Kalaydoskop

Veranstaltungstipps für das Wochenende vom 20.10.-22.10.2017

Ihr braucht noch Inspirationen, was Ihr am Wochenende anstellen wollt? Egal ob Euch der Sinn nach Feiern steht oder die Lachmuskeln mal wieder trainiert werden müssen, in unseren Veranstaltungstipps findet Ihr eine bunte Mischung, bei der garantiert für jeden was dabei ist. Zeitreisen, Ritterfeste, Festivals und jede Menge Kabarett und Comedy könnt Ihr an diesem Wochenende erleben und wir verraten Euch das Wo und Wann.

Köln

BÜRGER FROM THE HELL – I’m a rocker

Hier gibt’s was auf die Ohren und Cardio fürs Zwerchfell. Norbert Bürger ist studierter Musiker und hat ein Händchen fürs Saiten zupfen aber auch für Comedy und Kabarett. Das verbindet er in seinem Programm BÜRGER FROM THE HELL und tritt im Rahmen des Köln Comdey Fetivals 2017 zusammen mit seiner Gitarre auf. Das Publikum begleitet den augenscheinlichen Spießbürger auf seinem Weg zu den Stars, Sternchen und zur Rock ’n Roll Legende. Kabarett, Comedy, Kultur und das alles mit einer E-Gitarre und in einer Rock-Show, das geht und das verbindet was zusammen gehört.

  • Wo: Bürgerhaus Stollwerck, Dreikönigenstr. 23, 50678 Köln
  • Wann: Samstag, 21.10.2017, 20:00 Uhr (Einlass: 18:00 Uhr)
  • Wieviel: Abendkasse 20,00 €
  • Webseite: www.buerger-from-the-hell.de

Quichotte – Optimum fürs Volk

Die Leistungsgesellschaft hat Euch unter der Woche im Arbeitsalltag fest im Griff? Am Wochenende wird ausgebrochen! Burnout und Stress als Symptome einer Gesellschaft und Wirtschaft, die nie mit sich selbst zufrieden sein kann. Quichotte bringt es auf den Punkt und bringt vor allem zusammen: Lieder, Gedichte, Stand-up, eben Kabarett, Comedy, Poetry-Slam und Rap.

  • Wo: Grüner Saal, COMEDIA Theater, Vondelstraße 4-8, 50677 Köln
  • Wann: Sonntag, 22.10.2017, 20:30 Uhr
  • Wieviel: 20,00 €
  • Webseite: www.quichotte.net

Diggin‘ Vinyl – Schallplattenbörse

Diggin‘ Vinyl hat alles was das Herz eines Schallplattenliebhabers höher schlagen lässt. Special Editions, gute Musik und jede Menge Geschichte zu den schwarzen Scheiben. Wer Lust auf Schlendern hat und sich gern beim Stöbern auf dem Schallplattenmarkt verlieren will, der wird hier garantiert den einen oder anderen Schatz ausgraben. Für Verpflegung ist natürlich auch gesorgt und so könnt Ihr Euch entspannt austauschen, fachsimpeln oder einfach nur Musik genießen.

  • Wo: AbenteuerHallenKalk, HALLE 59, Christian-Sünner-Str. 8, 51103 Köln
  • Wann: Sonntag, 22.10.2017, 12:00–18:00 Uhr
  • Wieviel: 1,00-3,00 €
  • Webseite: ahk.abenteuerhallenkalk.de

Bonn

A Tribute To Linkin Park

In Loving Memory Of Chester Bennington (* 20. März 1976 – † 20. Juli 2017) – Manu POP lässt im Sofa das musikalische Vermächtnis einer Band Revue passieren. Das macht er mit seinem ganz persönlichen Sound aus Electro Rock, Indie Rock, Alternative Metal, Nu Metal, Crossover und Post Grunge. Eine Zeitkapsel um sich zu erinnern und einem Künstler gewidmet, der viel zu früh verstorben ist. Zusätzlich gibt es eine Live-Übertragung aus Texas, die über den Beamer übertragen wird.

  • Wo: Das Sofa, Maximilianstrasse 8, 53111 Bonn
  • Wann: Samstag, 21.10.2017, ab 23:00 Uhr
  • Wieviel: 5,00 €
  • Webseite: www.sofa-bonn.de

FEARCON

In Bonn wird es gruselig. Perfekt für die Halloween-Einstimmung treffen sich von Freitag bis Sonntag im Maritim Hotel Bonn Stars und Sternchen der beliebtesten Horror-Filme und Serien. Stargäste wie Joseph Morgan, Camden Toy und DJ Qualls sind bei Workshops, Vorträgen und Fotoshootings dabei. Autogrammstunden gibt’s natürlich auch und alles, was das Fan-Herz sonst noch höher schlagen lässt. Schauspieler unter anderem aus The Walking Dead und Supernatural geben sich die Klinke in die Hand und als Fan kann man ganz nah dabei sein.

  • Wo: Maritim Hotel Bonn, Godesberger Allee, 53175 Bonn
  • Wann: Freitag, 20.10. bis Sonntag, 22.10.2017, Fr 12:00–21:00 Uhr, Sa 10:00–21:00 Uhr, So 10:00Uhr–16:00Uhr
  • Wieviel: Tagesticket ab 20,00 €
  • Webseite: www.fearcon.de

Soundcouch #6

Gemütlich auf dem Sofa chillen und dazu gute Musik. Das ist die Soundcouch. Diesmal verzaubert Niklas Paschburg die Zuhörer Live am Klavier und mischt immer wieder moderne Elemente zu einem außergewöhnlichen Klangerlebnis, das dafür gemacht ist, durch den Sonntag zu begleiten. Unterstützt wird er dabei von DJs die sich aus dem musikalischen Repertoire der letzten 50 Jahre bedienen und die Geschichte der Elektromusik von den Anfängen bis in die Gegenwart widerhallen lassen.

  • Wo: Fabrik45, Hochstadenring 45, 53119 Bonn
  • Wann: Sonntag, 22.10.2017, 16:00–20:00 Uhr
  • Wieviel: 5,00 €
  • Webseite: www.fabrik45.de

Aachen

Sunday Upmarket

Flohmärkte im Herbst sind der Renner! Schrank ausmisten und neu befüllen. Der Sunday Upmarket ist außerdem weit mehr als nur ein Flohmarkt. Hier könnt Ihr einen entspannten Sonntagnachmittag verbringen und zur Livemusik von angesagten DJs sowohl In- als auch Outdoor zwischen verschiedenen Ständen herumschlendern. Stöbert in jeglicher Second Hand Ware der privaten Verkäufer oder durchforstet die handgemachten Produkte kreativer Designer. Kulinarisch kommt Ihr natürlich auch auf Eure Kosten, so dass beim Schländern auch niemand verhungern muss.

  • Wo: Halle 60, Alter Schlachthof 3, 52070 Aachen
  • Wann: Sonntag, 22.10.2017, 12:00–18:00 Uhr
  • Wieviel: 3,00 €
  • Webseite: www.sundayupmarket.de

Bunkerfestival x 25 Jahre Musikbunker

25x25x25 = Bunkerfestival Aachen. 25 Jahre gibt es den Musikbunker Aachen schon und das wird gefeiert! Insgesamt treten 25 Bands auf und es kostet 25,00€. Wer Lust auf eine bunte Musikmischung mit GØRLS, LOST TAPES, Fjordheksa und BOLD SUN und noch vielen, vielen mehr hat, der sollte vorbeischauen. Man wird nur einmal 25 Jahre und warum nicht mit einem Festival? Und da sagt noch einer, es gibt keine Festivals mehr, wenn es draußen matschig wird.

  • Wo: Musikbunker Aachen, Rehmannstraße 26, 52066 Aachen
  • Wann: Donnerstag 19.10 bis Sonntag, 22.10.2017, Einlass: 18:30 Uhr
  • Wieviel: 25,00 €
  • Webseite: www.mubu.ac

Wiederaufnahme – Die Physiker

Friedrich Dürrenmatt schreibt eine Geschichte über eine Formel für das Ende der Welt, drei Physiker, drei tote Krankenschwestern, ein Irrenhaus und einen Kommisaar, der die Vorfälle untersucht. Gesunde werden verrückt, Verrückte halten sich für gesund und zwischen den Worten verbergen sich Fragen nach der Verantwortung der Wissenschaft, den moralischen Kategorien und vor allem, wer denn jetzt nun wirklich verrückt sei. Das Theaterstück ist humorvoll, ernst und stellt die richtigen Fragen in einer Welt, in der die Wissenschaft keine Grenzen mehr zu haben scheint. Setzt sie sich vielleicht selbst die Grenzen?

  • Wo: Theater Aachen, Theaterplatz, 52062 Aachen
  • Wann: Samstag, 21.10.2017, 19:30–21:15 Uhr
  • Wieviel: ab 8,20 €
  • Webseite: www.theateraachen.de

Düsseldorf

1st Asian Street Food Festival

Am Wochenende kommen alle Fans der asiatischen Küche voll auf ihre Kosten, denn auf dem Asian Street Food Festival in Düsseldorf werden viele exotische Gerichte zubereitet. Die asiatische Küche ist unglaublich vielfältig und besteht aus einer großen Anzahl an Aromen. Es gibt viele gedünstete, gedämpfte und frittierte Köstlichkeiten zu entdecken. Egal ob Ihr lieber die Kanton-Ente verschlingen möchtet, den scharfen Papaya-Salat präferiert oder Euren Gaumen mit leckeren Sommerrollen beglücken wollt – auf dem Festival findet Ihr alles, was der Magen begehrt.

  • Wo: Stahlwerk & Treibgut, Ronsdorfer Straße 134, 40233 Düsseldorf
  • Wann: Samstag, 21.10. bis Sonntag, 22.10.2017, 12:00–20:00 Uhr
  • Wieviel: 2,00 €
  • Webseite: www.asian-streetfoodfestival.de

Theaterflohmarkt trifft Mädelsflohmarkt

Aufgepasst, liebe Mädels und Frauen. Am Sonntag findet ein toller Flohmarkt statt, auf dem die Theaterwelt und die Damenmode miteinander verbunden werden. Ihr könnt gemütlich durch das Captiol Theater schlendern und echte Schmuckstücke finden. Die Auswahl reicht von Hüten über Taschen bis hin zu Kostümen und selbstkreierten Einzelstücken. Für alle Last-Minute-Kostüm-Besorger ist dies die perfekte Gelegenheit, das perfekte Outfit für Halloween oder Karneval zu ergattern!

  • Wo: CAPITOL THEATER DÜSSELDORF, Erkrather Str. 30, 40233 Düsseldorf
  • Wann: Sonntag, 22.10.2017, 11:00–17:00 Uhr
  • Wieviel: 3,00 €
  • Webseite: www.nachtkonsum.com/maedelsflohmarkt

Back to the 80s & Subkult Klassix Klub

Habt Ihr Lust auf eine Reise zurück in die 80er Jahre? In eine Zeit, in der es keine Smartphones gab? Kein Problem, denn am Freitag könnt Ihr im Düsseldorfer zakk auf der Back to the 80s Party das Tanzbein schwingen und ein wenig in Erinnerungen schwelgen. Dabei liefern Alex, VDE und DJ Elmar die besten Hits aus den 80er und 90er Jahren. Die abwechslungsreichen Tracks sorgen dafür, dass alle großen Fans von Robbie Williams, Michael Jackson, Madonna und den Spice Girls nicht zu kurz kommen. Parallel zu der 80s beschallt die Subkult Crew den zweiten Dance-Floor das zakk mit Tracks von unter anderem kraftwerk, bauhaus, ramones und sisters of mercy.

  • Wo: zakk, Fichtenstraße 40, 40233 Düsseldorf
  • Wann: Freitag, 20.10.2017, 20:00 Uhr
  • Wieviel: 7,00 €
  • Webseite: www.zakk.de

Wuppertal und Umgebung

Zurück in die Zukunft 80/90er Party

Der Sound der 80er und 90er trägt Euch schnurstracks zurück in die eigene Vergangenheit. Im Getaway in Solingen lautet das Motto nämlich jeden dritten Samstag „Everybody dance now“! Egal ob Ihr Dancefloor-Rocker oder Randsteh-Lauscher seid, die Musik ist die Zeitmaschine und Ihr sitzt mittendrin. Schwelgt in Erinnerungen, feiert mit Euren Freunden und zelebriert das Wochenende, indem Ihr vor die Jahrtausendwende springt und nach der Fete gleich wieder zurück in die Zukunft.

  • Wo: Getaway Solingen, Kottendorfer Str. 21, 42697 Solingen
  • Wann: Samstag, 21.10.2017, 21:00–05:00 Uhr
  • Wieviel: Eintritt frei bis 22:00 Uhr, danach 7,00 €

Rhenag Ritterfest Mettmann

In Mettmann weihnachtet es nicht, es rittert! Zum vierten Mal verwandelt sich die historische Altstadt von Mettmann in einen mittelalterlichen Marktplatz. Prunk und Tant und jede Menge Schausteller tummeln sich zwischen farbenfrohen Ständen und verzücken alle Sinne. Märchenerzähler, Gaukler, Spielmänner und ein Medicus sorgen für stimmungsvolle Unterhaltung während sich die Erwachsenen durch selbst gemachten Glühwein und heißen Honigmet wärmen dürfen und die Kinder sogar Drachenblut zu trinken bekommen.

  • Wo: Markt, 40822 Mettmann
  • Wann: Samstag, 21.10. & Sonntag, 22.10.2017, Sa 12:00–21:00, So 12:00–19:00 Uhr
  • Wieviel: Eintritt frei
  • Webseite: www.mettmann.de

Jan-Philipp Zymny – Kinder der Weirdness

Jan Philipp Zymny bekämpft die Langeweile in seinem Solo-Programm „Kinder der Weirdness“. Es dreht sich alles um die Seltsamkeit an sich und die Perspektive der jungen Generation.
 „Hä?“, „Was…ich…Warum?“ und „Wie sind Sie hier herein gekommen?“ sind die großen Fragen, denen er sich mit seinem manchmal absurden, manchmal extravaganten aber immer ansprechendem Humor widmet. Er mischt die Genres der Unterhaltungskultur und bedient sich wild an dem Portfolio von Theater, Comedy und Poetry Slam.

  • Wo: Kraftstation, Honsberger Str. 2, 42857 Remscheid
  • Wann: Freitag, 20.10.2017, 20:00 Uhr
  • Wieviel: 15,00 €

Das könnte Sie auch interessieren

Hinterlasse einen Kommentar