Einfamilienhaus m. Einliegerwohnung in Köln-Worringen

Kaufpreis Wohnfläche Zimmer
169.000,00 € ca. 154,00 m² 5
kalaydo.de-Code a015c50c
Anzeige vom 01.02.2017
Objekt-Nr. 2DNVN45
Referenznummer 7032
Kaufpreis 169.000,00 €
Käuferprovision provisionsfrei
Stadt 50769 Köln
Straße
Objekttyp Zweifamilienhaus
Kategorie Haus
Zimmer 5.0
Wohnfläche ca. 154,00 m²
Grundstücksfläche ca. 467,00 m²
Baujahr 1935
Energieausweistyp
Gebäudetyp
Baujahr laut Energieausweis 0
Wesentliche Energieträger
Gültigkeit bis

Bei dem zur Zwangsversteigerung stehenden Einfamilienhaus handelt es sich nach vorliegenden Objektunterlagen um ein Einfamilienhaus mit Einliegerwohnung, welches ca. 1935 in Massivbauweise auf einem ca. 467m² großen Grundstück erbaut wurde. Das Wohnhaus ist in sog. „zweiter Reihe“ gelegen und von der Straße praktisch nicht einsehbar.
Das Wohnhaus in eingeschossiger Bauweise ist mit ausgebautem Dachgeschoss errichtet. Die Wohnfläche in Höhe von 104,50m² verteilt sich auf ein Wohnzimmer, ein Esszimmer, Diele, Wannenbad und Küche im Erdgeschoss sowie drei Schlafzimmer und ein Ankleidezimmer im Dachgeschoss.
Gemäß den übersandten Unterlagen soll ferner eine Einliegerwohnung mit einer Wohnfläche in Höhe von ca. 50m² vorhanden sein. Wo sich diese befindet und wann sie nachträglich angebaut wurde, konnte leider nicht ermittelt werden.

Leider gelang uns bislang noch kein Zutritt zu der Immobilie, sodass wir derzeit noch keine Aussage über Ausstattungsmerkmale oder dem Zustand des Hauses machen können.

Das angebotene Einfamilienhaus befindet sich idyllisch gelegen innerhalb des nördlichsten Kölner Stadtteils Worringen, knapp zwei Kilometer von der Stadtgrenze zu Dormagen und 15 km vom Stadtzentrum Kölns entfernt. Das direkte Umfeld besteht überwiegend aus Einfamilien- und kleineren Mehrfamilienhäusern in geschlossener Bauweise. Das Stadtteilzentrum Worringens liegt weniger als einen Kilometer entfernt und bietet Einkaufsmöglichkeiten, öffentliche Einrichtungen, Banken und Praxen. Auch Schulen und Kindergärten sind innerhalb des Stadtteils vorhanden. Der Rhein kann nach nur 500 Metern erreicht werden und bietet eine ideale Spazierstrecke. Haltestellen des öffentlichen Nahverkehrs liegen unmittelbar an der Straße bzw. in 200 Metern Entfernung an der Neusser Landstraße. Als nächstgelegene Autobahnanschlussstelle dient die A 57, die nach ca. zehn Fahrminuten angefahren werden kann und eine Anbindung an das Umland schnell und einfach sichert.

Das Objekt kann im Wege der anstehenden Zwangsversteigerung vor dem Amtsgericht deutlich unter dem amtlich festgelegten Verkehrswert erworben werden. Gerne betreuen wir Sie vor wie während des Verfahrens.

In allen Fragen bezüglich der Immobilie und der Verkaufsmodalitäten steht Ihnen Dennis Alter unter 0211 / 688 709 - 12 jederzeit gerne zur Verfügung.

Zum 'Kaufpreis':
Der Erwerb der Immobilie im Zwangsversteigerungsverfahren ist provisionsfrei für den Käufer. Einen feststehenden Kaufpreis gibt es dabei nicht. Den Zuschlag im Zwangsversteigerungstermin erhält Derjenige, der das höchste Gebot abgibt, sofern dieses den Vorgaben des ZVG entspricht und die betreibende Gläubigerin zustimmt. Diese Zustimmung wird voraussichtlich erteilt, wenn das Gebot mindestens dem unter 'Kaufpreis' genannten Betrag entspricht.
Auf den Verlauf der Bietstunde und die Durchführung des Zwangsversteigerungstermins kann von unserer Seite kein Einfluss genommen werden.

Zur Herkunft unserer Informationen:
Unsere Angebote basieren auf uns erteilten Informationen des Auftraggebers oder von Dritten. Eine Verantwortlichkeit für die Richtigkeit der Angaben kann von uns nicht übernommen werden. Sie wurden von uns nicht überprüft, so dass wir für die Richtigkeit keine Gewähr übernehmen können.

Zum Energieausweis:
Die Immobilie befindet sich im Zwangsversteigerungsverfahren. Der Eigentumsübergang kann nur im Wege der Zwangsversteigerung erfolgen.
Nach § 16 Abs. 2 Energieeinsparverordnung (EnEV) ist ein Energieausweis bei Verkauf, Vermietung oder Verpachtung vorzulegen.
Hieraus ergibt sich, dass die sog. Fälle des Eigentumserwerbs kraft eines Hoheitsaktes wie in einem Zwangsversteigerungsverfahren nicht erfasst sind. Hieran ändert sich in der neuen EnEV 2014 nichts.(i.A. Petra Eich, BMUB, Referat B I 4 in Bonn)
Vor diesem Hintergrund liegt uns für das Objekt kein Energieausweis vor.

kalaydo.de-Code: a015c50c
1014 Aufrufe online seit 01.02.2017 Verstoß melden
Ihr Kontakt:
Herr Dennis Alter
-
Wendeling-Immobilien GmbH
Alt-Pempelfort 2
40211 Düsseldorf
Geben Sie bitte Ihren Namen ein. Der Name darf maximal 64 Zeichen lang sein.
Geben Sie bitte eine gültige E-Mail Adresse ein.
Geben Sie bitte eine Telefonnummer ein. Die Telefonnummer darf maximal 80 Zeichen lang sein.
Geben Sie bitte eine Nachricht ein. Die Nachricht darf maximal 5000 Zeichen lang sein.
Adresse eingeben Adresseingabe löschen
Ihre Nachricht konnte nicht versendet werden! Bitte versuchen Sie es später erneut.
Ihre persönlichen Daten werden absolut vertraulich behandelt und nicht unbefugt an Dritte weitergegeben.