Alles zum gut finden. Alles sofort vor Ort
Das Entdecker-Portal für das Ruhrgebiet.
  • in Kleinanzeigen
  • in Mietwohnungen
  • in Neu- und Gebrauchtwagen
  • in Stellenangebote
Kein Umkreis
 
Hobby & Freizeit In unserer Themenwelt "Hobby & Freizeit" entdecken Sie ständig neue Angebote zu Fahrrädern, Wellness & Beauty und vielem mehr. Jetzt entdecken
Platz schaffen und Geld verdienen! Kostenlos inserieren. Einfach verkaufen. Jetzt Anzeige aufgeben
Neues aus dem Blog
Neuster Blog-Beitrag: mehr erfahren
Neuster Blog-Beitrag: mehr erfahren
Neuster Blog-Beitrag: mehr erfahren
Jetzt erhältlich Die neue kalaydo.de Kleinanzeigen App mehr erfahren
Top Arbeitgeber. Top Jobs. Der beste Weg zum neuen Job.
Suchen. Stöbern. Finden.
Es gibt immer etwas zu entdecken.

Bochum

Die Großstadt Bochum ist ein Zentrum des Ruhrgebiets. Hier leben rund 365.000 Einwohner auf einer Fläche von 145,66 km2, womit die Stadt zu den 20 größten deutschen Städten gehört. Schon seit 1905 ist Bochum eine Großstadt, die durch die Eingliederung von Wattenscheid mit 72.000 Einwohnern ab 1975 nochmals deutlich wuchs. Es ist eine Hochschulstadt (neun Universitäten oder Hochschulen, darunter die Ruhr-Universität), die auch kulturell viel bietet. Das Stadtbild weist eine Hochhaus- und eine Kirchturm-Skyline auf. Baudenkmale repräsentieren vorrangig die Stile des Expressionismus, des Historismus und der Nachkriegsmoderne. Zudem sind in der ehemaligen Stahl-, Kohle- und Bergbaustadt Bochum viele Industriedenkmale zu besichtigen, einige Bergbauinstitutionen haben noch heute hier ihren Sitz. Ein Höhepunkt der Bochumer Industriegeschichte war 1842 das Gießen von Stahl in Formen, womit das Unternehmen Bochumer Verein weltweiter Vorreiter war. Eine 15 Tonnen schwere Glocke erinnert bis heute vor dem Bochumer Rathaus an diese Epoche. Der Wandel zum Technologie- und Dienstleistungsstandort gelang in Bochum nach dem Ende der Stahl- und Kohle-Ära vorbildlich.

Bochum: Kultur und Sehenswürdigkeiten

Bochum ist eine Stadt voller Events und auch Hochkultur. Wichtige kulturelle und sportliche Einrichtungen sind das Schauspielhaus, der Starlight Express (erfolgreichstes Musical der Welt), das Deutsche Bergbaumuseum, das Planetarium, das Bermuda3eck, das Eisenbahnmuseum, das Ruhrstadion, das Fossilium und der Tierpark. 2010 war Bochum zusammen mit weiteren Städten des Ruhrgebiets Kulturhauptstadt Europas (“RUHR.2010”). 2009 wurde hier die „europäischen Oscars“ (Europäischer Filmpreis) vergeben. Es gibt in der Stadt über 20 Theaterspielstätten, das Schauspielhaus ist nur die bekannteste. Es gehört zu den renommiertesten deutschen Bühnen, das schon in der ersten Hälfte des 20. Jahrhunderts eine erstklassige Shakespeare-Bühne war. Berühmte Intendanten leiteten das Haus, darunter Peter Zadek, Claus Peymann und Leander Haußmann. Der Starlight Express ist schon seit 1988 der Bochumer Publikumsmagnet schlechthin. In der Bochumer Jahrhunderthalle im Westpark finden Aufführungen der Ruhrtriennale und Großveranstaltungen aller Art statt, auch Rockkonzerte, des Weiteren Kongresse und Preisverleihungen. Die Bochumer Symphoniker gibt es seit 1919, sie sind ein sehr bedeutendes westdeutsches Orchester. Die Museenlandschaft Bochums ist ebenfalls sehr umfassend und stellt zu großen Teilen - aber nicht nur - zur Industriegeschichte aus. Der Fördergerüst über der Dortmunder Zeche „Germania“ ist sogar ein Wahrzeichen der Stadt. Die Dortmunder Zeche ist eines der größten und wichtigsten deutschen Bergbaumuseen. Auch ein Eisenbahnmuseum gibt es, ebenso aber Künstler-Dokumentationsstätten und Museen für die ältere Regionalgeschichte. Seit 1986 richtet Bochum in seiner Innenstadt ein Rockfestival (“Bochum Total”) mit freiem Eintritt für die fast eine Million Zuhörer aus, das zu den größten Musikveranstaltungen Europas gehört. Größen wie Herbert Grönemeyer forcierten auf diesem Festival ihre Karriere. Zu den wichtigen Bauwerken und Sehenswürdigkeiten gehören das Rathaus, die Propsteikirche (erbaut bis 800 durch Karl den Großen), die Pauluskirche, die neugotische Marienkirche, in der auch die Bochumer Symphoniker regelmäßig musizieren, das Zeiss Planetarium, die Sternwarte „Kap Kaminski“, die Wallfahrtskirche, die Jahrhunderthalle und die Wasserburg am Kemnader See. Neben diesen architektonischen Highlights der Stadt wären der Ruhr-Park und das Vonovia Ruhrstadion - Heimstätte des VfL Bochum - zu nennen.

Die Geschichte von Bochum

Nach dem derzeitigen Stand der Forschung war das Bochumer Gebiet ab der späten Jungsteinzeit (vor rund 5.000 bis 6.000 Jahren) besiedelt. Erstmals wurde die Kernsiedlung 890 urkundlich erwähnt, sie muss aber älter sein. Karl der Große ließ höchstwahrscheinlich schon um 800 hier einen Reichshof anlegen und die Propsteikirche bauen. Die Kölner Erzbischöfe erwähnen in einem Dokument von 1041 den Ort als „Cofbuokheim“, die Stadtrechte könnten 1321 verliehen worden sein. Das Steinkohleschürfen ist etwa ab dem 14. Jahrhundert belegt. 1738 wurde ein Bergamt eingerichtet, ab 1815 gehörte Bochum zur preußischen Provinz Westfalen. Ab 1841 stieg sie zur Zechenstadt auf, es folgten Tiefbauzechen und eine sich allmählich entwickelnde Kohle- und Stahlindustrie. Der Bochumer Verein wurde eines der führenden Unternehmen im Ruhrgebiet. Die Bevölkerung wuchs durch zuziehende Arbeitskräfte, es entstanden Industrieansiedlungen sowie Werkswohnungen, gleichzeitig blieb die Landwirtschaft erhalten. Im ersten Drittel des 20. Jahrhunderts setzte sich der wirtschaftliche Aufschwung fort, im Zweiten Weltkrieg musste die Stadt starke Zerstörungen durch Bombenangriffe der Alliierten hinnehmen. Nach dem Krieg begann sich Bochum kulturell stark zu entwickeln, die letzte Zeche schloss 1973. Schon seit 1965 war Bochum durch die Ruhr-Universität mit heute über 40.000 Studierenden eine Universitätsstadt, auch gelang der Strukturwandel hin zu neuen Industrien und Dienstleistungsbetrieben. Heute ist Bochum eine prosperierende Stadt mit hoher Lebensqualität.

Weitere Immobilienangebote sowie Stellenanzeigen aus Bochum und Umgebung finden Sie hier auf kalaydo.de:

Einfach. Regional. Überall.
Alles aus Ihrer Region

kalaydo.de - das Entdecker-Portal.

Kleinanzeigen, Jobs, Immobilien, Autos
Herzlich Willkommen auf den Seiten von kalaydo.de, Ihrem großen Anzeigen-Portal für Angebots- und Gesuch-Anzeigen in ihrer Region. Ob kostenlose Kleinanzeigen, Gebrauchtwagen, Stellenangebote, Immobilien oder alles rund um Haus und Wohnung - auf kalaydo.de finden die Menschen aus der Region alles, was sie suchen. Hier finden Sie zusätzlich tolle Ratgeber-Texte, Tipps zum Kauf & Verkauf und Neuigkeiten aus der Region: Kalaydoskop.
Bei kalaydo.de kaufen oder verkaufen ist sicher: Käufer oder Verkäufer sind direkt in Ihrer Nachbarschaft, der Austausch der Ware gegen Geld erfolgt in der Regel persönlich. Damit fallen keine Portogebühren an. Möchten Sie Bekleidung, Schmuck, Möbel oder Computer kaufen? Haben Sie Möbel für Haus oder Garten abzugeben? Gratis-Anzeigen sind die einfachste Möglichkeit, schnell und erfolgreich zu verkaufen oder zu kaufen. Suchen Sie etwas, wollen aber kein Geld ausgeben? Dann besuchen Sie doch unsere Kategorie Zu verschenken. Sparen Sie bares Geld mit gebrauchten Artikeln: Gebrauchte Möbel, Gebrauchte Küchen, gebrauchte Kleidung für Baby & Kind, gebrauchte Fahrräder und viele andere Gegenstände finden Sie zu einem kleinen Teil des Neupreises. Suchen Sie einen felligen Mitbewohner? In unserem Tiermarkt finden Sie Anzeigen für Katzenbabys, Welpen, Reitbeteiligungen und vieles mehr aus der Tierwelt. Kleinanzeigen in Ihrer Stadt: Sie wählen einfach Ihre Stadt oder Region und finden lokale Kleinanzeigen direkt in Ihrer Nachbarschaft. Beim regionalen Findernet können Sie Anzeigen gratis im Bereich Kaufen und Verkaufen, Dienstleistungen, Gemeinschaft, Tiere und Auto inserieren. Ebenfalls können Sie bei kalaydo.de eine Stellenanzeige aufgeben oder ein Stellengesuch inserieren. Wenn Sie auf der Suche nach einem neuen Job sind, finden Sie neben vielfältigen Stellenangeboten auch Ausbildungsplätze, Aushilfsjobs und Praktikumsplätze - unsere Top-Jobs finden Sie hier. Immobilien-Anzeigen gibt es in unserem Immobilienmarkt, wenn Sie z.B. eine neue Wohnung oder ein Haus suchen, werden Sie hier die passende Kaufimmobilie oder Mietwohnungen finden. Auch ein Auto verkaufen Sie am besten online über kalaydo.de, das gemeinsame Anzeigen-Onlineportal regionaler Tageszeitungen. kalaydo.de ist vielseitig, benutzerfreundlich und zeichnet sich darüber hinaus durch regionale Nähe aus. Wenn Sie selbst eine Anzeige aufgeben wollen, können Sie Ihr Angebot detailliert beschreiben und mit beliebig vielen Bildern anschaulich gestalten. kalaydo.de wünscht Ihnen viel Freude beim Stöbern in unseren Anzeigen, viel Freude am Entdecken und viel Erfolg beim Kaufen und Verkaufen - dort, wo Sie wohnen.