Denkmalgeschützte & ehemalige Fabrikanten-Villa aus dem Jahre 1922 in Auerbach

Kaufpreis Wohnfläche Zimmer
99.000,00 € ca. 543,25 m² 15
kalaydo.de-Code a050398e
Anzeige vom 07.09.2017
Objekt-Nr. 2GE4H47
Referenznummer Mh 11729
Kaufpreis 99.000,00 €
Käuferprovision 7,14% inkl. MwSt. inkl. MwSt.
Abschreibung / Anlage Denkmalschutz-Afa
Stadt 09392 Auerbach
Straße
Objekttyp Villa
Kategorie Haus
Bezugsfrei ab nach Sanierung und Vereinbarung
Zimmer 15.0
Wohnfläche ca. 543,25 m²
Grundstücksfläche ca. 1.373,00 m²
Baujahr 1922
voll unterkellert
Zustand: renovierungsbedürftig, Altbau (bis 1945)
Energieträger Öl
Heizungsart Zentralheizung

Sanierungsbedürftige Villa in Auerbach sucht neue Hausherren!

Die ehemalige Fabrikanten-Villa befindet sich in Auerbach, eine Gemeinde im Erzgebirgskreis mit cirka 2.850 Einwohnern.

Als nächste Bundesstraße sind die B 95 in Thum, in cirka 3 km und die B 180 in Meinersdorf, in cirka 3,5 km Entfernung erreichbar. In Auerbach selbst sowie in den benachbarten Orten, wie Burkhardtsdorf, Gonersdorf und Thum sind zahlreiche Einkaufsmöglichen für den täglichen Bedarf auffindbar. Ärzte und Kindertagesstätten und weitereführende Schulen aller Alterssrufen sind ebenfalls in einer ausreichenden Anzahl vorhanden.

Das Grundstück selbst weist einen annähernd rechteckförmigen Zuschnitt auf. Die Grundstücksbreite beträgt etwa 45 Meter und die Tiefe des Grundes misst cirka 30 Meter.

Wir können die Infrastruktur für den Standort als normal einzustufen.

Die Wohnflächen beträgt insgesamt cirka 543,25 m², einschließlich Keller-, Erd- und Dachgeschoss. Im Kellergeschoss wurde bereits nur der vordere Bereich, welcher als Wohnung ausgebaut wurde, berücksichtigt. Die Nutzflächen sind unter Berücksichtigung des sehr großen Treppenaufganges etwas geschätzt und betragen cirka 380,00 m².

Das Villengebäude kann aufgrund der jetzigen Grundrissgestaltung als Wohnen in Verbindung mit freiberuflicher Nutzung
(z.B. Kanzlei, Büro o. ä.) genutzt werden.

Eine grundlegende Sanierung muss durchgeführt werden.

Folgende Maßnahmen sind für einen längerfristigen Erhalt des Objektes erforderlich:

Teilweise Trockenlegung, Innenputzsanierung im Kellergeschoss, zum überwiegenden Teil Erneuerung der Elektroinstallationen, Erneuerung des gesamten Sanitärbereiches, einschließlich Elektroinstallationen und teilweise Erneuerung der Fenster (denkmalgerecht).

Zur denkmalgeschützen Anlage gehören die Villa mit Garten, Einfriedung, Stützmauer und altem Baumbestand.

Förderungsleistung müssen mit dem zuständigen Denkmalamt persönlich abgesprochen werden.

Die Beheizung erfolgt über eine Öl-Zentralheizung mit Warmwasser und die Funktionstüchtigkeit muss geprüft werden.

Bei unserem Verkaufsobjekt handelt es sich um eine ehemalige Fabrikantenvilla, welche einschließlich der Einfriedungsmauer unter Denkmalschutz steht.

Zur denkmalgeschützen Anlage gehören die Villa mit Garten, Einfriedung, Stützmauer und altem Baumbestand.

Die charmante Villa wurde in einer zweigeschossigen (Dachgeschoss (Mansarde) = Obergeschoss) und mit einem nicht ausgebauten Dachboden sowie Vollunterkellerung massiv erbaut. Aufgrund der topografischen Gegebenheiten ist das Kellergeschoss im Bereich zur Straße in etwa ebenerdig und wurde in diesem Bereich auch zu Wohnzwecken genutzt. Der vorhandene rückwärtige Anbau (ehemaliges Waschhaus) ist nur eingeschossig, aber auch unterkellert.

Die Errichtung der Villa erfolgte um 1922 auf einem etwa 1.373 m² großen Grundstück.

Die Außen- sowie Innenwände weisen alle ein massives Mauerwerk auf. Die Fassaden wurden alle mineralisch verputzt und anschließend mit einem farblich passenden Anstrich versehen, außer die Innenwände (zum Teil mit Holz verkleidet und Tapeten, gestrichen oder verfliest).

Des Weiteren weist die ehemalige Fabrikantenvilla überwiegend Holzkastenfenster, teilweise Holzeinfachfenster, teilweise erneuerte Kunsstofffenster und im Treppenhaus ein großes Bleiglasfenster auf.

Das Walmdach mit seiner Holzkonstruktion wurde mit Bitumschindeln eingedeckt.

Ebenfalls ist das Grundstück eingefriedet, jedoch muss die Zaunanlage komplett erneuert werden. Zugangswege sind alle befestigt.

Unser Verkaufsgrundstück ist mit den ortsüblich anliegenden Medien erschlossen. Die ehrwürdige Villa bedarf jedoch einer vollumfänglichen sanierung sowie Modernisierung. Zur Zeit befindet sich die Villa im Leerstand.

Nutzfläche: 380,00 m²

kalaydo.de-Code: a050398e
113 Aufrufe online seit 07.09.2017 Verstoß melden
Ihr Kontakt:
Herr Henry Kienzle
Kienzle IMMOBILIEN
Auerweg 5
01689 Weinböhla
Geben Sie bitte Ihren Namen ein. Der Name darf maximal 64 Zeichen lang sein.
Geben Sie bitte eine gültige E-Mail Adresse ein.
Geben Sie bitte eine Telefonnummer ein. Die Telefonnummer darf maximal 80 Zeichen lang sein.
Geben Sie bitte eine Nachricht ein. Die Nachricht darf maximal 5000 Zeichen lang sein.
Adresse eingeben Adresseingabe löschen
Ihre Nachricht konnte nicht versendet werden! Bitte versuchen Sie es später erneut.
Ihre persönlichen Daten werden absolut vertraulich behandelt und nicht unbefugt an Dritte weitergegeben.