Attraktive Altbauwohnung auf dem Kaßberg

Kaufpreis Wohnfläche Zimmer
70.000,00 € ca. 58,60 m² 2
kalaydo.de-Code a0302420
Anzeige vom 24.05.2017
Objekt-Nr. 2HLFJ45
Referenznummer 13/140/16233
Kaufpreis 70.000,00 €
Preis / m² 1.194,54 €
x-fache Miete 19,91
Käuferprovision provisionsfrei
Stadt 09112 Chemnitz
Objekttyp Etagenwohnung
Kategorie Wohnung
Zimmer 2.0
Wohnfläche ca. 58,60 m²
Bad mit Fenster
Balkon
Weitere Räume: Abstellraum, Kelleranteil
Zustand: renoviert
Baujahr 1900
Zustand: Altbau (bis 1945)
Energieträger Gas
Heizungsart Zentralheizung
Energieausweistyp Bedarfsausweis
Gebäudetyp Wohngebäude
Baujahr laut Energieausweis 1900
Wesentliche Energieträger Gas
Endenergiebedarf 122,70 kWh/(m²*a)
Gültigkeit bis 26.06.2019

Die Universitätsstadt Chemnitz zählt zu den wachstumsstärksten Städten in Sachsen und hat derzeit ca. 247.000 Einwohner.

Die moderne Industriemetropole mit attraktiven Wohngebieten, Einkaufszentren, Grünanlagen und Parks hat eine vielfältige Kulturszene. Intellektuelles Zentrum ist die Technische Universität Chemnitz samt Forschungseinrichtungen rund um den Technologie Campus. Derzeit studieren ca. 13.000 Studenten in der Stadt

Chemnitz ist lebendig, offen für Neues und nennt sich berechtigt Stadt der Moderne. Neben einer ausgeprägten sozialen Infrastruktur mit einem ansprechenden Kinderbetreuungsangebot, ist die Stadt verkehrstechnisch, durch die Autobahnen A4, A72 und weiteren Bundesstraßen, sehr gut an das Umland angebunden.

Die Kanzlerstraße ist eine reine Anwohnerstraße im beliebtesten innerstädtischen Wohnquartier - dem Kaßberg. Die öffentliche Parkraumsituation ist vergleichsweise als gut einzuschätzen. Schule, Ärzte, Apotheken und Einkaufsmöglichkeiten sind fußläufig erreichbar.

Die Wohnflächen teilen sich folgendermaßen auf:
- Wohnzimmer: 18,60 m²
- Schlafzimmer: 13,10 m²
- Küche: 9,40 m²
- Badezimmer: 5,70 m²
- Flur: 8,80 m²

Ausstattung:
- Balkon
- Einbauküche
- separater Kellerraum
- Wohnräume mit Laminat
- Bad und Küche gefliest

Die betreffende Wohneinheit befindet sich im 1. Obergeschoss eines viergeschossigen, frei stehenden Mehrfamilienhauses mit insgesamt 15 Wohnungen. Das Gebäude wurde ca. 1905 erbaut und im Jahr 2006 umfassend saniert. Die Umgebungsbebauung ist von Gebäuden gleicher gründerzeitlicher Art geprägt. Beheizt werden die Wohnungen durch eine zentrale Gasheizung, welche sich im Keller befindet.

Die Zweiraumwohnung hat eine Größe von ca. 58,60 m² und ist modern geschnitten. Alle Räume lassen sich über den Flur betreten. Der Zugang zum Balkon befindet sich in der Küche. Das Tageslichtbad verfügt über eine Wanne und den Anschluss für die Waschmaschine. In die Küche wurden Einbaumöbel integriert. Hier sind Geschirrspüler, Backofen, Kühlschrank mit Gefrierfach und ein Cerankochfeld verbaut. Zur Wohnung gehört zusätzlich ein separates Abteil im Keller, welches zu Abstellzwecken genutzt werden kann.

Die Wohnung steht derzeit leer. Eine Neuvermietung ist laut Gutachten zu einem marktüblichen Preis von 5,25 €/m² realisierbar. Dies würde einer jährlichen Kaltmiete von 3.691,80 € entsprechen.

Der Erwerb der benannten Immobilie ist nur im Wege des Mitbietens in der Zwangsversteigerung möglich. Bei dem in den Objektdaten (oben) als Kaufpreis bezeichneten Betrag handelt es sich wegen des Zwangsversteigerungsverfahrens tatsächlich um den Zuschlagswert (und nicht um einen Kaufpreis). Zu welchem Wert tatsächlich ein Zuschlag ergehen wird, ist derzeit ungewiss. Die Grundschuldgläubigerin hat zunächst unverbindlich erklärt, dass sie ab einem Gebot in Höhe des genannten Zuschlagswertes den Zuschlag erteilen lassen würde. Welche weiteren Voraussetzungen erfüllt sein müssen, um tatsächlich den Zuschlag zu erhalten, teilen wir Ihnen auf Anfrage mit.

Alle Angaben in diesem Exposé (Objektbeschreibung, Abmessungen, Preisangaben etc.) beruhen auf Angaben des Verkäufers (oder eines Dritten). Die DKB Grund GmbH überprüfte diese Angaben lediglich auf Plausibilität und übernimmt hierfür keine weitergehende Haftung.

Die DKB Grund haftet bei Vorsatz und grober Fahrlässigkeit. Im Falle einfacher Fahrlässigkeit haftet die DKB Grund nur bei Verletzung wesentlicher Rechte und Pflichten, die sich nach dem Inhalt und Zweck des Maklervertrages ergeben; in diesem Fall ist die Haftung der DKB Grund auf den vorhersehbaren, vertragstypischen Schaden begrenzt. Diese Haftungsbeschränkungen gelten nicht für Schäden aus der Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit oder soweit eine Garantie übernommen wurde. Soweit die Schadensersatzhaftung der DKB Grund gegenüber ausgeschlossen oder beschränkt ist, gilt dies auch für eine persönliche Schadensersatzhaftung ihrer Arbeitnehmer, Mitarbeiter und Vertreter.

Einfach mit den besten Banken finanzieren! Unsere Zusammenarbeit mit am Markt führenden Bankpartnern ermöglicht die Auswahl des optimalen Finanzierungsangebotes für Ihre Immobilie zu Top-Konditionen.

Anzahl Balkone: 1, Bundesland: Sachsen, modernisiert: 2006

Soll-Mieteinnahmen pro Jahr: 3.516 EUR

kalaydo.de-Code: a0302420
508 Aufrufe online seit 24.05.2017 Verstoß melden
Ihr Kontakt:
Herr Eric Lischka
/
DKB Grund GmbH Büro Chemnitz
Augustusburger Str. 26
09111 Chemnitz
Geben Sie bitte Ihren Namen ein. Der Name darf maximal 64 Zeichen lang sein.
Geben Sie bitte eine gültige E-Mail Adresse ein.
Geben Sie bitte eine Telefonnummer ein. Die Telefonnummer darf maximal 80 Zeichen lang sein.
Geben Sie bitte eine Nachricht ein. Die Nachricht darf maximal 5000 Zeichen lang sein.
Adresse eingeben Adresseingabe löschen
Ihre Nachricht konnte nicht versendet werden! Bitte versuchen Sie es später erneut.
Ihre persönlichen Daten werden absolut vertraulich behandelt und nicht unbefugt an Dritte weitergegeben.