Kalaydoskop

Ratgeber Samsung Smartphone

Samsung zählt zu den führenden Herstellern von Smartphones, denn die Geräte überzeugen mit einer hochwertigen Verarbeitung, einer leistungsstarken Soft- und Hardware und einer guten Kamera. Doch welches Samsung Smartphone ist das beste und worauf sollte man beim Kauf achten? Unser Samsung-Ratgeber nimmt die wichtigsten FAQs unter die Lupe.

Welche Samsung Smartphones gibt es?

Samsung zählt international zu den führenden Top-Marken im Unterhaltungselektronik-Sektor und steht für fortschrittliche Technologien und innovative Produkte. Die Samsung Smartphones glänzen in sämtlichen Vergleichstests und gehören zu den beliebtesten Android-Modellen. Dabei bleibt Samsung stets am Puls der Zeit und entwickelt kontinuierlich neue Modelle mit einer noch besseren Ausstattung und einem intuitiveren Bedienkonzept als das Vorgänger-Modell. Mittlerweile kann das südkoreanische Unternehmen eine große Bandbreite an unterschiedlichen Smartphone-Geräten präsentieren, von denen aktuell noch diverse Modelle bei Samsung erhältlich sind:

  • Galaxy Note 9: 128 oder 512 GB, in Blau und Schwarz erhältlich, 2018
  • Galaxy A8: 32 GB, in Gold und Schwarz erhältlich, 2018
  • Galaxy A6+: 32 GB, in Gold, Lavendel und Schwarz erhältlich, 2018
  • Galaxy A6: 32 GB, in Gold, Lavendel und Schwarz erhältlich, 2018
  • Galaxy S9 Single: 64 GB, in Lila, Schwarz und Blau erhältlich, 2018
  • Galaxy S9+ Single: 64 GB, in Lila, Schwarz und Blau erhältlich, 2018
  • Galaxy S9 Duos: 64 GB, in Lila, Schwarz, Grau, Gold und Blau erhältlich, 2018
  • Galaxy S9+ Duos: 64 oder 256 GB, in Lila, Schwarz, Grau, Gold und Blau erhältlich, 2018
  • Galaxy J6: 32 GB, in Lavendel, Schwarz und Gold erhältlich, 2018
  • Galaxy S8+: 64 GB, in Schwarz, Grau, Hellblau und Silber erhältlich, 2018
  • Galaxy S8: 64 GB, in Schwarz, Grau, Hellblau, Rosa-Pink und Silber erhältlich, 2018
  • Galaxy Note 8 Duos: 64 GB, in Gold, Blau und Schwarz erhältlich, 2018
  • Galaxy Note 8: 64 GB, in Gold, Blau und Schwarz erhältlich, 2018
  • Galaxy S8+ Duos: 64 GB, in Schwarz und Grau erhältlich, 2018
  • Galaxy S7: 32 GB, in Schwarz, Silber, Gold, Pink und Weiß erhältlich, 2018
  • Galaxy S7 edge: 32 GB, in Schwarz, Silber, Gold, Pink und Weiß erhältlich, 2018
  • Galaxy A3: 16 GB, in Schwarz, Blau, Pfirsich und Gold-Sand erhältlich, 2017
  • Galaxy A5: 32 GB, in Schwarz, Blau, Gold-Sand und Pink erhältlich, 2017
  • Galaxy J3 Duos: 16 GB, in Schwarz, Gold und Eisblau erhältlich, 2017
  • Galaxy J5 Duos: 16 GB, in Schwarz, Gold und Eisblau erhältlich, 2017
  • Galaxy J7 Duos: 16 GB, in Schwarz, Gold und Eisblau erhältlich, 2017

Das Spektrum an Samsung Smartphones ist noch deutlich breiter. Allerdings sind die älteren Modelle häufig nur gebraucht zu bekommen, zum Beispiel auf kalaydo.de – dann aber zu attraktiv günstigen Preisen.

Worin unterscheiden sich die Samsung Smartphones?

Die verschiedenen Modelle unterscheiden sich in vielerlei Hinsicht, zum Beispiel durch ihre Funktionalität, ihre Größe, ihr Design, ihr Speichervolumen, die Qualität der Kamera etc. Und natürlich auch durch ihren Preis. Ganz allgemein lässt sich sagen, dass Modelle mit einem „+“ größer sind und dementsprechend auch ein größeres Display haben, und zusätzlich in der Regel auch ein wenig leistungsstärker und vielseitiger sind als ihre Namensvetter. Der Beiname „Duos“ hingegen bedeutet, dass man gleichzeitig zwei SIM-Karten in das Smartphone einsetzen und somit auch unter 2 Telefonnummern erreichbar sein kann – perfekt für alle, die Privates und Berufliches trennen wollen.

Doch wofür stehen die Buchstaben? Ob die Galaxy S-, die Galaxy A-, die Galaxy J- oder die Galaxy Note-Serie – jeder Buchstabe steht für ein Leistungs- und Ausstattungsniveau und somit auch für eine Preisklasse:
• Galaxy S-Modelle: Sie sind die Flaggschiff-Serie des Unternehmens und punkten mit einer besonders hochwertigen Ausstattung und einem edlen Design. Auch die Qualität der Kamera wird höchsten Ansprüchen gerecht. Diese leistungsstarken Modelle kosten dafür auch um einiges mehr als die anderen Serien.
• Galaxy A-Modelle: Sie zählen zur gehobenen Mittelklasse, ähneln im Design der S-Serie, können jedoch hinsichtlich Ausstattung, Schnelligkeit und auch bei der Kameraqualität nicht ganz mithalten.
• Galaxy J-Serie: Die J-Modelle sind ideale Einsteiger-Modelle. Sie überzeugen im Design, beim Display und in der Akkulaufzeit, haben jedoch ein kleineres Speichervolumen und weniger Ausstattung. Sie sind die günstigsten Samsung-Modelle.
• Galaxy Note-Serie: Die Note-Modelle gehören zur Luxusklasse und sind technisch auf dem neuesten Stand. Die innovativen Modelle, die als besonderes Hilfsmittel über einen aktiven Eingabestift verfügen, begeistern mit einem großen Display, einem extrem großen Speichervolumen, einer langen Akkulaufzeit und einer exzellenten Kamera.

Samsung Galaxy S8
Beim Samsung galaxy S8 profitiert Ihr von einer hochwertigen Qualität kombiniert mit einem edlen Design. Bildquelle: © pakfones | pixabay.com

Welches Samsung Smartphone passt zu mir?

Was erwartet Ihr von Eurem Smartphone? Soll es eine gute Kamera haben? Besonders viel Speichervolumen? Ist es Euch wichtig, dass Ihr zwei SIM-Karten einsetzen und somit berufliche und private Gespräche trennen könnt? Oder legt Ihr vor allem Wert aufs Design und eine auffällige Farbe? Neben der Ausstattung und Leistungsstärke ist sicherlich auch das Budget ein wichtiger Entscheidungsfaktor. Während die S- und die Note-Serie im höheren Preissegment angesiedelt sind, befinden sich die A-Modelle im mittleren und die J-Modelle im unteren Preisniveau. Allgemein lässt sich sagen, dass die neueren Modelle immer teurer sind, weshalb es sich lohnen kann, auf eine etwas ältere Version zurückzugreifen und diese – vielleicht sogar gebraucht auf kalaydo.de – günstiger zu kaufen.

Welches Samsung Smartphone ist wasserdicht?

Samsung Galaxy S9, S8, S7, Note 9 und Note 8 sowie A8 sind nach Schutzklasse IP68 gegen Staub und Wasser geschützt. Das bedeutet konkret, dass sie staubdicht sind und gegen dauerndes Untertauchen in 1,5 Metern Tiefe gesichert sind – vorausgesetzt, das Wasser ist klar und wärmer als 15°C, aber auch nicht heiß.

Welches Samsung Smartphone hat die beste Kamera?

Die Samsung Galaxy S- und Note-Modelle sind bekannt für ihre leistungsstarken Kameras und die gute Bildqualität. Besonders aus der Masse heraus sticht das Galaxy S9. Die variable Blende sorgt für beeindruckende Fotos – im Hellen und im Dunkeln. Besondere Funktionen, wie die Superzeitlupe, Augmented Reality-Emoji-Sticker und -Videos, Fremdsprachenübersetzung von Texten in Echtzeit, Gesichtserkennung und vieles mehr, zeigen, dass diese Kamera technisch in der Oberliga mitspielt.

Samsung Galaxy S9
Das Samsung Galaxy S9 hat eine besonders gute Bildqualität. Bildquelle: © Jonah Pettrich | unspalsh.com

Welches Samsung Smartphone ist empfehlenswert für Kinder?

Spätestens, wenn sie auf die weiterführende Schule kommen, haben die meisten Kinder mittlerweile ein eigenes Smartphone. Die Samsung Galaxy J-Serie ist das ideale Einsteigermodell, einfach in der Handhabung und hinsichtlich Leistung und Ausstattung ausreichend für die Bedürfnisse der Kinder. Damit ein Smartphone auch wirklich kindersicher ist, hat Samsung den „Kindermodus“, eine spezielle App, entwickelt – damit können die Eltern genau festlegen, welche Spiele gespielt, welche Apps genutzt und welche Musik gehört werden kann.

Wo ist der Unterschied zum iPhone?

Das iPhone ist der stärkste Konkurrent des südkoreanischen Unternehmens. Android-Smartphones, zum Beispiel von Samsung, unterscheiden sich von iPhone-Geräten in erster Linie durch das Betriebssystem. iPhones sind mit dem speziellen Apple Betriebssystem iOS ausgestattet, das perfekt auf die Hardware des iPhones abgestimmt ist und deshalb in der Regel etwas besser funktioniert als das Zusammenspiel zwischen Hardware und Software bei Android-Modellen. Auch die Benutzeroberfläche des iPhones unterscheidet sich von der der Android-Modelle und ist ein wenig innovativer, benutzerfreundlicher und in seiner Funktionalität umfangreicher als beispielsweise Samsung-Geräte. Ob das Preis-Leistungs-Verhältnis bei Samsung Smartphones dafür nicht deutlich positiver ausfällt, muss jeder für sich selber entscheiden. Fest steht jedoch, dass die Samsung Smartphones preisgünstiger sind als die iPhone-Geräte. Auf was Ihr beim Kauf eines iPhones achten sollt, könnt Ihr in unserem Ratgeber iPhone nachlesen.

Hinterlasse einen Kommentar