Kalaydoskop

Muttertag in Köln – Rheinschifffahrt, Brunch & Schauspiel

Wenn dieses Jahr zum 93. Mal der Muttertag in Deutschland gefeiert wird, werden Väter und Kinder wieder fiebrig nach kreativen Geschenken und Überraschungen suchen, um Mama einen besonders schönen Tag zu bescheren. Köln bietet viele Möglichkeiten, wie Ihr den Muttertag verbringen könnt. Wir haben Euch hier ein paar Aktivitäten zusammengestellt.

Brunchen mit Mama

Genieße mit Deiner Mutter das Ambiente und das leckere Buffet auf Schloss Paffendorf
Bildquelle: © Niklas F / flickr.com

Brasserie Schloss Paffendorf

Etwas außerhalb von Köln in der Nähe von Bergheim liegt das malerische Schloss Paffendorf. Das Schloss allein ist schon Grund genug für einen Ausflug, aber die schloss-eigene Brasserie veredelt die Räumlichkeiten und macht aus Schloss Paffendorf eine exklusive Top-Adresse. Über die Homepage der Brasserie kannst Du den köstlichen Brunch für den Muttertag buchen. Zwischen 10:00 Uhr und 14:00 Uhr habt Ihr die Auswahl zwischen zahlreichen kalten und warmen Köstlichkeiten.
Adresse: Burggasse, 50126 Bergheim
Webseite: www.brasseriepaffendorf.de
Kontakt: info@schlosspaffendorf.de, Tel.: 02271/75120090
Preise: 25,50 € pro Person, Kinder bis zwölf Jahren zahlen die Hälfte, Kinder bis vier Jahren zahlen nichts

hommage

Soll es etwas beschaulicher und zentraler sein, dann ist das hommage in Köln eine tolle Adresse. Die Bewertungen bei den einschlägigen Portalen wie Facebook, Tripadvisor oder Google sprechen für sich: Überall kratzt das gemütliche Café an den fünf Sternen. Hier wird Kaffeekultur in all ihren unterschiedlichen Varianten gelebt und geliebt. Die Speisen sind ausgefallen, aber auch ausgesprochen lecker. Wenn Ihr Eurer Mutter also etwas abseits des Café-Mainstreams bieten wollt, seid Ihr beim hommage genau richtig.
Adresse: Friesenstraße 75, 50670 Köln
Facebook:  www.facebook.com/hommage.koeln
Öffnungszeiten: 10:00 Uhr – 15:00 Uhr

Köln kennenlernen am Muttertag

Mütter und Matronen

Einen ganz neuen Weg bei der Stadtführung geht die „Sachensucherin“ Angelika Putzig mit Ihren zum Mitmachen anregenden, kreativen Führungen. Am Muttertag organisiert sie eine kreative Führung zum Thema Matronenkult während der Römerzeit. Die Teilnehmer sind dazu aufgerufen, Kameras, Zeichensachen und Musikinstrumente zur Führung mitzubringen. Etwas Vergleichbares hat Eure Mutter sicherlich noch nicht erlebt!
Treffpunkt: Antoniterkirche, Schildergasse 57, 50667 Köln
Website:  www.die-sachensucherin.de
Preis: 10,00 €, bzw. 5 € ermäßigt

Rheinfahrt

Perfekter Ausflug am Muttertag: Eine Schifffahrt auf dem Rhein
Bildquelle: © Arndale / istockphoto.com

Wie wäre es mit einer schönen Rheinfahrt, um entspannt vom Wasser aus Kölns traumhafte Rheinlandschaft zu bewundern? Mit der Köln-Düsseldorfer Deutsche Schiffahrt AG ist das kein Problem. Ihr startet direkt an der Kölner Altstadt und fahrt für zweieinhalb Stunden den Rhein hinab. Im Ticketpreis enthalten sind neben der Fahrt auch reservierte Sitzplätze, ein Brunch-Buffet und ein Glas Prosecco oder Orangensaft.
Adresse: Frankenwerft/Am Leystapel, 50667 Köln
Webseite:  www.k-d.com
Kontakt: kd-agt-keoln@k-d.com, Tel.: 0221/2583011
Preis: 29 € pro Person

Schauspiel und Musik in Köln

Musical Bodyguard

In den 90er war er einer der erfolgreichen Filme, Whitney Houston erhielt mit ihren Filmsongs wie „I will love you“ viele Preise und stieg damit in die Musikfilmgeschichte ein. Das Musical greift die Geschichte erneut auf und behält die Filmmusik im Vordergrund. Eine fesselnde Liebesgeschichte, mit aufwendiger Bühnengestaltung und Live-Musik von großartigen Tänzern begleitet, macht dieses Musical zu einem unvergesslichen Erlebnis am Muttertag.
Adresse: Musical Dome Köln Goldgasse 1, 50668 Köln
Webseite: www.bodyguard-musical.de
Termine: 14 Uhr / 18:30 Uhr
Preis: 28,05 € – 107 €, je nach Platz

Acht Brücken Festival

Die Kölner Philharmonie ist sicherlich einen Besuch wert
Bildquelle: © Kai Schreiber_flickr

11 Tage lang findet das Musikfestival dieses Jahr erneut im Mai statt. Seit 2011 gibt es jährlich das Acht Brücken Festival. Den Kölnern soll mit mehreren kostenlosen Aufführungen der Zugang zu Musik der Moderne ermöglicht werden. An verschiedenen Orten wird auch den ganzen Sonntag lang Musik gespielt. Um 12:30 gibt es einen sogenannten „Acht Brücken Lunch“ bei dem das Orchester der Hochschule für Musik und Tanz Köln Kostproben ihrer Musik vorführen. Ob Chorgesang, Klassik oder Jazz – für jeden findet sich etwas. Karten für die Philharmonie müssen gekauft werden.
Orte: Kölner Philharmonie / Funkhaus Wallrafplatz / Stadtgarten
Webseite: www.achtbruecken.de
Zeiten: 11:00 / 12:30 / 15:00 / 18:00 / 20:30
Preis: 17,50€ – 55€, je nach Aufführung und Platz

SCALA-Theater – Kölsche Seele

Das SCALA-Theater ist ein modernes kölsches Volkstheater, das mit viel Witz und einer aufwendigen Bühnengestaltung eine Vielzahl an Menschen ansprechen möchte. Mitten in Köln erwartet Dich ein buntes Programm mit Satire und Humor allgemein und rund um die Kölner. Sich selbst nennt es „das Kölsche Lustspielhaus“. Mit ihrem aktuellen Stück „Dä Floch vun Königswinter“ bringen sie die Zuschauer mit einer spannenden und abenteuerreichen Piratengeschichte zum Lachen. Ein fröhliches und eindrucksvolles Erlebnis für den Muttertag.
Adresse: Scala Theater Hohenzollernring 48, 50672 Köln
Webseite: www.scala.koeln
Termin: 17:30 Uhr
Preis: 38,50 €

Das könnte Sie auch interessieren

Hinterlasse einen Kommentar