Immobilien Grundstück

Das Stonehenge des Nordens - Bronzezeitliche Hügelgräber mit Wanderstabsdenkmal des Hans Graf von Schlitz und altem Laubwald bei Görzhausen Meck-Vorp.

Kaufpreis Fläche
4.900,00 € ca. 4.726,00 m²
kalaydo.de-Code a0001411
Anzeige vom 02.02.2017
Objekt-Nr. 244324P
Kaufpreis 4.900,00 €
Käuferprovision provisionsfrei
Abschreibung / Anlage Kapitalanlage
Stadt 17166 Hohen Demzin
Straße
Kategorie Grundstück
Nutzfläche ca. 4.726,00 m²
Grundstücksnutzung: Freizeit
Außengebiet (§35 BauGB), kein Bauland
unerschlossen

Das historisch bedeutsame Grundstück liegt bei Görzhausen im Landkreis Rostock in Mecklenburg-Vorpommern. Bronzezeitliche Hügelgräber prägen seit Jahrtausenden die norddeutsche Kulturlandschaft. Die großen Grabmonumente waren in der offenen Landschaft der Bronzezeit weithin sichtbar, zumal sie bevorzugt auf Anhöhen und Hochflächen errichtet wurden. Die bronzezeitlichen Hügelgräber enthalten die sterblichen Überreste eines oder mehrerer Menschen. In der älteren Bronzezeit wurden die Toten unverbrannt in längs aufgespaltenen, ausgehöhlten Eichenstämmen beigesetzt. In der jüngeren Bronzezeit folgte der Übergang zur Leichenverbrennung.
Die Verteilung der Hügelgräber lässt vermuten, dass sie häufig am Rand eines Siedlungsgebietes angelegt wurden und dazu dienten, die Abgrenzung von Territorien sichtbar zu machen.

Zusätzlich zu den bronzezeitlichen Hügelgräbern (um 1500 v. Chr.) findet sich auf dem Grundstück das Wanderstabdenkmal des Hans Graf von Schlitz (1763-1831), der als Hans von Labes am 01.01.1763 geboren wurde. An diesem Gedenkstein sind die Initialen WWWV „Wünsche wenig wirke viel“ zu finden.

Die Fläche eignet sich als historische Spezialimmobilie, zur forstwirtschaftlichen Nutzung oder als Kapitalanlage. Genauso gut können die bronzezeitlichen Gräber und das Wanderstabdenkmal als Pilgerstätte genutzt werden, wobei bauliche Anlagen im Außenbereich aktuell nicht möglich sind.

Die Gemeinde Hohen Demzin liegt im Südosten des Landkreises Rostock in Mecklenburg Vorpommern. Die Gemeinde wird vom Amt Mecklenburgische Schweiz mit Sitz in der nicht amtsangehörigen Stadt Teterow verwaltet. Die Burg Schlitz ist die Sehenswürdigkeit der Gemeinde Hohen Demzin. Dem Erbauer der Burg Schlitz – Hans Graf von Schlitz - wurde das oben angebotene Wanderstabdenkmal gewidmet.

Das Grundstück ist nicht bebaubar. Es liegt im Außenbereich (§ 35 BauGB) und kann als historisch bedeutsame Pilgerstätte, forstwirtschaftlich, zur Imkerei, zu Erholungszwecken oder zu ähnlichem genutzt werden.

- historisch bedeutsame, bronzezeitliche Hügelgräber und Wanderstabsdenkmal des Hans Graf von Schlitz, dem Erbauer der Burg Schlitz
- Forstwirtschaft
- Kapitalanlage
- Außenbereich (§ 35)
- unerschlossen
- ideal für Historiker
- ideal für Forstwirte
- ideal für Naturfreunde
- ideal für Imker

- provisionsfrei

kalaydo.de-Code: a0001411
354 Aufrufe online seit 02.02.2017 Verstoß melden
Ihr Kontakt:
Herr Rainer Galunder
/
Galunder Immobilien
Alte Ziegelei 22
51588 Nümbrecht-Elsenroth
Geben Sie bitte Ihren Namen ein. Der Name darf maximal 64 Zeichen lang sein.
Geben Sie bitte eine gültige E-Mail Adresse ein.
Geben Sie bitte eine Telefonnummer ein. Die Telefonnummer darf maximal 80 Zeichen lang sein.
Geben Sie bitte eine Nachricht ein. Die Nachricht darf maximal 5000 Zeichen lang sein.
Adresse eingeben Adresseingabe löschen
Ihre Nachricht konnte nicht versendet werden! Bitte versuchen Sie es später erneut.
Ihre persönlichen Daten werden absolut vertraulich behandelt und nicht unbefugt an Dritte weitergegeben.
17166 Hohen Demzin