Kalaydoskop

Kinos in Köln

0

Ob bei Regenwetter oder an heißen Sommertagen – ein Besuch im Kino macht Spaß. Möchtest Du mit Deinen Freunden den neuesten Action-Streifen mit Popcorn und Softdrink genießen und eine gute Zeit haben oder den neuen Arthouse-Film sehen – dann sei unbesorgt, beides ist in Köln möglich. Hier findest Du sowohl die Multiplex-Kinos mit Blockbustern und aktuellen Hits im Kinoprogramm, als auch die Programmkinos, die künstlerisch wertvolle Filme zeigen. Wir haben Dir eine Auswahl der verschiedenen Kinos in Köln zusammengestellt.

Open Air Kinos

Freunde des Films, die einen Kinobesuch an der frischen Luft fernab von dunklen Kinosälen bevorzugen, können in Köln – zumindest im Sommer – zwischen mehreren Kinos wählen. Hier eine kleine Auswahl:

Autokino Drive In Porz

Einzigartig in Köln – das Porzer Autokino Drive In. Die Leinwand ist mit ihren 540 Quadratmetern groß genug um bis zu 1.000 Autos auf dem Gelände eine gute Sicht auf den Film zu geben. Die Kassen öffnen eine halbe Stunde vor Vorstellungsbeginn, der Film startet meistens ab 22:30 Uhr. Bei der angeschlossenen Snackbar kannst Du Dich mit Popcorn und Co. versorgen oder Dir von daheim die liebsten Snacks und Getränke mitnehmen. Sollte es kalt sein, kannst Du Dir für eine Pfandgebühr auch Heizstrahler ausleihen, in den Sommermonaten reicht in den meisten Fällen jedoch eine mitgebrachte Decke um Dich zu wärmen.

Cinenova

Das Cinenova ist Kölns größtes Programmkino, daher findest Du im Kinoprogramm überwiegend Filme mit künstlerischen Anspruch und viele Liveübertragungen von Oper und Ballett. An das Kino angegliedert ist ein Restaurant und ein Biergarten, hier kannst Du Dich vor dem Kinobesuch stärken oder den Abend nach dem Kinobesuch noch bei einem Getränk ausklingen lassen. Zur EM werden die Spiele auch live im Biergarten übertragen. Im Sommer, genauer gesagt ab dem 08.07.2016, wird der Biergarten zum Openair-Kino umfunktioniert. Besonders schön: sollte das Wetter dem Kinogänger einen Strich durch die Rechnung machen, so wird der Film statt im Biergarten im Kinosaal gezeigt.

  • Preis:
    • Openair: 7,50€, reduziert 6,50€
    • regulär: Montag-Donnerstag 6,50€, Freitag- Sonntag vor 17:00 Uhr 7,50€ und nach 17:00 Uhr 8,50€ (Ermäßigungen um 1€ möglich)
    • Kinder- und Jugendfilme: Kinder 4,50€, Erwachsene 5,50€
  • Adresse: Herbrandstr. 11, 50825 Köln
  • Webseite: www.cinenova.de

 

Open Air Date

Ein von Frollein Pfau | Vanessa (@frollein_pfau) gepostetes Foto am

Open Air Rheinauhafen Köln

Eine der schönsten Kulissen bietet das Openair Kino im Rheinauhafen. Hier kannst Du mit Blick auf den Dom einen Kinoabend verbringen. Ab 19:00 Uhr ist Einlass, die Filme beginnen mit Einbruch der Dunkelheit (zwischen 21:00-22:00 Uhr), der genaue Filmbeginn wird auf der Facebookseite bekannt gegeben. Sollte die Filmvorführung wetterbedingt ausfallen, wird dies ebenfalls bei Facebook bis 19:00 Uhr angezeigt. Kleiner Tipp für die Autofahrer: Ab 20 Uhr kostet das Parken in den Parkplätzen maximal 5€ für den Abend.
Früh kommen lohnt sich – so kannst Du Dir die besten Plätze sichern. Decken und Sitzkissen stehen zur Verfügung, wir würden Dir jedoch dazu raten, ein extra Sitzkissen mitzubringen, sonst kann das Kinovergnügen doch etwas lang werden.

Kinos

Wenn Du Filme lieber wind- und wettergeschützt im Kinosaal schauen möchtest, dann kommst Du in Köln selbstverständlich auch auf Deine Kosten und kannst zwischen verschiedenen Kinos wählen. Hier die beliebtesten:

Cinedom

Das fünftgrößte Multiplex-Kino Deutschlands im Mediapark begeistert Filmfans mit 14 Kinosälen, die alle mit Dolby Digital 7.1 ausgestattet sind. Der größte Saal (Kino 4) bietet sogar Dolby Atmos und einen Laser-Projektor für das besondere Kinoerlebnis. Events wie Premieren und Aktionsabende (Ladies Night und Männerabend) sowie die Sneak-Preview in OV jeden ersten Donnerstag im Monat runden das Angebot des Cinedoms ab. Für das leibliche Wohl sorgen die Restaurants der Ketten Vapiano und Hans im Glück – Du musst also nicht hungrig in den Film starten.
Ein Tipp für Autofahrer: Die Parkhäuser des Mediaparks bieten einen Kinotarif für 2€ an – Montag-Freitag 18:30-23:00 Uhr und am Wochenende 11:30-23:00 Uhr.

  • Preis: Montag-Mittwoch 6,50€, Donnerstag-Sonntag bis 17:00 Uhr 8€, Donnerstag ab 17:00 Uhr 9€, Freitag-Sonntag & feiertags 10€; Zuschläge für Dolby Atmos und Laser-Projektion
  • Adresse: Im Mediapark 1, 50670 Köln
  • Webseite: www.cindeom.de

 

köln#cinedom#

Ein von Xenia Ukrainka (@xeniaukrainka) gepostetes Foto am

Metropolis

Du bist von der deutschen Synchronisation nicht besonders angetan und schaust am liebsten die Originalfassungen aktueller Filme? Dann ist das Metropolis ein Kino ganz genau nach Deinem Geschmack. Hier werden die Filme nämlich in OmU (Original mit Untertiteln) oder OV (Originalfassung) gezeigt, ganz egal ob Blockbuster wie X-Men oder eher künstlerische Filme. Die einzige Ausnahme bilden aber Kinderfilme, diese werden in der deutschen Übersetzung vorgeführt. Für die Kleinen gibt es in den Sommerferien auch immer das Kinderfilmfestival, bei dem an jedem Tag der Ferien ein ausgewählter Kinderfilm gezeigt wird.

  • Preis: Montag-Mittwoch 5,50€, Donnerstag (Kinotag) 4,50€, Freitag-Sonntag & feiertags 7,50€
  • Adresse: Ebertplatz 19, 50668 Köln
  • Webseite: www.metropolis-koeln.de

 

 

#kinotag #cologne 🎥🌙

 

Ein von Laura (@lora_koenig) gepostetes Foto am

Residenzkino (Astor Film Lounge)

Wer Kino zum stilvollen Erlebnis machen möchte, der ist im Residenz Kino genau richtig. Hier musst Du Deine Jacke nicht zwischen Dich und den Kinosessel quetschen, sondern kannst sie bequem an der Garderobe abgeben. Klebriges Popcorn an den Sitzen wirst Du hier nicht finden, dafür kannst Du das Angebot der Fingerfoodplatten in Anspruch nehmen, die Dir vom Servicepersonal an Deinen Sitzplatz gebracht werden. Getränke, unter anderem auch Champagner, kannst Du an der Bar bestellen oder sie Dir von dem Servicepersonal an Deinen Platz bringen lassen. Auch die Sessel unterscheiden sich von gewöhnlichen Kinosesseln: Du kannst die Lehne verstellen und – je nach Sitzplatz – Deine Füße auf einem Fußhocker ablegen. Qualität hat ihren Preis und so zahlst Du hier auch deutlich mehr als in den übrigen Kölner Lichtspielhäusern, das Ambiente und die Atmosphäre sind jedoch einzigartig und machen den Kinogang so zu einem ganz besonderem Erlebnis. 

  • Preis:
    • Parkett: vor 16:00 Uhr 11,50€, nach 16:00 Uhr 14€
    • Loge: vor 16:00 Uhr 14,50€, nach 16:00 Uhr 16,50€
  • Adresse: Kaiser-Wilhelm-Ring 30 – 32, 50672 Köln
  • Webseite: www.koeln.astor-filmlounge.de

Kino wie im Theater – das Residenzkino

Das könnte Sie auch interessieren

Hinterlasse einen Kommentar