Pancake- und Waffelmix im Glas

Zutaten:

  • 500 g Mehl
  • 80 g Milchpulver
  • 1,5 EL Backpulver
  • 1 TL Backnatron
  • 1,5 TL Salz
  • 5 EL Zucker
  • 1 Päckchen Vanillezucker


Ihr braucht außerdem:

  • 1 Schraubglas oder Einmachglas mit etwa 1 l Fassungsvermögen
  • Sieb
  • Schüssel
  • Löffel
  • Geschenkanhänger
  • Etikett
  • Geschenkband



Siebt Mehl, Backpulver und Milchpulver in die Schüssel. Das Sieben ist wichtig, damit sich später im Teig keine Klümpchen bilden. Dann die restlichen Zutaten hinzufügen und alles gut vermengen. Die fertige Mischung in das Glas geben, mit dem Etikett versehen und mit einer Schleife verschönern. Die Zubereitungsempfehlungen in den Geschenkanhänger schreiben.

Zubereitungsempfehlung für den Pancake-Teig:

200 g Pfannkuchenmischung mit einem Ei, einem EL Pflanzenöl und 200 ml Wasser zu einem Teig verrühren. Wie Pfannkuchen zubereiten.

Zubereitungsempfehlung für den Waffelteig:

200 g der Backmischung mit zwei Eiern, 1 EL Pflanzenöl, 2 EL Zucker und 250 ml Wasser anrühren. Im Waffeleisen zubereiten.

Gewürzsalz „Gruß aus der Provence“

Zutaten:

  • 1 TL Rosmarin (Pulver/gemahlen)
  • 1 Messerspitze Thymian (gemahlen)
  • ½ TL Zitronenschale (getrocknet und gemahlen)
  • 80 g Meersalz (mittlere Körnung) oder Fleur de Sel



Außerdem braucht Ihr ein kleines Gläschen, ein Etikett oder einen Geschenkanhänger mit Band, einen Stift, eine Schüssel und einen Löffel.

Alle Zutaten in eine trockene, saubere Schüssel geben und gründlich vermengen. Dann in ein Gewürzglas, eine Phiole oder ein Glas mit Korken geben und gut verschließen. Das Etikett oder den Geschenkanhänger beschriften, alle Inhaltsstoffe auflisten und anbringen. Das Gewürz passt gut zu Brathähnchen, Kartoffelecken aus dem Ofen oder Pasta.

Gewürzsalz „Mexican Spice“

Zutaten:

  • 80 g Meersalz (mittlere Körnung) oder Fleur de Sel
  • ½ TL Chilipulver
  • ½ TL Oregano (getrocknet)
  • ½ TL Knoblauchpulver
  • ½ TL Zitronenschale (gemahlen, getrocknet)
  • 1 Messerspitze Kreuzkümmel (gemahlen)



Und wieder benötigt Ihr einen Glasbehälter, ein Klebeetikett oder einen Geschenkanhänger, einen Stift, eine kleine Rührschüssel und einen Löffel zum Umrühren.

Die Zubereitung erfolgt genauso wie beim Rezept weiter oben. Das Gewürzsalz passt sehr gut zu Guacamole, Chili con Carne oder Tacos.

Heiße Schokolade im Geschenkset

Mit diesem DIY-Geschenk bekommt Euer Beschenkter fast alles, was man für eine leckere Tasse wunderbar dekadenter heißer Schokolade braucht – bis auf die Milch.

Zutaten:

  • Pflanzenöl zum Einfetten der Form
  • 50 g Milchschokolade
  • 100 g Zartbitterschokolade
  • ¼ TL Meersalz
  • 1 Prise Zimt

Außerdem benötigt Ihr:

  • 4 kleine Löffel oder Holzstäbchen
  • 4 leere, saubere kleine Joghurtbecher (z.B. Fruchtzwerge)
  • 4 Muffinförmchen aus Papier
  • 4 Zellophanbeutel
  • 1 Tasse
  • Geschenkband
  • Geschenkanhänger
  • Stift
  • Topf und Schüssel für das Wasserbad
  • Löffel oder Schneebesen



Die leeren Kinderquark- oder Joghurtbecher mit jeweils einem Tropfen Öl einfetten und beiseitestellen. Die Schokolade hacken und im Wasserbad vorsichtig schmelzen. Sie darf dabei weder zu heiß werden (blubbern), noch darf Wasser hineingelangen. Sobald eine glatte Masse entstanden ist, den Zimt und das Salz unterrühren, dann die Mischung gleichmäßig auf die vier Becher verteilen. Schneidet dann einen Schlitz in den Boden der Muffinförmchen und stecht die Löffel oder Stäbchen so hindurch, dass das Förmchen ein kleines Dach über der Löffelseite bildet. Denn Löffel nun mittig in die noch flüssige Schokolade stecken. Das Muffinpapier formt einen Deckel über der Masse und verhindert, dass der Löffel umkippt. Stützt die Joghurtbecher zur Sicherheit noch mit zerknüllter Alufolie oder Küchenhandtüchern ab und kontrolliert die Position des Löffels ab und zu. Das Ganze mindestens 12 bis 24 Stunden aushärten lassen.

Zum Schluss den Papierdeckel entfernen und die Schokolade samt Löffel vorsichtig aus der Form lösen. Die fertigen Schokoladenlöffel einzeln in Tütchen verpacken, mit einem Schleifchen verzieren und den beschrifteten Geschenkanhänger daran befestigen.

Zubereitungsempfehlung: „Die Schokolade in die Tasse geben und diese mit siedendheißer Milch auffüllen. Für zwei bis drei Minuten ruhen lassen, dann umrühren, bis sich die Schokolade aufgelöst hat.“

Die Schokolade zusammen mit der Tasse verschenken. Wer möchte, kann auch vier Tassen besorgen und vier kleine Geschenke aus dem Set machen.

Hinterlasse einen Kommentar