Kalaydoskop

Geschenketipps fürs Osternest: Ostergeschenke für Kinder

Was bringt der Osterhase bloß in diesem Jahr? Für alle, die noch ein wenig Inspiration benötigen, stellen wir hier kleine und große Osterüberraschungen vor, die garantiert für strahlende Kinderaugen sorgen!

Geschenkideen zu Ostern

Die meisten Kinder freuen sich an Ostern vor allem darauf, möglichst viele Ostereier zu finden und ihr Osternest zu füllen. Aber wenn der Osterhase dann zwischen Marzipan-, Gelee-, Schokoladen- und Baisereiern noch ein kleines Geschenk versteckt hat, ist die Freude besonders groß. Doch was kann man seinen Kindern zu Ostern schenken? Zu teuer sollte es nicht sein – viele Eltern möchten zu diesem Fest nur eine Kleinigkeit verschenken. Und zu groß darf es auch nicht sein – schließlich ist es äußerst unwahrscheinlich, dass so ein kleines Osterhäschen ein ganzes Puppenhaus oder eine Carrera-Bahn tragen kann … Wir haben uns für Euch auf die Suche nach tollen kleinen Geschenkideen gemacht!

Ostergeschenke für maximal 5 Euro

  • Malbuch: Ein Klassiker, der doch nie langweilig wird! Ganz im Gegenteil: Ausmalbücher liegen (als kleine Achtsamkeitsübung) sogar bei den Erwachsenen gerade wieder voll im Trend. Die Auswahl für Kinder-Malbücher ist riesig – ob Malvorlagen von den aktuellen Disney-Helden, Tiermotive, Landschaftsbilder oder Malbücher mit speziellen Ostermotiven. Für etwas ältere Kinder ab 7 Jahre empfiehlt sich dann die anspruchsvollere Variante „Malen nach Zahlen“.
  • Stifte: Kinder sind kleine Künstler und lieben es draufloszumalen. Ob Filzstifte, Buntstifte, Wachsmalkreiden, Zaubermaler oder Farbwechselstifte – die neuen Stifte vom Osterhasen werden garantiert so manche Leinwand füllen.
  • Tattoos: Sie sind cool, sie fallen auf – und sie lassen sich mit Wasser und Seife abwaschen: kunterbunte Kindertattoos in allen erdenklichen Motiven.
  • Straßenkreide: Mit Straßenkreide können sich Kinder künstlerisch so richtig austoben, denn die Straße bzw. der Bürgersteig ist eine Leinwand im XXL-Format. Zu Ostern bieten viele Hersteller die farbenfrohen Kreidestifte auch in Eiform an.
Mit Kreide können sich Kinder als Straßenkünstler betätigen. Bildquelle: © MrsBrown | pixabay.com

Ostergeschenke für maximal 10 Euro

  • Buch: Bücher sind ebenfalls tolle Ostergeschenke. Ob Wimmelbücher mit versteckten Osterhasen (z.B. Krause, Joachim (2013): Ostern in der Wimmelwelt. Loewe Verlag: Bindlach.), die biblische Ostergeschichte als Kinderbuch (z.B. Görtler, Carolin (2017): Die Geschichte von Ostern. Herder Verlag: Freiburg.) oder lustige Ostergeschichten (z.B. Zuckowski, Rolf (2012): Stups, der kleine Osterhase. Coppenrath Verlag: Münster.) – es gibt für jedes Alter unzählige Kinderbücher, die sich speziell mit der Osterthematik auseinander setzen.
  • CD: Frühling und Musik haben etwas gemeinsam: Sie machen gute Laune und Lust auf Bewegung. Deshalb ist eine CD mit stimmungsvollen und lustigen Oster- und Frühlingsliedern genau das richtige Geschenk zu Ostern. Natürlich dürfen Klassiker wie „Stups, der kleine Osterhase“ und „Ein Vogel wollte Hochzeit machen“ auf keinen Fall fehlen.
  • Rätselblöcke: Ein tolles Mittel gegen Langeweile sind Rätselblöcke, die es für jedes Alter und in vielen Variationen gibt. Ob zum Ausmalen, Rätseln, Spielen, ob mit Sticker, Motiven zum Aufrubbeln, Kratzbildern und vielem mehr – diese „Aktivbücher“ regen die Phantasie an und bieten jede Menge Unterhaltung.
  • Puzzle: Sie sind seit Jahrhunderten bei Jung und Alt beliebt und fördern die Konzentration, die Feinmotorik, das räumliche Denken sowie die Wahrnehmungsfähigkeit: Puzzles. Dank der großen Auswahl an Motiven, Schwierigkeitsgraden und Größen gibt es für jedes Alter das perfekte Puzzle – auch zu Ostern!
Bücher – z.B. mit Osterthematik – eignen sich sehr gut als Geschenk. Bildquelle: © dassel | pixabay.com

Ostergeschenke für maximal 20 Euro

  • Kuscheltier: Wie wäre es mit einem neuen kleinen Kuschelfreund zu Ostern? Passend zum Anlass kann es zum Beispiel ein kuscheliges Häschen, ein Lamm oder ein Küken sein.
  • Gesellschaftsspiel: Gesellschaftsspiele fördern die Konzentration, die Geduld und Sozialkompetenzen wie Teamgeist und Empathie – und bringen vor allem sehr viel Spaß! Es gibt eine ganze Reihe an tollen Familienspielen, die sich besonders fürs Osternest eignen, weil ein kleiner Hoppelhase im Mittelpunkt steht. Wir empfehlen zum Beispiel „Lotti Karotti“, „Hase hüpf“ und „Hase und Igel“ von Ravensburger, „Inspektor Hase“ von HABA oder „Ratzeputz“ von KOSMOS.
  • Bastelsets/Kreativsets: Selbermachen liegt voll im Trend – auch schon bei den Kids! Die fantasievollen Bastelsets zeigen, wie man aus Wolle, Perlen, Papier, Filz und Co. die schönsten Dinge herstellen kann. Alternativ sorgen auch Strickliese, Webrahmen oder ein Stickset für strahlende Kinderaugen und jede Menge Spaß.
  • Spielgeräte für draußen: Der Frühling ist da – und den verbringt man am besten im Garten oder auf dem Spielplatz! Wie wäre es also mit einem kindlichen Boule-Spiel in bunten Farben, dem seit Jahren bei Jung und Alt beliebten Wikingerschach/Kubb-Spiel oder dem Klassiker Gummitwist?
  • Spielzeug: Auch die Spielzeughersteller Playmobil® und Lego® haben sich zu Ostern etwas einfallen lassen. Der Osterhase zum Selberbauen von Lego® wird bei Euren Kindern vermutlich ähnliche Begeisterungsstürme hervorrufen wie die Hasenschule von Playmobil®.

Das könnte Sie auch interessieren

Hinterlasse einen Kommentar