Gewerbeareal in Uelzen

Kaufpreis Wohnfläche
auf Anfrage ca. 17.673,00 m²
kalaydo.de-Code a0005efb
Anzeige vom 02.02.2017
Objekt-Nr. 2WSLU3B
Referenznummer 10723-06
Kaufpreis auf Anfrage
Stadt 29525 Uelzen
Straße
Kategorie Haus
Grundstücksfläche ca. 17.673,00 m²

Der Gebäudekomplex befindet sich in der Innenstadt von Uelzen, ca. 100 km südlich von Hamburg und 90 km nordöstlich von Hannover. Er wird von drei Straßen erschlossen; der Hochgraefestraße im Süden, der Hambrockerstraße im Westen und der Kuhlwiese im Osten. Er liegt direkt an der Bundesstraße B 71 sowie der Kreisstraße K 7. Der Autobahnanschluss erfolgt über die A 250 (Lüneburg-Nord), etwa 45 km entfernt.

Im Umfeld befinden sich Eigenheime und auch mehrgeschossige Mietwohnhäuser. Eine Busstation befindet sich in fußläufiger Entfernung.

Auf dem Grundstück sind Parkplätze vorhanden, jedoch durch die Baumarktnutzung (toom-Baumarkt; Hochgraefestraße 24 a) stark frequentiert. Die Anzahl öffentlicher Parkplätze ist relativ gering.

Es handelt sich um einen Wohn- und Gewerbestandort - jedoch keine typische Geschäftslage - an einer gut frequentierten Hauptstraße.

Hochgraefestraße 24, 24a:

Das Büro- und Geschäftsgebäude verfügt über ein Satteldach mit Dachpfanneneindeckung sowie eine Rotklinkerfassade. Bei den Fenstern handelt es sich um isolierverglaste Kunststofffenster. Die Wohneinheiten verfügen teilweise über Balkone. Im Erdgeschoss des Wohn- und Geschäftshauses befand sich früher ein Penny-Markt. Diese Fläche ist aktuell an den toom-Baumarkt als Lagerfläche vermietet. Sämtliche Fahr-, Rangier- und Stellflächen sind gepflastert.

Hambrocker Straße 53:

Das Gebäude verfügt über ein Satteldach mit Pfanneneindeckung. Bei den Fenstern handelt es sich um isolierverglaste Holzrahmenfenster. Des Weiteren wurden Sonennschutzjalousien an einem Großteil der Fenster angebaut.

Hambrocker Straße 45:

Die Immobilie verfügt über ein Satteldach mit Pfanneneindeckung. Bei den Fenstern handelt es sich um isolierverglaste Holzrahmenfenster. Im EG sind Außenjalousien eingebaut worden, die Beheizung erfolgt über Flachheizkörper.

Hambrocker Straße 47:

Dieses Gebäude verfügt ebenfalls über ein Satteldach mit Pfanneneindeckung. Im 1. OG befinden sich Büro- sowie Sanitärräume, im 2. OG befinden sich zwei vermietete Wohnungen.

Hambrocker Straße 49:

Bei den Fenstern handelt es sich um isolierverglaste Holzrahmenfenster. Die Beheizung erfolgt über Flachheizkörper. Im Kellergeschoss befindet sich die Ölheizungsanlage der Firma Striebel (Bj. 1980) mit einem 10.000 l Öltank. Ferner sind hier die Sozialräume.
Im rückwärtigen Grundstücksbereich sind sämtliche Hallenschiffe sind ungedämmt und unbeheizt und verfügen über manuelle zweiflüglige Tore. Der Boden der Halle ist komplett gepflastert. Die Belichtung erfolgt über einfach verglaste Holzrahmenfenster.

Hambrocker Straße 57, Kuhlwiese12:

Das Gebäude verfügt über ein Satteldach mit Pfanneneindeckung sowie eine Putzfassade. Bei den Fenstern handelt es sich um isolierverglaste Kunststofffenster.

Hochgraefestraße 24, 24 a und Hambrocker Straße 53:

Bei dem Objekt Hochgraefestraße 24, 24a handelt es sich um ein dreigeschossiges Wohn- und Geschäftshaus, welchem ein erdgeschossiger Einzelhandelsbetrieb (toom-Baumarkt) angeschlossen ist. Die Immobilie wurde im Jahre 1984 in Massivbauweise errichtet.

Bei dem Objekt Hambrocker Straße 53 handelt es sich um ein mit zwei Vollgeschossen errichtetes Büro- und Geschäftsgebäude. Die Immobilie wurde 1986 in Massivbauweise mit Rotklinkerfassade errichtet.
Das Gebäude wird über ein zentrales Treppenhaus erschlossen.

Die Immobilie ist komplett vermietet. Im Erdgeschoss befindet sich neben einer Einzelhandelsfläche (Apotheke) die Erweiterung des toom-Baumarktes von der Hochgraefestraße 24, 24 a. Im 1. OG sowie im Dachgeschoss befinden sich vier Arztpraxen.

Hambrocker Straße 45-49:

Bei dem Grundstück in der Hambrocker Straße 45 handelt es sich um ein zweigeschossiges Wohngebäude, welches derzeit als Lager genutzt wird. Im Dachgeschoss befinden sich zwei Wohnungen, die jedoch derzeit nicht vermietet sind. Die Immobilien wurde 1920 in einer Massivbauweise mit einer Putzfassade errichtet

Das Objekt in der Hambrocker Straße 47 ist ein mit zwei Vollgeschossen errichtetes Bürogebäude mit einer im Erdgeschoss befindlichen Verkaufs- und Ausstellungsfläche. Die Immobilien wurde 1980 in Massivbauweise mit einer Rotklinkerfassade errichtet. Das 1. und 2. Obergeschoss wird über ein zentrales Treppenhaus erschlossen. Die Verkaufs- und Ausstellungsfläche verfügt über einen zentralen Zugang von der Hambrocker Straße als auch einen weiteren im rückwärtigen Grundstücksbereich.

Bei dem Grundstück Hambrocker Straße 49 handelt es sich ebenfalls um ein im Jahr 1958 mit zwei Vollgeschossen errichtetes Bürogebäude. Die Immobilien wir durch ein zentrales Treppenhaus erschlossen. Ferner besteht ein Zugang vom rückwärtigen Grundstücksbereich.
Der rückwärtige Grundstücksbereich ist dabei durch eine Torfahrt mit einem elektrischen Rolltor zu erreichen. Weiter befindet sich im rückwärtigen Grundstücksbereich ein fünf-schiffiges Lagergebäude, welches in Stahlskelettbauweise mit Satteldach und Pfanneneindeckung errichtet wurde. Im rückwärtigen Bereich stehen ca. 30 PKW-Stellplätze zur Verfügung.

Hambrocker Straße 51:

Bei dem Objekt Hambrocker Straße 51 handelt es sich um ein Wohnhaus mit Gartengrundstück. Die Immobilie ist derzeit nicht vermietet.

Hambrocker Straße 57, Kuhlwiese 12:

hierbei handelt es sich um ein zweigeschossiges, Sechs-Familienwohnhaus. Vier, der sechs Wohnungen sind derzeit vermietet. Das Gebäude wurde 1952 errichtet. Im rückwärtigen Grundstücksbereich befinden sich Garagen, von denen derzeit alle vermietet sind. Die Freiflächen sind teilweise gepflastert sowie gärtnerisch angelegt.

Das Grundstück in der Kuhlwiese 12 dient als Ausgleichsfläche (Größe: ca. 955 qm) für zukünftige Baumaßnahmen.

Hochgraefestraße 24, 24a und Hambrocker Straße 53:

Grundstücksgröße: ca. 9.629 qm
Gesamtnutzfläche: ca. 7.007 qm
Hochgraefestraße 24, 24 a: ca. 4.956,07 qm
Hambrocker Straße 53: ca. 2.050,93 qm
davon Wohnfläche: ca. 717,21 qm
davon Gewerbefläche: ca. 6.289,79 qm
SOLL-Mieten (nettokalt) 2012: € 361.936,56

Hambrocker Straße 45-49:

Gesamtgrundstücksgröße: ca. 4.321 qm
Nutzfläche insgesamt: ca. 1.537 qm
Hambrocker Straße 45: ca. 110 qm
Hambrocker Straße 47: ca. 713 qm
Hambrocker Straße 49: ca. 388 qm
Lagergebäude: ca. 326 qm
Außenstellplätze: 30
SOLL-Mieten (nettokalt) 2012: € 32.352,96

Hambrocker Straße 51:

Grundstücksgröße: ca. 1.323 qm


Hambrocker Straße 57, Kuhlwiese 12:

Grundstücksgröße: ca. 2.091 qm
Gesamtwohnfläche: ca. 371,00 qm
EG links: ca. 65,00 qm
EG rechts: ca. 65,00 qm
1. OG links: ca. 65,00 qm
1. OG rechts: ca. 65,00 qm
2. OG links: ca. 32,50 qm
2. OG rechts: ca. 78,50 qm
6 Garagen
SOLL-Mieten (nettokalt) 2012: € 6.952,56

Bundesland: Niedersachsen


nach Gebot

kalaydo.de-Code: a0005efb
257 Aufrufe online seit 02.02.2017 Verstoß melden
Ihr Kontakt:
Herr Marc Scheele
Brinkmann & Partner
Walderseestraße 1
30163 Hannover
Geben Sie bitte Ihren Namen ein. Der Name darf maximal 64 Zeichen lang sein.
Geben Sie bitte eine gültige E-Mail Adresse ein.
Geben Sie bitte eine Telefonnummer ein. Die Telefonnummer darf maximal 80 Zeichen lang sein.
Geben Sie bitte eine Nachricht ein. Die Nachricht darf maximal 5000 Zeichen lang sein.
Adresse eingeben Adresseingabe löschen
Ihre Nachricht konnte nicht versendet werden! Bitte versuchen Sie es später erneut.
Ihre persönlichen Daten werden absolut vertraulich behandelt und nicht unbefugt an Dritte weitergegeben.