Für krative Unternehmer: Hotel mit Freizeitpark und Restaurant - hohes Entwicklungspotential

Kaufpreis
4.300.000,00 €
kalaydo.de-Code a03b7dda
Anzeige vom 28.06.2017
Objekt-Nr. 2FSJC48
Referenznummer RWH1.RW.1259
Kaufpreis 4.300.000,00 €
Käuferprovision provisionsfrei
Stadt 02681 Schirgiswalde
Straße
Objekttyp Hotel
Kategorie Gastronomie/Hotel
vermietet
Bezugsfrei ab sofort
Baujahr 1950
Energieausweistyp Verbrauchsausweis
Gebäudetyp Nicht-Wohngebäude
Baujahr laut Energieausweis 2009
Wesentliche Energieträger
Endenergieverbrauch 71,50 kWh/(m²*a) - Warmwasser enthalten
Gültigkeit bis 28.07.2024

Die Stadt Schirgiswalde-Kirschau an der Spree liegt im Freistaat Sachsen, ca. 10 Kilometer südlich der Kreisstadt Bautzen und hat Anschluß an das Bahnnetz und Busverbindungen; die Autobahn A4 Dresden-Breslau ist in ca. 15 Min. über die Bundesstraßen B6 und B96 über Bautzen zu erreichen. Die Stadt mit derzeit rd. 6.500 Einwohnern ist eingebettet in die leicht hügelige, geschichtsträchtige Landschaft der Oberlausitz, ca. 5 km von Tschechien entfernt. Sie ist geprägt durch teils kleinstädtischen, teils ländlichen Charakter, markante Wohnsiedlungen, Villen, Umgebinde- und Fachwerkhäuser und die Hügellandschaft des Oberlausitzer Berglandes. Sie ist auch Luftkurort, gehört zum direkten Einzugsbereich der nahen Kreisstadt und besteht aus fünf Ortsteilen - das Verwaltungszentrum ist Kirschau. Dort gibt es ein Thermalbad, Kindergarten, Grund- und Realschule. Schirgiswalde-Kirschau ist eine Stadt mit einem aktiven Vereinsleben, mit leistungsfähigen Betrieben und einem guten Versorgungs- und Freizeitangebot für Jung und Alt. Durch diese stabile Infrastruktur, das ortsansässige Gewerbe und Handwerk und den hohen Freizeitwert ist der Ort sehr beliebt. Das Anwesen liegt am westlichen Ortsrand in landschaftlich reizvoller, idyllischer Lage unweit der bewaldeten Hügel und direkt an den weiten Wiesen, die den Ort umrahmen. Dadurch ist diese Wohnlage besonders beliebt - das zeigt sich alleine durch den Umstand, dass noch nie eine Wohnung leer stand. Mehr erfahren Sie über die Homepage http://www.stadt-schirgiswalde-kirschau.de.

Die 4 Mehrfamilienhäuser sind in den 50er Jahren massiv erbaut und in den letzten 15 - 20 Jahren umgebaut, komplett saniert und modernisiert worden (Baujahre lt. Energieausweise 1997/2005/2009). Sie entsprechen somit aktuellen Ansprüchen an Komfort, Ausstattung und Energieeffizienz. Es handelt sich um 60 Zwei- und Drei-Zimmer-Wohnungen. Die Beheizung und Warmwasserversorgung erfolgt über individuelle Öl-Zentralheizungen. Das 3-Sterne-Hotel, Baujahr 1984, saniert und modernisiert 1993, hat 30 Zimmer (22 Doppel, 8 Einzelzimmer, jeweils mit Dusche/WC, SAT-TV, WLAN) mit 63 Betten, Tagungsräume für bis zu 100 Personen mit der dazu gehörenden technischen Ausstattung (Beamer, Overhead, Leinwand, Flipchart, Moderationswand, Video-Anlage). Die gepflegte, gut besuchte Gaststätte ist ein beliebter Treffpunkt für Gäste aus nah und fern und wird sehr gerne gebucht für Familienfeste und Vereinsfeiern. Auch sie wurde saniert und durch einen Wintergarten erweitert (Baujahr lt. Energieausweis 2000). Dazu gehört ein Minigolfplatz, Liegewiesen, ein kleiner Teich, Spielplatz und ein Streichelzoo. Die leerstehenden Gebäude stammen auch aus den 50er Jahren und sind durch Sanierungsarbeiten der letzten 20 Jahre ebenfalls sofort nutzbar. Lediglich die Lagerhalle (ein ehemaliges Heizhaus) ist unsaniert und kann jederzeit einem Neubau Platz machen. Für Hotelgäste, Besucher der Gaststätte und die Bewohner sind auf dem weitläufigen Areal genügend PKW-Stellplätze vorhanden. Erst 2016 wurden 15 neue Garagen direkt bei den 3-geschossigen Mehrfamilienhäusern errichtet.

Es handelt sich hierbei um ein gemischt genutztes Anwesen, das dem zukünftigen Eigentümer aktuell stabile Erträge sichert und zusätzliche Entwicklungsmöglichkeiten bereithält. Auf dem Grundstück in der Größe von rd. 67.000 m² befinden sich drei 2-geschossige Mehrfamilienhäuser mit 55 Wohnungen, ein 1-geschossiger Block mit 5 Wohnungen, ein Hotel, eine Gaststätte mit Minigolfplatz, ein ehemaliger Versammlungs-/Festsaal mit Schulungs-/Bürogebäude, eine massive Lagerhalle, 15 Garagen und sofort bebaubare Freiflächen für Ein- und Mehrfamilienhäuser, sowie zukünftiges Bauland für Ein-, Zwei- und Mehrfamilienhäuser (Flächennutzungsplan-Änderung und Bebauungsplan für ca. 24.000 m² werden derzeit bearbeitet, die äußere Erschließung ist vorhanden). Die Mieteinahmen für die Wohnhäuser (ca. 3140 m² Wfl.) betragen rd. € 177.600,00 p.a. (dies entspricht € 4,73/m² - das ist ortsüblich und nachhaltig erzielbar); die neuen Garagen erzielen € 5.800,00 p.a.; die Pachteinnahmen für die Gaststätte (kpl. Nutzfläche 351 qm plus Keller 150 m²) betrugen € 22.800,00 p.a. (diese wird derzeit vom Eigentümer selbst bewirtschaftet); das Hotel erwirtschaftet einen Umsatz von rd. € 143.000,00 p.a. (anteilige Pacht 36.000,00). Das bebaute Gelände ist als Mischgebiet klassifiziert. Das leerstehende Schulungsgebäude (352 m² kpl. Nutzfläche) mit Saal, Bühne und Bewirtschaftungsräumen (365 m² Nutzfläche/Raumhöhe 5,3 m + Keller 370 m²) - lässt sich für viele handwerkliche, gewerbliche, religiöse, kulturelle und soziale Zwecke oder für Heilberufe nutzen. Die leerstehende Lagerhalle (ca. 330 m² Nutzfläche) kann abgerissen und an ihre Stelle ein Gebäude für Büro, stilles Gewerbe oder ein Wohnhaus entstehen.

Es liegt ein Energieverbrauchsausweis vor.
Dieser ist gültig bis 28.7.2024.
Endenergieverbrauch beträgt 71.50 kwh/(m²*a).
Wesentlicher Energieträger der Heizung ist Öl.
Das Baujahr des Objekts lt. Energieausweis ist 2009.

Das Grundstück besteht aus 3 Parzellen. Eine Aufteilung in mehrere Parzellen entsprechend der vorhandenen Bebauung ist problemlos möglich. Derzeit ist ein Bebauungsplan für allgemeines Wohngebiet (WA) in Arbeit, der am nordwestlichen Rand des Grundstücks eine zukünftige Bebauung für Einzelhäuser vorsieht. Die Parzellierung ist noch nicht erfolgt. Die Erschließung ist bis zur Grenze an die derzeit unbebaute Fläche vorhanden. Auf den freien Flächen vor dem Hotel und am östlichen Grundstücksrand südlich der Gaststätte lassen sich schon jetzt kleine Mehrfamilienhäuser errichten. Für kreative Investoren bietet sich hier ein wertvolles Entwicklungspotential, zumal sich gerade die Gegend in Ostsachsen zwischen dem polnisch-tschechischen Grenzgebiet und Dresden stetig positiv entwickelt. Immer mehr produzierendes Gewerbe, Handels- und Logistikunternehmen siedeln sich hier neu an, die Niederlausitz und das nahe Niederschlesien profitieren vom stetig wachsenden innerdeutschen und grenzüberschreitenden Tourismus, insbesondere vom Kultur-, Fahrrad- und Wandertourismus. Gerade die Stadt Bautzen, insbesondere auch die nächste Kreisstadt Görlitz, haben Zuzugund eine Zunahme an Arbeitsplätzen zu verzeichnen. Die Bevölkerung in der Region wächst stetig. Dies ist die Gewähr für eine langfristig erfolgreiche und gewinnbringende Investition.

Wohnfläche: 3140,00 m², Gesamtfläche: 67000,00 m², vermietbare Fläche: 4538,00 m², Kellerfläche: 520,00 m², Anzahl der Tagungsräume: 7, Anzahl der Wohneinheiten: 60, Anzahl der Gewerbeeinheiten: 2, Hallenhöhe: 5,90 m, Bundesland: Sachsen, keine, Distanz zum Kindergarten: 0.50, Distanz zur Grundschule: 0.50, Distanz zur Realschule: 12.00, Distanz zum Gymnasium: 12.00, Distanz zum Flughafen: 70.00, Distanz zum Hauptbahnhof: 70.00, Distanz zur Autobahn: 14.00, Distanz zum Bus: 0.50, Distanz vom Zentrum: 1.00

Ist-Mieteinnahmen pro Jahr: EUR 240000.00

kalaydo.de-Code: a03b7dda
142 Aufrufe online seit 28.06.2017 Verstoß melden
Ihr Kontakt:
Herr Raimund Wurzel
-
AbacO Immobilien Hanau
Nußallee 2
63450 Hanau
Geben Sie bitte Ihren Namen ein. Der Name darf maximal 64 Zeichen lang sein.
Geben Sie bitte eine gültige E-Mail Adresse ein.
Geben Sie bitte eine Telefonnummer ein. Die Telefonnummer darf maximal 80 Zeichen lang sein.
Geben Sie bitte eine Nachricht ein. Die Nachricht darf maximal 5000 Zeichen lang sein.
Adresse eingeben Adresseingabe löschen
Ihre Nachricht konnte nicht versendet werden! Bitte versuchen Sie es später erneut.
Ihre persönlichen Daten werden absolut vertraulich behandelt und nicht unbefugt an Dritte weitergegeben.
02681 Schirgiswalde