******LOFTIG*****HOHE AFA ABSCHREIBUNG*****

Kaufpreis Wohnfläche Zimmer
435.000,00 € ca. 122,54 m² 2,5
kalaydo.de-Code a051ee4b
Anzeige vom 12.09.2017
Objekt-Nr. 2HHYV4B
Referenznummer 5613
Kaufpreis 435.000,00 €
Hausgeld 114,00 €
1 Stellplatz , je 15.000,00 €
Käuferprovision provisionsfrei
Abschreibung / Anlage Denkmalschutz-Afa
Stadt 77866 Rheinau
Straße
Objekttyp Loft
Kategorie Wohnung
Bezugsfrei ab 2019
Zimmer 2.5
Wohnfläche ca. 122,54 m²
Bad mit Dusche, Bad mit Fenster, Bad mit Wanne, Bad/WC getrennt
Balkon, Garten
Einbauküche
als Ferienimmobilie geeignet
Böden: Dielenboden, Fliesenboden, Holzdielen
Holzfenster
Zustand: saniert
Gartenmitbenutzung, Haustiere erlaubt
Kabelanschluss
Baujahr 1892
Zustand: Neubau, projektiert
1 Stellplatz: Carport, Stellplatz
Sicherheitstechnik: Kamera
Serviceleistungen: Hausmeister
Energieträger Blockheizkraftwerk, Gas
Heizungsart Zentralheizung
Energieausweistyp
Gebäudetyp
Baujahr laut Energieausweis 0
Wesentliche Energieträger
Gültigkeit bis

Rheinau-Freistett
Leben in Rheinau-Freistett!
Der optimaler Standort für alle die mitten im Leben stehen.
Alle Annehmlichkeiten, welche es zum guten Leben braucht, finden sich in unmittelbarer Umgebung.
Die Ortenau ist der industriestärkste Kreis am Oberrhein. Die industrielle Wertschöpfung basiert auf dem Mittelstand. Allein in dem Teilort Freistett haben sich etliche Firmen niedergelassen.
Zimmer Group, Kies Peter, Baugewerbe, Stahl, Konstruktion, Dienstleistungen etc. um nur ein paar zu nennen.

Der Rhein- Grenzübergang Gambsheim mit einer sehenswerten Fischtreppe und der Schiffsschleuse grenzt direkt an Freistett.
Genießen Sie die hervorragende Infrastruktur von Rheinau-Freistett sowie die Nähe zum Rhein.

Der Anschluss an die Autobahn A5 ist weniger als 10 Minuten zu erreichen. Über die A5 : Offenburg und Baden-Baden in knapp 30 Minuten, Karlsruhe und Freiburg in ca. 40 Minuten. Durch die ideale Lage liegt die schöne Stadt Straßbourg keine halbe Stunde entfernt. Mulhouse und Colmar sind in etwas mehr als einer Stunde zu erreichen.
Freistett mitten in einer wunderbaren Landschaft nahe den schönen Baggerseen um im Sommer im glasklaren Wasser zu baden und so zentral um alle Annehmlichkeiten in nur kurzer Zeit zu erreichen.

Wohnung Nr. 3 Obergeschoss
2 oder 3 Zimmer-Wohnung mit Loftcharakter,
Balkon mit ca. 15 qm zum sonnigen Innenhof.
Raumhöhe 3,50 Meter

Garderobe/Eingang 3,35 qm
Wohnen, Essen, Kochen 68,32 qm
Schlafen 17,55 qm
Bad mit Wanne und Dusche 20,01 qm
WC / Optional Sauna 9,75 qm
Balkon 50% 7,35 qm
Abzgl. 3% Putz
Gesamt: 122,54 qm

Speicher 26,40 qm

Optional:
Drittes Zimmer
Sauna
Carport

Die Wohnung liegt im ersten Obergeschoss mit Blick in den Kastaniengarten und den Innenhof. Die großen Fenster, wie auch die nicht bis zur Decke eingezogenen Raumabschlusswände sorgen für viel Licht in der Wohnung mit Loftcharakter. Der 122 qm große Raum hat früher als Versammlungs und Tanzsaal gedient. Die beiden Säulen aus Gusseisen im reinen Jugendstil dominieren neben der wunderschönen bemalten Decke den Raum. Die Decke wurde 1892 in Schablonentechnik in Anlehnung an den Kastaniengarten mit Kastanienblättern bemalt. Die Decke wird unter Auflage der oberen Denkmalbehörde sorgfältig restauriert.
Durch die auf 2.20 Meter hohen Zimmerwände verbleibt der Blick auf Decke und Säulen aus allen Winkeln der Wohnung erhalten.
Das Bad mit freistehender Badewanne, bodenebener Dusche mit 2 jet Kopfbrause in Chrom, Doppelwaschbecken auf einem dicken Holzbrett ist direkt mit dem Schlafzimmer verbunden.

Natürlich sind Wünsche von Ihrer Seite möglich, soweit diese nicht in das Denkmal eingreifen.

Der Abstellplatz in der Durchfahrt kann optional für Erwerber einen Eigentumswohnung im Haupthaus "Goldener Stern" erworben werden.

Der Goldene Stern bietet exklusives hochwertiges Wohnen im Denkmal. Das denkmalgeschützte Ensemble wird mit nachhaltigen Materialien einer neuen Nutzung zugeführt.
Durch die hohe AfA-Denkmalabschreibemöglichkeit für Investoren und Selbstnutzer eine interessante Immobilie.

Im Herzen von Rheinau-Freistett steht das historische ehemalige Gasthaus " Zum Goldenen Stern".
Lange Zeit vergessen hat das wunderbare Gebäude ein trauriges Dasein gefristet. Nun bekommt der Goldene Stern seinen Glanz zurück.
Auf dem knapp 2000qm großen Grundstück an der Ecke Hauptstraße/Turnhallenstraße wurde 1892 das Gasthaus "Goldener Stern" von dem erst 27 Jahre alten Karl Meckle errichtet. Karl Meckle bekannt als Sternewirt.

Das Haus wurde 1892 in hochwertiger Qualität errichtet, was heute die sehr gut erhaltene Bausubstanz des "Goldenen Stern" bezeugt.

Jetzt ist es an der Zeit, dieses wunderbare Gebäude aus dem Dornröschenschlaf zu wecken. Die Geschichte wird weiter gehen und sich ab der Fertigstellung im neuen Gewand und Nutzung weiter präsentieren.

Haupthaus/ehemalige Gasthaus
Das markante ehemalige Gasthaus an der Hauptstraße wird saniert und zu 5 Wohneinheiten mit einer Größe von 52-125 qm umgenutzt. Alle Wohnungen erhalten einen Balkon, im Erdgeschoss mit direktem Zugang zu einem eigenen kleinen Garten und Innenhof. Die nachträglich vorgestellten Balkone orientieren sich hauptsächlich zum gemeinsamen ruhigen und sonnigen Innenhof.
Ein hoher Holzzaun umschließt das gesamte Grundstück.
Zufahrt zum Hof über elektrisch zu öffnenden Einfahrtstor.
Zu jeder Wohnung wird ein Speicher zugeordnet.

Das unter Denkmal §2 stehende Gebäudeensemble wird entsprechend der denkmalrechtlichen Genehmigung in enger Zusammenarbeit mit der unteren und oberen Denkmalbehörde (Landesamt für Denkmalpflege im Regierungspräsidium Stuttgart) qualitativ hochwertig mit nachhaltigen Materialien saniert und restauriert. So wird nicht nur hochwertiges Wohnen im Denkmal ermöglicht, sondern auch der Region ein markantes Ortsbild prägendes Gebäude erhalten.

Steckbrief "Goldener Stern" auf einen Blick

Hoher Sanierungskostenanteil von ca. 70% des Kaufpreises nach §7h EkStG

2,5% p.a. Altbauabschreibung

7 Wohneinheiten von 52 qm bis 176 qm

Mieterwartung nach Ferigstellung 9,50 Euro/qm Wohnfläche

Alle Wohnungen im Haupthaus mit vorgestellten großen Balkonen im EG mit direktem Zugang zum Innenhof

Massives Eichenholzparkett in allen Wohnräumen

Feinsteinzeugfliesen in den Bädern ( Unicom Starker)

Ausbau nur mit nachhaltigen Materialien

Harmonische Zusammenführung von historischen Bauelementen mit dem modernen Standard von heute.

Hochwertige Ausstattung im Sanitärbereich (Marken von Duravit, Hansgrohe, Bette und Geberit)

Modernstes Blockheizkraftwerk Heizen und den eigenen Strom produzieren - günstiger Mieterstrom

6 Carports in abgeschlossenen Innenhof
1 Stellplatz in der Durchfahrt.

Inkl. 5 Jahre Vermietungsservice

Baubeginn Mitte 2018 - Fertigstellung Ende 2019


Förderung durch die Kreditanstalt für Wideraufbau (KFW)

Die Sanierungsmaßnahmen entsprechen den Kriterien zum KfW-Programm Energieeffizienzhaus Denkmal.

KfW-Förderung/Programm 151 mit bis zu 100.000 Euro zu 0,75% Zins
KfW-Förderung/Programm 430 mit Tilgungszuschuss bis zu 12.500 Euro

Steuerliche Förderungen

Die unter Denkmalschutz stehende Immobilien werden durch die Denkmalschutz-AfA steuerlich begünstigt.

Vermieter

Der Begünstigungszeitraum, in dem die erhöhten Absetzungen geltend gemacht werden können, beträgt im Fall des § 7i EStG zwölf Jahre und beginnt mit dem Jahr der Fertigstellung der Modernisierungsarbeiten. Während dieser Zeit können jährlich in den ersten acht Jahren bis zu 9 % und in den darauffolgenden vier Jahren bis zu 7 % der begünstigten Modernisierungskosten abgesetzt werden. Auf diese Weise können in zwölf Jahren die geamten Herstellungs- bzw. Anschaffungskosten, die auf die begünstigten Modernisierungskosten entfallen, abgeschrieben werden.

Eigennutzer

Unter der Geltung des § 10f EStG besteht die Möglichkeit, Absetzungsbeträge aus begünstigten Anschaffungs- bzw. Herstellungskosten im Sinne des § 7i EStG als Sonderausgaben geltend zu machen. Diese sind im Jahr der Fertig-stellung und in den folgenden neun Jahren mit jeweils 9 %, also insgesamt
90 % der maßgebenden Aufwendungen, ansetzbar.

Nutzfläche: 26,00 m², Anzahl der Schlafzimmer: 1, Anzahl der Badezimmer: 1, Anzahl Terrassen: 1, Balkon-Terrassen-Fläche: 14,00 m², Gartenfläche: 1300,00 m², Dachbodenfläche: 18,00 m², Bundesland: Baden-Württemberg, modernisiert: 2019

1 Carportplatz, Kaufpreis: 15000,00 EUR

kalaydo.de-Code: a051ee4b
124 Aufrufe online seit 12.09.2017 Verstoß melden
Ihr Kontakt:
Frau Katja May
May Immobilien e.K.
Haldenweg 8
79853 Lenzkirch
Geben Sie bitte Ihren Namen ein. Der Name darf maximal 64 Zeichen lang sein.
Geben Sie bitte eine gültige E-Mail Adresse ein.
Geben Sie bitte eine Telefonnummer ein. Die Telefonnummer darf maximal 80 Zeichen lang sein.
Geben Sie bitte eine Nachricht ein. Die Nachricht darf maximal 5000 Zeichen lang sein.
Adresse eingeben Adresseingabe löschen
Ihre Nachricht konnte nicht versendet werden! Bitte versuchen Sie es später erneut.
Ihre persönlichen Daten werden absolut vertraulich behandelt und nicht unbefugt an Dritte weitergegeben.