Seltenes Haus, Kombination zwischen Rustikal und Glattputz, große Geister werden gefordert

Kaufpreis Wohnfläche Zimmer
389.000,00 € ca. 103,00 m² 3
kalaydo.de-Code ab8e0376
Anzeige vom 16.10.2018
Objekt-Nr. 2MDU34E
Referenznummer 327 (1/20)
Kaufpreis 389.000,00 €
provisionsfrei
Stadt 53859 Niederkassel , Rhein
Straße Kellergasse 3
Objekttyp Einfamilienhaus
Kategorie Haus
Zimmer 3.0
Wohnfläche ca. 103,00 m²
Grundstücksfläche ca. 205,00 m²
Baujahr 1750
Bad mit Fenster, Bad mit Wanne, Gäste-WC
Terrasse
Einbauküche
Böden: Fliesenboden
Abstellraum
Energieträger Gas
Baujahr laut Energieausweis 0
Gültigkeit bis

Das "Ühlsche Hus" aus dem 18. Jahrhundert ist erlebbar und kaum beschreibbar. Von vielen wird es gemocht, nur wenige Individualisten werden hier wohnen können. Es ist ein anspruchsvolles Haus das neben Hege und Pflege sehr entwicklungsfähig ist. Die vielen Nuancen ungleicher Wände und unorthodoxer Anordnung von großen und kleinen Fenstern gibt Raum für viele Phantasien. Das ursprüngliche Haus hat auf 2 Etagen ca. 42 m² Wohnfläche. Zwischen diesem Gebäudeteil und dem ehemaligen Stall befindet sich ein gläserner Wintergarten aus dem Jahr 2008 von ca 21 m² Grundfläche. Hierin befindet sich auch der zentrale Kachelkamin mit viel Putzanteilen, der das Haus in weiten Bereichen wärmt, ansonsten erledigt dies eine neue Gasbrennwerttherme. Im ehemaligen Stall befinden sich eine Thekenküche mit großem Arbeitsbereich mit einem großen Gasherd, permanetem Licht von oben und teilweise seitlich mit einer maximalen Deckenhöhe von ca. 4,22 m.....Bad und Gäste WC sowie eine kleine Empore über den sanitären Räumen.

Das Haus steht bis auf den Schuppen (an Nachbargarage) frei und ist insgesamt durch die eigenen Hauswände und eine hohe Grundstücksmauer eingefriedet. Trotz der quasi Uneinsehbarkeit des Hauses ist es sehr offen und hell.

Das U-förmige Haus mit dem angebauten großen, hohen, stabilen Schuppen umarmt dabei den Innenhof, der mit Buntwacke (4x4 cm) in einem antiken Federmuster gepflastert wurde. Teilweise sind kleine Beete abgeraint.
Unter dem alten Haus befindet sich ein Kriechkeller aus Feldbrandstein.

Mondorf wurde lange links liegen gelassen und entwickelte sich in den letzten 20 Jahren zu einer Topadressen am Rhein zwischen Köln und Bonn, Siegburg und Troisdorf. Und das mit Recht. Die Kellergasse ist eine kleine schmale Strasse, die von der Beckergasse ausgehend, am "Pümpchen" vorbei, die Strassen Oberdorfstrasse und Thelengasse verlassend, "Auf dem Wingert" , der quert, überschreitend unten am Rhein endet. Dort, wo andere das Wochenende verbringen oder viele Gassigänger jeden Abend und Morgen entlang laufen. Hier zu leben bedeutet da zu sein, wo andere Freizeit verbringen wollen, weil es so schön ist. So wechseln Leben und Ruhe.
Das Haus steht frei, hat drei Eingänge, darunter ein breites Hoftor. Es ist umgeben von Häusern in der Bauweise und der Fassadentechnik der letzten 50 Jahre.

Mondorf ist ein funktionierender Ort mit zwei Banken, einem Bäcker und einem dynamischen Metzgereibetrieb. Ein Orts-REWE ist vorhanden und vor dem Ort steht der REWE auf der grünen Wiese, was auch für DM und Aldi gilt.

Buslinien bringen einen in 20 Minuten nach Bonn Troisdorf, Siegburg und das Ubahnsystem von Köln, alle Versorgungsdienstleister des täglichen Bedarfs sind vor Ort. Viele Freizeitmöglichkeiten sind gegeben, vor allen DIngen, die die Natur ermöglicht.

Im Innenhof kann bequem ein Auto abgestellt werden. Darüber hinaus sind derzeit ca. 80 Meter entfernt 2 weitere Stellplätze angemietet.

Handgearbeiteter Kachelkaminofen mit viel Puztflächen. Neue Gaszentralheizung. Elektrik und Sanitärinstallationen alle in den letzten 8 Jahren komplett erneuert. Ursprungshaus von 1750 hat ca. 43 m² auf zwei romantischen Etagen. Die ehemaligen Stallungen wurden zur großen Thekenküche ausgebaut mit Bad und Gäste/ WC und Empore. Zwischen Stallungen und Haupthaus befindet sich der neuwertige Wintergarten mit ca. 21 m². Sämtliche Fenster in Isolierverglasung.

Ein solches Haus ist abenteuerlich romantisch. Die vielen Menschen, die hier in den letzten Jahren zu Gast waren (ob eine Stunde, oder eine Woche), erlebten dies immer wieder wie einen Urlaub. Das ist auch so. Eins solches Haus braucht Zuwendung, einen "Kümmerer".

Die beiden Baukörper: Haupthaus und Stallungen bilden mit dem Wintergarten ein "U". Das Haus ist so perfekt in die Süd-West Ausrichtung positioniert, das den ganzen Tag über wunderbares Licht in den Innenhof gelangt. Und am Abend, weil die Strasse " Auf dem Wingert " auf das Hoftor zuläuft, ist immer noch Sonne im Hof. Unglaublich viele wunderschöne Schattierungen und Lichtblicke kommen zu jedwelcher Jahrszeit in dieses wundervolle Haus.

Machen Sie einen Besichtigungstermin zu irgendeiner Zeit des Tages und zu jeder Witterung (Sonne/ Wolken) und sie werden es sehen und erleben.

Dies ist ein Verkauf ohne Maklerprovision, weder innen noch aussen. Sie müssen lediglich 6,5% Grunderwerbsteuer bezahlen und ca. 2% für den Notar und das Amtsgericht.
Das Haus kann nach Absprache geräumt werden. Für diejenigen, die ein solch seltenes und uriges Haus einfach besitzen möchten kann ein erwartbare Miete von ca. 1.100,00 € - 1.200,00 € angenommen werden.

1 Stellplatz

kalaydo.de-Code: ab8e0376
279 Aufrufe online seit 16.10.2018 Verstoß melden
Herr Bert Glöckler
+
+
Rheinkiesel-Immobilien
Kellergasse 3
53859 Niederkassel
Geben Sie bitte Ihren Namen ein. Der Name darf maximal 64 Zeichen lang sein.
Geben Sie bitte eine gültige E-Mail Adresse ein.
Geben Sie bitte eine Nachricht ein. Die Nachricht darf maximal 5000 Zeichen lang sein.
Mit dem Absenden übermitteln wir die Daten an unseren Kooperationspartner Immowelt AG. Die Informationspflichten zur Direkterhebung finden Sie hier.
Ihre Nachricht konnte nicht versendet werden! Bitte versuchen Sie es später erneut.
Kellergasse 3, 53859 Niederkassel , Rhein