Immobilien Gewerbeimmobilien kaufen Halle/ Produktionsfläche

5% Rendite: Bestens vermietete Gewerbeeinheit direkt am 1860er-Stadion in Giesing

Kaufpreis Fläche
1.450.000,00 € ca. 436,00 m²
kalaydo.de-Code a03b8c65
Anzeige vom 28.06.2017
Objekt-Nr. 2FQXN48
Referenznummer 13845
Kaufpreis 1.450.000,00 €
9 Stellplätze , je 50.000,00 €
Käuferprovision 3,57% inkl. MwSt.
Stadt 81539 München
Straße
Objekttyp Werkstatt
Kategorie Hallen/Industriefläche
vermietet
Bezugsfrei ab vermietet
Fläche ca. 436,00 m²
Baujahr 1982
Böden: Fliesenboden, Teppichboden
Raumaufteilung flexibel
voll klimatisiert
Kabelanschluss
EDV-Verkabelung
Personenaufzug
9 Stellplätze: Garage
Serviceleistungen: Wachdienst
Energieträger Gas
Heizungsart Zentralheizung
Energieausweistyp Verbrauchsausweis
Gebäudetyp Nicht-Wohngebäude
Baujahr laut Energieausweis 2014
Wesentliche Energieträger
Endenergieverbrauch Wärme 90,00 kWh/(m²*a)
Endenergieverbrauch Strom 18,00 kWh/(m²*a)
Gültigkeit bis 10.09.2024

Giesing ist München pur. In prächtigen Jugendstilfassaden spiegelt sich der Charme des alten Münchens. Zentral, im Münchner Südosten gelegen, vereinen sich Urbanität und beschauliches Wohnen. Die Infrastruktur ist hervorragend. Im nahen Umfeld findet man alle Geschäfte des täglichen Bedarfs, Schulen, Kindergärten, gemütliche Wirtschaften und lauschige Cafés. In wenigen Minuten erreicht man die U-Bahnstationen Wettersteinplatz und Silberhornstraße. Die Nähe zur Isar, dem Weißenseepark, dem Gasteig und dem Deutschen Museum lässt alle Möglichkeiten zur Freizeitgestaltung offen. Durch die exponierte Lage des Geschäftshauses direkt an der großen Kreuzung vor dem 1860'er-Stadion sind die Innenstadt sowie die südlichen, östlichen und nördlichen Stadtteile besonders schnell erreicht. Auch der Autobahnanschluss liegt nur wenige hundert Meter entfernt. Durch die direkte Lage am Mittleren Ring wird auch sonst jeder Bereich von München schnell erreicht. Somit finden Kunden sehr schnell und einfach zu diesem Objekt, Mitarbeiter finden eine perfekte Infrastruktur vor und die Sichtbarkeit der Gewerbefläche ist aufgrund der exponierten und augenfälligen Lage absolut exzellent.

Die Immobilie wurde in den 1982er Jahren in solider Ziegelbauweise und mit einer in 1999 erneuerten Gas-Zentralheizung errichtet und erfüllt damit aktuelle technische und energetische Standards. Die Fenster dieser Gewerbeeinheit wurden erst vor wenigen Jahren komplett gegen sehr hochwertige dreifach verglaste Schallschutz-Fenster in schweren Aluminiumrahmen ausgetauscht, die sich alle durch innenliegende maßgeschneiderte schwere Jalousien, die im hochgezogenen Zustand unsichtbar in der Decke verschwinden, verschatten lassen. Die diese Räumlichkeiten die letzten 30 Jahre nutzende HypoVereinsbank Unicredit hat diese erst vor drei Jahren grundlegend renoviert. Dabei wurde die Decke abgehängt und diese beinhaltet nun verschiedene Beleuchtungs- und Belüftungssysteme sowie auch eine komplett computergesteuerte Klimatisierung aller Räumlichkeiten mittels eines Kompressor-Klima-Aggregates auf dem Dach des Hauses. Sämtliche Böden wurden ausgetauscht und diese bestehen nun aus schwarzen Feinsteinzeugfliesen und einem schwarz-grauen, sehr strapazierfähigen Nadelfilz. An vielen Stellen wurden massive, raumhohe, weiße Einbauschränke für Akten eingebaut. Die gesamte Elektrik wurde komplett erneuert und aufwändig neu abgesichert. Kabelkanäle, Vernetzungen und Bodenanschlüsse sind nun vorhanden. Anschlüsse für eine Teeküche finden sich im Seitentrakt der Präsentations- und Verkaufsfläche. Ein WC-Bereich ist mittlerweile ebenfalls dort eingebaut worden. Im Untergeschoss befindet sich verschiedene Räumlichkeiten und unter anderem auch der begehbare Safe mit den dahinter liegenden Räumen mit den Schließfächern (die Schließfachschränke lassen sich jedoch problemlos entfernen). Für gewisse Branchen kann dieser begehbare Safe mit den dahinter liegenden Räumen durchaus von praktischem Nutzen sein, für alle anderen ist die einen halben Meter dicke Panzertüre des begehbaren Safes zumindest noch ein optisches Schmankerl. Zu der Gewerbeeinheit gehören noch 2 große Dachboden-Abteile.

Die Gewerbefläche befindet sich im Erdgeschoss eines markanten Eck-Gebäudes direkt an der großen Kreuzung gegenüber dem 1860er-Stadion und befindet sich damit in sehr sichtbarer und absoluter Lauflage. Das Erdgeschoss mit dieser Gewerbeeinheit ist von umlaufenden, großen Schaufensterfronten geprägt, die von Fußgängern, aber auch von den an den vielen Ampeln dieser großen Kreuzung wartenden Autos, sehr gut gesehen werden können. Das heißt Sie werden in dieser Lage absolut und sofort wahrgenommen. Über 30 Jahre war hier eine Filiale der HypoVereinsbank Unicredit zu finden, welche diese Räumlichkeiten für ihre Zwecke gebaut und sehr hochwertig ausgestattet hat. Die gesamte Gewerbefläche von rund 436 m² gliedert sich in eine Präsentations- und Verkaufsfläche von rund 322 m² im Erdgeschoss und eine separate Bürofläche von weiteren rund 54 m² ebenfalls im Erdgeschoss sowie einen rund 60 m² großen voll ausgebauten und beheizten Bereich im Untergeschoss. Zusätzlich gibt es noch große Abstellflächen im Dachgeschoss sowie 9 Triplex-Stellplätze in der Tiefgarage des, mit einem Lift versehenen, Hauses. Die rund 322 m² große Präsentations- und Verkaufsfläche hinter den Schaufenstern im Erdgeschoss ist frei unterteilbar und besitzt neben der Schaufensterfront zur Straßenseite auch Fenster nach hinten in den mit viel Grün angelegten Hinterhof. Die separate, rund 54 m² große Bürofläche ist sowohl von der Präsentations- und Verkaufsfläche direkt zu erreichen als auch über einen separaten Hauseingang und ist komplett nach hinten in den grünen und ruhigen Innenhof hin ausgerichtet. Die Fläche im Untergeschoss wird über eine Treppe im rückwärtigen Bereich der Präsentations- und Verkaufsfläche erreicht und ist voll ausgebaut und beheizt. Die Flächen eignen sich somit für Laden, Ausstellung, Büro, Praxis, Beratung, Schulung, Sport, Spiel (z.B. Wettbüro aber keine Spielhalle, da nur max. 8 Geräte erlaubt sind) etc. pp..

Die gesamte Gewerbefläche, inkl. der 9 Triplex-Stellplätze und der beiden Dachbodenabteile, ist seit Januar 2016 an einen Schreib- und Schulwarenbedarf-Handel vermietet, der in München verschiedene Filialen betreibt. Der Mietvertrag läuft bis 30.04.2019 und besitzt eine dreimalige Mietverlängerungsoption um jeweils 5 Jahre. Die Miete ist indexiert und beträgt 5.950 Euro im Monat zzgl. 950 Euro Betriebskostenvorauszahlung, dies sind in Summe 6.900 Euro, die monatlich auf dem Vermieterkonto eingehen. Eine Umsatzsteuer fällt nicht an. Das an die Eigentümergemeinschaft zu entrichtende Hausgeld beträgt 1.006 Euro im Monat. Die Jahresnettomiete beträgt 71.400 Euro, was einer Mietrendite von rund 5% entspricht.
Die Fotos zeigen die Gewerbefläche noch vor dem Bezug durch den aktuellen Mieter um einen besseren Eindruck der Räumlichkeiten gewährleisten zu können.

vermietbare Fläche: 436,00 m², Bürofläche: 436,00 m², Ladenfläche: 436,00 m², Verkaufsfläche: 436,00 m², modernisiert: 2014

Ist-Mieteinnahmen pro Jahr: 71.400 EUR
9 Garagenstellplätze, Kaufpreis: 50000,00 EUR

kalaydo.de-Code: a03b8c65
140 Aufrufe online seit 28.06.2017 Verstoß melden
Ihr Kontakt:
Herr Nicolai Schneider
+ -
Gerschlauer GmbH
Kapuzinerstraße 9 d
80337 München
Geben Sie bitte Ihren Namen ein. Der Name darf maximal 64 Zeichen lang sein.
Geben Sie bitte eine gültige E-Mail Adresse ein.
Geben Sie bitte eine Telefonnummer ein. Die Telefonnummer darf maximal 80 Zeichen lang sein.
Geben Sie bitte eine Nachricht ein. Die Nachricht darf maximal 5000 Zeichen lang sein.
Adresse eingeben Adresseingabe löschen
Ihre Nachricht konnte nicht versendet werden! Bitte versuchen Sie es später erneut.
Ihre persönlichen Daten werden absolut vertraulich behandelt und nicht unbefugt an Dritte weitergegeben.