großes Wohnhaus mit zusätzlichen 2 Ferienwohnungen und direktem Rheinblick, hochwasserfrei

Kaufpreis Wohnfläche Zimmer
358.000,00 € ca. 372,00 m² 11
kalaydo.de-Code a0529f53
Anzeige vom 14.09.2017
Objekt-Nr. 2GFG54U
Referenznummer 381
Kaufpreis 358.000,00 €
2 Stellplätze , je
Käuferprovision 5% zzgl. der ges. MwSt. Weitere Informationen siehe Provisionshinweis.
Stadt 56329 St. Goar
Straße Heerstraße 25
Objekttyp Mehrfamilienhaus
Kategorie Haus
Bezugsfrei ab SOFORT
Zimmer 11.0
Wohnfläche ca. 372,00 m²
Grundstücksfläche ca. 402,00 m²
Baujahr 1985
Bad mit Dusche, Gäste-WC
voll unterkellert
Terrasse
Ausblick: Berge
Einbauküche
Weitere Räume: Einliegerwohnung
als Ferienimmobilie geeignet
Böden: Parkettboden
Ausstattung: teilweise möbliert
Energieträger Gas
Heizungsart offener Kamin, Zentralheizung
Energieausweistyp Bedarfsausweis
Gebäudetyp Wohngebäude
Baujahr laut Energieausweis 1991
Wesentliche Energieträger
Endenergiebedarf 99,00 kWh/(m²*a)
Energieeffizienzklasse Klasse E
Gültigkeit bis

5% zzgl. der ges. MwSt.
Bei An- und Verkauf von Grundstücken und grundstücksgleichen Rechten errechnet sich die Provision aus dem erzielten Gesamtkaufpreis und aus allem damit in Verbindung stehenden Nebenleistungen und beträgt vom Käufer 5% zuzüglich der gesetzlichen Mehrwertsteuer.

Sollte die Provisionssumme, bei geringwertigen Immobilien, nicht die Höhe von mindestens 3.750,-EUR erreichen, gilt als Mindestprovision 3.750,-EUR inklusive der gesetzlichen Mehrwertsteuer als vereinbart.

Sankt Goar (abgekürzt: St. Goar) mit ca. 2.800 Einwohnern, ist eine Stadt im Rhein-Hunsrück-Kreis in Rheinland-Pfalz am linken Ufer des Mittelrheins. Sie gehört der Verbandsgemeinde Sankt Goar-Oberwesel an.

Bekannt ist Sankt Goar durch seine zentrale Lage im UNESCO-Welterbe Oberes Mittelrheintal, das im Juli 2002 in die Liste der Welterbestätten aufgenommen wurde.

Oberhalb der Stadt befindet sich die Ruine Burg Rheinfels, gegenüber liegt die Schwesterstadt Sankt Goarshausen mit den Burgen Katz und Maus. Der Loreleyfelsen befindet sich in unmittelbarer Nähe der Stadt flussaufwärts auf der anderen Rheinseite.

Sankt Goar liegt im Mittelrheintal, dem engen Durchbruchstal des Rheins durch das Rheinische Schiefergebirge. Das linksrheinische Tal gehört zum Hunsrück, das rechtsrheinische Tal zum Taunus. Die charakteristisch enge Talform entstand erdgeschichtlich durch Tiefenerosion des Flusses in eine sich hebende Scholle.

Die nächsten größeren Städte sind Koblenz, Luftlinie etwa 24 km nördlich und Bingen am Rhein, Luftlinie etwa 25 km südöstlich. Sankt Goar ist durch die Fähre Loreley mit der direkt gegenüber liegenden Schwesterstadt Sankt Goarshausen auf der rechten Rheinseite verbunden. Der Rhein hat hier eine Breite von etwa 250 Metern.

In Sankt Goar mündet der vom Hunsrück kommende Gründelbach in den Rhein.

Tourismus:

St. Goar profitiert durch seine zentrale Lage im UNESCO Weltkulturerbe "Oberes Mittelrheintal" und durch seine Nähe zum Loreleyfelsen stark vom Tourismus. Zahlreiche Anbieter von Unterkünften und Gastronomiebetriebe werben um ein nationales und internationales Touristenpublikum.

Weinbau:

Die Rebflächen von St. Goar liegen im Bereich Rheinburgengau innerhalb des Anbaugebiets Mittelrhein. Die zugehörige Großlage Burg Rheinfels umfasst vier kleinere Einzellagen um St. Goar. Die Einzellagen Rosenberg, Frohwingert und Ameisenberg liegen an den Steilhängen des Gründelbachtals während die Einzellage Kuhstall sich am Rheintalhang gegenüber dem Loreleyfelsen befindet. Die Weinberge sind steil terrassiert und zur Hauptsache mit Riesling bestockt.

Straßenverkehr:

Durch St. Goar (Kernstadt) und den Ortsteil Fellen verläuft die Bundesstraße 9. St. Goar ist über die L 213 an die 14 km entfernte A 61 Ludwigshafen-Mönchengladbach, Anschlussstelle 42 Emmelshausen angebunden. Seit einigen Jahren gibt es Planungen zum Bau einer Mittelrheinbrücke zwischen St. Goar und St. Goarshausen. Sie wäre das erste Brückenbauwerk über den Mittelrhein auf dem rund 100 Kilometer langen Abschnitt zwischen Koblenz und Wiesbaden.

Fahrradverkehr:

Sankt Goar ist an den Rheinradweg angeschlossen, welcher als eine der europäischen EuroVelo-Routen von der Quelle bis zur Mündung des Rheins verläuft.

Schienenverkehr:

Der Bahnhof von Sankt Goar liegt an der linken Rheinstrecke "Frankfurt - Mainz - Bingen - Koblenz - Köln" (DB-Kursbuch-Nr. 471) und ist nicht mehr personenbesetzt. Der Fahrkartenverkauf erfolgt nur noch über SB-Automaten. Bedient wird der Bahnhof tagsüber stündlich von der Mittelrheinbahn (Köln-Mainz).

Schiffsverkehr:

Sankt Goar besitzt direkt am Rhein Anlegestellen verschiedener Rheinschifffahrtslinien, unter anderem der Köln-Düsseldorfer-Rheinschifffahrt. Die Personen- und Autofähre "Loreley VI" verbindet das linksrheinische Sankt Goar mit der rechtsrheinischen Schwesterstadt Sankt Goarshausen. Der Stadthafen "Rheinfelshafen" von St. Goar liegt direkt unterhalb der Ruine Burg Rheinfels. Der Hafen...

Überblick / Ausstattungsdetails der 3 Wohnungen mit ca. 370m² Wohnfläche:

Hauptwohnung:
ca. 185m²

Ferienwohnung 1:
ca. 110m² im Erdgeschoss

Ferienwohnung 2:
ca. 62m² im Erdgeschoss, 2 Ebene

Mietpreise für die Wohnungen:

75,-EUR je Tag je Wohnung für 2 Personen
(jede weitere Person je Tag 15,-EUR)

Übersicht:

- 5 Etagen inkl. Keller
- 3 Bäder
- 2 Garagen
- Unterstellraum für Fahrräder
- 2 Terrassen
- 4 Balkone
- Dachrinnen und Malerarbeiten in 2009 erneuert
- Außenanstich des Hauses neu
- Bodenbeläge: Parkett, Fliesen, Laminat
- Gas-Zentralheizung aus 1991
- Kaminofen in der Hauptwohnung
- helle Räume
- Fernblick
- Sanitärinstallation (Bäder) neuwertig
- Fenster: alle doppelt isolierverglast / Lärmschutzfenster
- Dachisolierung nach EnEV durchgeführt

- sehr gepflegter Zustand
- bekannte Schäden: keine
- Renovierungsbedarf: nein

Das massiv erbaute Haus wurde in 1985 durch einen Anbau erweitert und von Grund auf saniert und modernisiert.

Das Anwesen ist sehr gepflegt, keinerlei Renovierungsstau. Neben einer hochwertig eingerichteten Hauptwohnung verfügt das Anwesen über 2 weitere Wohnungen (komplett eingerichtet), die als Ferienwohnungen starke Nachfrage haben.

Die Lage des Anwesens ist zentral, dennoch hochwasserfrei.
2 große Terrassen und 4 Balkone mit herrlichem Blick auf den Rhein runden das Angebot ab.

Die Hauptwohnung der Immobilie wird zur Zeit von den Eigentümern bewohnt, im Erwerb werden die beiden Ferienwohnungen vermietet. (großer Kundenstamm ist vorhanden).

Besichtigungstermin vereinbaren:

1. Um einen Besichtigungstermin zu vereinbaren senden Sie uns bitte vorab Ihre Anfrage via E-Mail.
2. Wir senden Ihnen dann via E-Mail das Exposé der Immobilie sowie mehrere Besichtigungstermine zur Auswahl.
3. Suchen Sie sich einen Termin aus, senden die Info wieder via E-Mail an uns zurück.
4. wir bestätigen Ihnen dann den Besichtigungstermin mit Datum, Ort und Uhrzeit.

Nutzfläche: 49,00 m², Anzahl der Schlafzimmer: 5, Anzahl der Badezimmer: 3, Anzahl Terrassen: 2, 5 Etagen, Lage im Ort, modernisiert: 2010

2 Garagenstellplätze

kalaydo.de-Code: a0529f53
163 Aufrufe online seit 14.09.2017 Verstoß melden
Ihr Kontakt:
Herr Werner Haas
+
+
Haas Consulting
Layenstraße 149 A
55743 Idar-Oberstein
Geben Sie bitte Ihren Namen ein. Der Name darf maximal 64 Zeichen lang sein.
Geben Sie bitte eine gültige E-Mail Adresse ein.
Geben Sie bitte eine Telefonnummer ein. Die Telefonnummer darf maximal 80 Zeichen lang sein.
Geben Sie bitte eine Nachricht ein. Die Nachricht darf maximal 5000 Zeichen lang sein.
Adresse eingeben Adresseingabe löschen
Ihre Nachricht konnte nicht versendet werden! Bitte versuchen Sie es später erneut.
Ihre persönlichen Daten werden absolut vertraulich behandelt und nicht unbefugt an Dritte weitergegeben.
Heerstraße 25, 56329 St. Goar