Kalaydoskop

Fußballvereine in Wuppertal und Bergischem Land

In Wuppertal tut sich wieder was. Nicht nur, dass der WSV endlich wieder in der Regionalliga spielt, auch andere Vereine aus dem Umkreis können eine vorzeigbare Bilanz vorweisen und stärken Wuppertal und Bergisches Land als Fußballstandort.

Wuppertaler SV

Endlich ist es geschafft! Nach drei Jahren in der Oberliga Niederrhein hat der größte Fußballverein Wuppertals den Aufstieg in die Viertklassigkeit perfekt gemacht. Fans und Verantwortliche sind euphorisch und hoffen, an alte Erfolge anknüpfen zu können. Die gibt es zu Genüge: In den 1970er Jahren war wohl die bisher erfolgreichste Zeit des WSV, als der Verein über drei Jahre in der Bundesliga blieb und im ersten Jahr sogar die Saison auf dem vierten Platz beendete. Strahlender Held der Saison mit 21 Toren und wohl immer noch der bekannteste Spieler des Vereins ist Günther „Meister“ Pröpper. Die Ursprünge des Vereins liegen in dem Zusammenschluss des SSV 04 Wuppertal und der TSG Vohwinkel 80.

  • Gründungsdatum: 8. Juli 1954
  • Stadion: Stadion am Zoo (23.067 Plätze), Hubertusallee 4, 42117 Wuppertal
  • Vereinsfarben: Blau/Rot
  • Liga: Regionalliga West
  • Webseite: www.wuppertalersv.com

TV Herkenrath

Die erfolgreichste Abteilung des TV sind eigentlich die Basketballer. Die „Bergischen Löwen“ schafften 1990 den Aufstieg in die 2. Bundesliga Nord. Ganz so erfolgreich ist die Fußballabteilung des TV zwar noch nicht, immerhin ist die erste Mannschaft aber seit 2011 schon fünfmal aufgestiegen! Wer sagt, dass jetzt in der Mittelrheinliga Schluss sein muss? Die Saison 2015/16 beendete Herkenrath auf einem soliden sechsten Platz.

  • Gründungsdatum: 17. Januar 1909
  • Stadion: Sportplatz Braunsberg, Braunsberg 18, 51429 Bergisch Gladbach
  • Vereinsfarben: Schwarz/Weiß
  • Liga: Mittelrheinliga
  • Webseite: www.tvh09.de

SSVg Velbert

Ein Verein, der sich in den letzten Jahren noch konstanter in der Regionalliga West halten konnte als der große WSV, ist die Sport- und Spielvereinigung Velbert. Der 1902 als Velberter FC gegründete Verein aus dem kleinen niederbergischen Städtchen konnte vor allem in seinen frühen Jahren beachtliche Erfolge einfahren. So spielte er ab 1934 in der damals zweithöchsten deutschen Spielklasse, der Bezirksliga. Im ehemaligen „Stadion zur Sonnenblume“ werden auch heute noch spannende Partien ausgetragen.

  • Gründungsdatum: 23. Februar 1902
  • Stadion: Christopeit Sport Arena (4.702 Plätze), Jupiterstraße 5, 42549 Velbert
  • Vereinsfarben: Blau/Weiß
  • Liga: Oberliga Niederrhein
  • Webseite: www.ssvg.de

SV Bergisch Gladbach 09

Durch verschiedene Zusammenführungen und Namensänderungen wurde aus dem 1909 gegründeten FC 09 Bergisch Gladbach der heutige SV Bergisch Gladbach. Als größter Erfolg der Vereinsgeschichte muss der Gewinn der damals noch sehr populären Amateurmeisterschaft 1953 gewertet werden. Generell sind die 1950er Jahre die ruhmreichsten Jahre des Vereins, in denen er in der zweithöchsten Spielklasse, der Oberliga West, spielte. In jüngerer Zeit pendelt der Verein zwischen Viert- und Fünftklassigkeit. Deutlich erfolgreicher ist die Frauenabteilung des SV, die insgesamt neun Mal deutscher Meister wurde. Bis 2009 hatte war sie sogar deutscher Rekordmeister der Frauen.

  • Gründungsjahr: 1909
  • Stadion: BELKAW-Arena (10.500 Plätze), 51465 Bergisch Gladbach
  • Vereinsfarben: Rot/Weiß
  • Liga: Mittelrheinliga
  • Webseite: www.bergischgladbach09.de

FC Remscheid

Du hast den FC Remscheid vermutlich erst in letzter Zeit häufiger wahrgenommen. Bis vor Kurzem hat Thorsten Legat den Verein trainiert. Das wird der längeren Geschichte des Vereins, beziehungsweise dessen Vorgängervereine, allerdings nicht gerecht. Als VfB Marathon 06 und BVL 08 Remscheid konnte zwei Mal die deutsche Amateurmeisterschaft gewonnen werden. In den 1980er Jahren etablierte sich der Verein zudem als „Pokalschreck“ für die großen Vereine im DFB-Pokal und konnte einige Achtungserfolge einfahren. Nach der Umbenennung 1990 in FC Remscheid gelang nochmals der Aufstieg in die 2. Bundesliga. An diese Erfolge konnte der Verein in letzter Zeit nicht mehr anknüpfen.

  • Gründungsdatum: 25. Oktober 1908
  • Stadion: Röntgen-Stadion (12.463), 42897 Remscheid
  • Vereinsfarben: Blau/Weiß
  • Liga: Landesliga
  • Webseite: www.fcremscheid.de

Hinterlasse einen Kommentar