ATLAS IMMOBILIEN: Historisches Haus mit "2 Helmen" im Herzen von Gotha *BJ 1544*

Kaufpreis Wohnfläche Zimmer
380.000,00 € ca. 650,00 m² 20
kalaydo.de-Code a0392cd2
Anzeige vom 21.06.2017
Objekt-Nr. 2FS6445
Referenznummer 1381
Kaufpreis 380.000,00 €
Käuferprovision 5,95% des Kaufpreises inkl. MwSt.
Der Käufer zahlt eine Maklerprovision in Höhe von 5,95% vom Kaufpreis inkl. MwSt. Fällig bei Vertragsabschluss
Abschreibung / Anlage Denkmalschutz-Afa
Stadt 99867 Gotha
Straße Hauptmarkt 15
Objekttyp Mehrfamilienhaus
Kategorie Haus
vermietet
Zimmer 20.0
Wohnfläche ca. 650,00 m²
Grundstücksfläche ca. 1.168,00 m²
Baujahr 1544
Bad mit Dusche, Bad mit Fenster, Bad mit Wanne
voll unterkellert
Balkon
Weitere Räume: Dachboden
als Ferienimmobilie geeignet
Zustand: saniert, Altbau (bis 1945)
Heizungsart Etagenheizung, Zentralheizung

99687 Gotha, Hauptmarkt

Gotha ist die fünftgrößte Stadt des Freistaats Thüringen und Kreisstadt des Landkreises Gotha. Gotha war von 1640 bis 1825 Residenzstadt des Herzogtums Sachsen-Gotha-Altenburg und ab 1826 Haupt- und Residenzstadt des Herzogtums Sachsen-Coburg und Gotha. Im Jahre 1820 wurde in der Stadt mit der Gothaer Versicherung das deutsche Versicherungswesen begründet. Im Gothaer Tivoli gründete sich 1875 die Sozialistische Arbeiterpartei Deutschlands (SAP), die sich später in SPD umbenannte. Die Stadt war ein Zentrum des deutschen Verlagswesens, so wurden im Verlag Verlag Justus Perthes, gegründet 1785, vor allem kartographische Publikationen (Landkarten, Atlanten, Wandkarten u. a.) erstellt.

In der Vergangenheit befand sich Gotha in der Rivalität zu Weimar, dem anderen Zentrum der ernestinischen Dynastie. Während Weimar das künstlerische Zentrum wurde, wurde Gotha sein naturwissenschaftliches Pendant, wovon heute unter anderem das Naturkundemuseum und die Sternwarte Gotha zeugen. Das barocke Schloss Friedenstein dominiert das Stadtbild. Es war bis 1825 Residenz der Herzöge von Sachsen-Gotha-Altenburg, sowie von da an bis 1918 derer von Sachsen-Coburg und Gotha.

Ein größeres Unternehmen aus Gotha war die Gothaer Waggonfabrik, die vor allem Straßenbahnen und Flugzeuge produzierte. In Gotha fährt heute mit der Straßenbahn Gotha bzw. der Thüringerwaldbahn eine der letzten Überlandstraßenbahnen Deutschlands (nach Waltershausen und Tabarz).

Gotha ist Sitz der Thüringer Fachhochschule für öffentliche Verwaltung. Einer der nur drei Fachbereiche befindet sich allerdings in Meiningen. (Quelle: Wiki)

- Historisches, denkmalgeschütztes Hausensembel, bestehend aus einem Vorderhaus mit kleiner Gewerbeeinheit und Wohnungen, einem langestreckten Seitentrakt sowie Anbauten im hinteren Grundstücksbereich und der rechten Seite.
- Bekannte Bücherei im EG direkt am Hauptmarkt
- oftmals Stuckdecken und Holzböden
- Gaseteagenheizungen
- Garagen auf dem Grundstück

Neben stetig durchgeführten Instandsetzungsarbeiten wurde zusätzlich 2005 das Dach vom Vorderhaus und 2013 das Dach vom Hinterhaus erneuert.

Bei den angegebenen Mieteinnahmen von 3.000,- € / p.M. sowie den Flächenangaben handelt sich ca. Größen.

Hierbei besteht Steigerungspotenzial, da nicht alle Wohnungen vermietet sind und die Eigentümerin zukünftig ebenfalls Miete entrichten möchte (1. OG VH).

Die Anbauten im hinteren Bereich wurden schätzungsweise 1930 sowie 1951 errichtet.

Der Hauptmarkt gehört zum ausgewiesenen Sanierungsgebiet in Gotha.

*Eines der ältesten Wohnhäuser in Gotha (urkundliche Erwähnung 1544) sucht einen neuen Eigentümer*

Es handelt sich hierbei um das Haus "2 Helme" direkt am historischen Hauptmarkt.

Das Wohn- und Geschäftshaus besteht aus einem Haupthaus direkt am Hauptmarkt mit angebautem Seitentrakt. Des Weiteren aus einem Seitentrakt im hinteren Hofbreich angrenzend an das rechte Nachbargrundstück, sowie Garagen und Lagerräume im hinteren Bereich des Grundstücks.

Die 10 Einheiten werden überwiegend wohnwirtschaftlich genutzt. Das Ladenlokal nebst Keller im Vorderhaus und Lagerraum im linken Seitentrakt ist an eine bekannte Bücherei vermietet, und die Gewerbeeinheiten im rechten Seitentrakt sind leerstehend.

In den vergangenen Jahren wurden stetig Modernisierungs- und Instandhaltungsarbeiten durchgeführt.

Das Haus steht unter Denkmalschutz und befindet sich im Sanierungsgebiet.

Da es sich um ein Einzeldenkmal handelt ist kein Energieausweis erforderlich.

Nutzfläche: 800,00 m², Gesamtfläche: 800,00 m², vermietbare Fläche: 650,00 m², Anzahl Balkone: 1, Bundesland: Thüringen, 4 Etagen

kalaydo.de-Code: a0392cd2
98 Aufrufe online seit 21.06.2017 Verstoß melden
Ihr Kontakt:
Herrn Marc Frings
+()
+()
Atlas Immobilienservice GmbH
Anger 39/40
99084 Erfurt
Geben Sie bitte Ihren Namen ein. Der Name darf maximal 64 Zeichen lang sein.
Geben Sie bitte eine gültige E-Mail Adresse ein.
Geben Sie bitte eine Telefonnummer ein. Die Telefonnummer darf maximal 80 Zeichen lang sein.
Geben Sie bitte eine Nachricht ein. Die Nachricht darf maximal 5000 Zeichen lang sein.
Adresse eingeben Adresseingabe löschen
Ihre Nachricht konnte nicht versendet werden! Bitte versuchen Sie es später erneut.
Ihre persönlichen Daten werden absolut vertraulich behandelt und nicht unbefugt an Dritte weitergegeben.
Hauptmarkt 15, 99867 Gotha