Haus in Dénia

Kaufpreis Wohnfläche Zimmer
904.000,00 € ca. 199,00 m² 4
kalaydo.de-Code a0327500
Anzeige vom 31.05.2017
Objekt-Nr. 2JZ8T4E
Referenznummer 434-CL2817
Kaufpreis 904.000,00 €
Käuferprovision provisionsfrei
Stadt 03700 Dénia
Land Spanien
Objekttyp Villa
Kategorie Haus
Bezugsfrei ab Nach Vereinbarung
Zimmer 4.0
Wohnfläche ca. 199,00 m²
Grundstücksfläche ca. 618,00 m²
Terrasse
Einbauküche
Kabelanschluss
Energieträger Gas
Heizungsart Zentralheizung

Dénia ist eine Stadt an der Ostküste Spaniens. Sie liegt zwischen Alicante und Valencia im Norden der Costa Blanca.

Nach einer bewegten Geschichte als römischer Flottenstützpunkt mit dem Namen Dianium, Sitz eines maurischen Taifa-Königreiches und einer spanischen Markgrafschaft ist Dénia heute Hauptstadt der comarca Marina Alta und als beliebtes Urlaubsziel stark durch den Tourismus geprägt.
Die an einem Naturhafen gelegene römische Hafenstadt Dianium ist ab dem 1. Jahrhundert v. Chr. nachweisbar; zunächst als Flottenstützpunkt, während der römischen Kaiserzeit als municipium. Nach der relativ kurzen Herrschaft der Westgoten im 6. und 7. Jahrhundert wurde Dénia im 8. Jahrhundert von den Mauren erobert.

Während dieser arabischen Herrschaft erlebte die Stadt eine kulturelle und wirtschaftliche Hochzeit, in der sie im 11. Jahrhundert Hauptstadt des Taifa-Königreiches von Daniya unter dem aqlab al-Muhid al-Amir wurde, der als Heerführer der Amiriden hier nach dem Zerfall des Kalifats von Córdoba König wurde. Nach seinem Tod wurde das Königreich, das auch die Balearen umfasste, von den Ban Hd erobert.

Im Jahr 1244 wurde Dénia durch die Reconquista von König Jakob I. von Aragón zurückerobert und zur Grafschaft, später zur Markgrafschaft erhoben. Francisco Gómez de Sandoval y Rojas, 5. Markgraf von Dénia, Graf von Lerma und Premierminister des spanischen Königs Philipp III. erreichte schließlich die Ernennung Dénias zur Stadt.

Infolge des Spanischen Erbfolgekrieges und der Napoleonischen Kriege verlor Dénia ab dem 18. Jahrhundert an Bedeutung.

Nach dem Zweiten Weltkrieg war die Stadt Zufluchtsort für zahlreiche NS-Verbrecher. So lebte Johannes Bernhardt, ehemaliger Mitarbeiter der NSDAP-Auslandsorganisation, bis zu seiner Flucht nach Südamerika im Jahr 1953 unbehelligt in der Finca El Tosalet in Dénia. Bis zu ihrem Tod lebten u.a. Anton Galler, Kommandant der 16. SS Panzerdivision, der SS-Sturmbannführer Gerhard Bremer, der SS-Offizier Otto Skorzeny (befreite 1943 Mussolini in den Abruzzen) sowie der SS-Arzt Aribert Heim in Dénia.Dénia ist eine Stadt an der Ostküste Spaniens. Sie liegt zwischen Alicante und Valencia im Norden der Costa Blanca.

Nach einer bewegten Geschichte als römischer Flottenstützpunkt mit dem Namen Dianium, Sitz eines maurischen Taifa-Königreiches und einer spanischen Markgrafschaft ist Dénia heute Hauptstadt der comarca Marina Alta und als beliebtes Urlaubsziel stark durch den Tourismus geprägt.
Die an einem Naturhafen gelegene römische Hafenstadt Dianium ist ab dem 1. Jahrhundert v. Chr. nachweisbar; zunächst als Flottenstützpunkt, während der römischen Kaiserzeit als municipium. Nach der relativ kurzen Herrschaft der Westgoten im 6. und 7. Jahrhundert wurde Dénia im 8. Jahrhundert von den Mauren erobert.

Während dieser arabischen Herrschaft erlebte die Stadt eine kulturelle und wirtschaftliche Hochzeit, in der sie im 11. Jahrhundert Hauptstadt des Taifa-Königreiches von Daniya unter dem aqlab al-Muhid al-Amir wurde, der als Heerführer der Amiriden hier nach dem Zerfall des Kalifats von Córdoba König wurde. Nach seinem Tod wurde das Königreich, das auch die Balearen umfasste, von den Ban Hd erobert.

Im Jahr 1244 wurde Dénia durch die Reconquista von König Jakob I. von Aragón zurückerobert und zur Grafschaft, später zur Markgrafschaft erhoben. Francisco Gómez de Sandoval y Rojas, 5. Markgraf von Dénia, Graf von Lerma und Premierminister des spanischen Königs Philipp III. erreichte schließlich die Ernennung Dénias zur Stadt.

Infolge des Spanischen Erbfolgekrieges und der Napoleonischen Kriege verlor Dénia ab dem 18. Jahrhundert an Bedeutung.

Nach dem Zweiten Weltkrieg war die Stadt Zufluchtsort für zahlreiche NS-Verbrecher. So lebte Johannes Bernhardt, ehemaliger Mitarbeiter der NSDAP-Auslandsorganisation, bis zu seiner Flucht nach Südamerika im Jahr 1953 unbehelligt in der Finca El Tosalet in Dénia. Bis zu ihrem Tod lebten u.a. Anton Galler, Kommandant der 16. SS Panzerdivision, der SS-Sturmbannführer Gerhard Bremer, der SS-Offizier Otto Skorzeny (befreite 1943 Mussolini in den Abruzzen) sowie der SS-Arzt Aribert Heim in Dénia.

PROVISIONSFREI !!!

Bankfinanzierung möglich !

Energieausweis in Bearbeitung

Moderne Villa in der Zone "Las Colinas de San Nicolas" in Denia/Alicante mit spektakulärem Blick auf das Meer und den Hafen und nur wenige Schritte vom Strand entfernt.

Die sehr helle und lichtdurchflutete Villa verfügt über ein großes Wohn-/Esszimmer, 1 Küche mit Abstellraum, 3 Schlafzimmer und 4 Bäder. Alle Materialien sind in sehr hoher Qualität.
Ein sehr schöner mediterraner Garten mit automatischer Bewässerung und Terrassen laden zum Sonnenbaden ein. Ein Spa auf der Terrasse von wo aus man den Meerblick genießen kann sorgt für Wellness pur.

Das Haus verfügt über eine Klimaanlage warm/kalt.

Eine Garage, ein Keller und viele interessante Details runden das Objekt ab.

Sie erhalten hiermit ausschließlich die Eckdaten der Immobilie!

Wir sind stets bestrebt nur Immobilien mit einem guten Preis-/Leistungsverhältnis anzubieten. Aufgrund der aktuell wieder steigenden Nachfrage nach spanischen Immobilien, können diese in der Regel auch schnell verkauft werden.
Daher bitten wir Sie, sich bei Interesse so schnell wie möglich mit uns in Verbindung zu setzen um weitere Details klären zu können

Da es sich bei unserer Firma um eine in Spanien ansässige Immobilienfirma handelt,
können wir Ihnen das komplette Spektrum eines All-in-One-Services in deutscher Sprache anbieten.

-Hilfestellung bei der Reiseplanung sowie Hotel- oder Mietwagenbuchung
-Kostenloser Transfer mit unserem Firmenwagen zur gewünschten Besichtigung
-Überprüfung der Grundbuchunterlagen und notwendigen Papiere
-Hilfestellung bei der Beantragung der NIE (Ausländersteuernummer)
-Begleitung zum Notartermin
-Auf Wunsch übernehmen die uns angeschlossenen Steuerberater- und Rechtsanwaltskanzleien die komplette Abwicklung von notwendig werdenden Anmeldungen von Wasser und Strom und sonstigen beraterlichen Tätigkeiten
-Unser Handwerkerteam steht Ihnen gerne für eventuelle Umbau- oder Renovierungswünsche zur Verfügung
-Sollten Sie Ihre Immobilie vermieten wollen, können wir auch hier Unterstützung anbieten

Viele unserer Mitarbeiter sind seit vielen Jahren an der Küste Spaniens ansässig.
Gerne geben wir Ihnen Tipps für Ausflüge, Rad- oder Wandertouren oder auch mal Restaurantempfehlungen sowie Infos zur Infrastruktur in dem von Ihnen gewählten Ort.

Wir möchten für unsere Kunden nicht nur vor und während des Kaufes da sein, sondern auch dazu beitragen, dass Sie auch viele Jahre nach dem Kauf Freude an Ihrer Immobilie haben.

Wir würden uns freuen, Sie persönlich begrüssen zu dürfen!

Ihr Team von Hasse & Partner Spanien Immobilien S.L.U

Anzahl der Schlafzimmer: 3, Anzahl der Badezimmer: 4, Anzahl Terrassen: 3, Bundesland: Valencia

1 Garagenstellplatz

kalaydo.de-Code: a0327500
413 Aufrufe online seit 31.05.2017 Verstoß melden
Ihr Kontakt:
Herr Christian Hasse
Hasse & Partner Spanien Immobilien S.L.U
Peña La Zafra 30
30648 ABANILLA/ MURCIA/Spanien
Geben Sie bitte Ihren Namen ein. Der Name darf maximal 64 Zeichen lang sein.
Geben Sie bitte eine gültige E-Mail Adresse ein.
Geben Sie bitte eine Telefonnummer ein. Die Telefonnummer darf maximal 80 Zeichen lang sein.
Geben Sie bitte eine Nachricht ein. Die Nachricht darf maximal 5000 Zeichen lang sein.
Adresse eingeben Adresseingabe löschen
Ihre Nachricht konnte nicht versendet werden! Bitte versuchen Sie es später erneut.
Ihre persönlichen Daten werden absolut vertraulich behandelt und nicht unbefugt an Dritte weitergegeben.