Historisches „Schmankerl“ – bildschönes Altbaujuwel mit traumhaften Felsengärten!

Kaufpreis Wohnfläche Zimmer
420.000,00 € ca. 180,00 m² 4
kalaydo.de-Code a090b56c
Anzeige vom 20.04.2018
Objekt-Nr. 2JUYK4Z
Kaufpreis 420.000,00 €(Verhandlungsbasis)
Käuferprovision provisionsfrei
Abschreibung / Anlage Denkmalschutz-Afa, Kapitalanlage
Stadt 93183 Kallmünz
Straße -
Kategorie Haus
Zimmer 4.0
Wohnfläche ca. 180,00 m²
Grundstücksfläche ca. 300,00 m²
Bad mit Fenster, Bad mit Wanne, Gäste-WC
teilweise unterkellert
Einbauküche, Speisekammer
Weitere Räume: Dach ausgebaut
Böden: Holzdielen
Holzfenster
Zustand: gehoben, gepflegt, renoviert, Altbau (bis 1945)
Energieträger Holz, Öl
Heizungsart Kachelofen, Zentralheizung
Ausstattung & Merkmale städtische Stromversorgung, städtische Wasserversorgung
Baujahr laut Energieausweis 0
Gültigkeit bis

Darf es etwas ganz Besonderes sein? Ein historisches „Schmankerl“ in einer der reizvollsten Ortschaften Bayerns? An einem Ort, der schon Wassily Kandinsky begeisterte? Dann sollten Sie nach Kallmünz bei Regensburg kommen. Einer der schönsten historischen Bauten des malerischen Künstlerdorfs wartet dort auf Sie. Vor etwa 300 Jahren wurde das beeindruckende Gebäude errichtet und in den 1990er Jahren aufwändig saniert. Heute beherbergt es die Münter Stuben im Denkmalensemble Ortskern Kallmünz. Ob gut gehende Gaststätte mit Wohlfühlcharakter oder ländliches Refugium am Fuße der Burg, dieser hinreißende Altbau wird Ihr Herz höher schlagen lassen!

Ihr zukünftiges Zuhause begeistert auf ganzer Linie. Das attraktive Anwesen liegt im beliebten Ortskernensemble von Kallmünz. Da es kein Einzeldenkmal ist, unterliegen allein Veränderungen im Außenbereich – sprich an Fassade, Fenstern, Dächern etc. – den denkmalschutzrechtlichen Bestimmungen. Im Inneren haben Sie in Abstimmung mit den Denkmalbehörden weitgehend freie Hand, Ihre Nutzungswünsche zu verwirklichen.

Die jetzigen Eigentümer nutzten den hinreißenden Bau lange Jahre als Land-Refugium zur reinen Wohnnutzung. Ab 1995 entstand jedoch in Erd- und Obergeschoss eine gut gehende, gehobene Gaststätte mit elsässischer und badischer Küche. Dabei wurden Wohnräume zu Gastzimmern umgenutzt, jedoch nicht baulich verändert, so dass eine Rückführung in eine Wohnnutzung problemlos möglich ist. Ferner erfolgte der Einbau von zwei Gäste-WCs und einer kleinen, zweckmäßigen Gastro-Küche. Auch hier ist ein vollständiger Rückbau möglich.

Wie immer Ihre Nutzungsideen aussehen, Dank der aufwändigen Sanierung des Gebäudes in den Jahren 1990 und 1995 ist alles möglich. Bei den Sanierungsarbeiten wurde der alte Baubestand nahezu vollständig erhalten. Neben dem Außenfresko aus dem 19. Jahrhundert sind heute noch eine Bohlenbalkendecke aus der Erbauungszeit, traditionelle Holzdecken aus der Zeit um 1900 sowie alte Dielenböden zu bewundern. Die historische Ausstattung wurde behutsam und geschmackvoll ergänzt und durch eine Möblierung aus Biedermeier,
Historismus und Jugendstil – sowie einen gusseisernen Jugendstil-Ofen (kann auf Wunsch mitverkauft werden) – stilvoll in Szene gesetzt. Auch in den beiden Bädern sind sorgfältig ausgeführte Jugendstil-Ornamente nach historischer Vorlage anzutreffen. Moderner Wohnkomfort ist in allen historischen Räumen eingezogen. Neue Holzfenster mit Doppelverglasung, neue Bäder, eine Zentralheizung, Wärmedämmung etc. unterstreichen das einmalige Wohlfühlambiente des Hauses.

Dazu wurde der Dachboden im Jahr 1995 zu einer autarken Wohneinheit ausgebaut. Die ansprechende Maisonette Wohnung bietet eine Wohnfläche von ca. 60 m² mit eigener Küche und Vollbad.

Zudem verfügt das Gebäude über zwei ebenerdige, historische Gewölbekeller, die derzeit als Weinkeller und Wirtschaftsraum (mit Öl-Heizungsanlage und Waschmaschinenanschluss) genutzt werden.

Ein Schuppen aus der Zeit um die Jahrhundertwende mit ca. 28 m² Nutzfläche schließt sich auf Höhe der 1. Etage an und kann in Absprache mit den zuständigen Behörden in einen Wintergarten oder zusätzlichen Wohnraum verwandelt werden.

Der Höhepunkt Ihres neuen Anwesens sind die romantischen Felsengärten, die sich hinter dem Haus am Südhang an den Burgberg der Kallmünzer Burg anschmiegen. Drei sonnige Felsenterrassen – in südlicher Ausrichtung – mit Efeubewuchs, Säulenwacholder und abwechslungsreicher Bepflanzung bieten derzeit Platz für ca. 50 Gäste. Diese können problemlos in einen Privatgarten zurückverwandelt werden, da die minimalen Gastro-Einbauten (Theke) problemlos und rückstandslos zu entfernen sind.

Ihr zukünftiges Zuhause finden Sie in Kallmünz – einem der schönsten Orte der Oberpfalz – nahe Regensburg. Kallmünz – „die Perle des Naabtals“ – liegt am Zusammenfluss von Vils und Naab inmitten reizvoller Natur mit vielen Spazier- und Wanderwegen. Prominente Maler der Künstlergruppe „Blauer Reiter“ schätzten den malerischen mittelalterlichen Ortskern mit seinen alten, teils barock verzierten Häusern, die sich an den aufragenden Burgberg der Kallmünzer Burg schmiegen. Wassily Kandinsky und Gabriele Münter schufen hier bedeutende Werke und verlobten sich in Kallmünz. Durch dieses Sommerdomizil der Malschule „Phalanx“ erwarb sich Kallmünz auch den Titel „Das Worpswede Bayerns“.

Damit nicht genug. Wenige Schritte von dem zum Verkauf stehenden Gebäude entfernt, befindet sich die einzige noch eingerichtete Felsenwohnung Deutschlands, das „Haus ohne Dach“.

Dazu verfügt Ihr neuer Wohnort über eine gute Infrastruktur: Kindergarten, Kinderkrippe, Grund- und Hauptschule sind fußläufig erreichbar, ebenso Ärzte sowie zahlreiche Geschäfte des täglichen Bedarfs, darunter namhafte Supermarktfilialen. Ein Gymnasium, ein Kino, ein Erlebnisbad sowie die gesamte Bandbreite von Einzelhandels- und Filialketten finden Sie in der nur 8 km entfernten Stadt Burglengenfeld.

Eine ausgezeichnete Verkehrsanbindung ist in Kallmünz garantiert. Die nächstgelegenen Autobahnauffahrten zur A3 (Regensburg - Nürnberg) sowie zur A93 (Hof - Rosenheim) liegen nur wenige Kilometer entfernt. Für eine Fahrt nach Regensburg (ca. 22 km) oder Schwandorf (ca. 27 km) müssen Sie nur etwa eine halbe Fahrstunde einplanen. Von Nürnberg trennt Sie nur eine Stunde (ca. 90 km) und in ca. 90 Minuten kommen Sie bequem in der Landeshauptstadt München (ca. 150 km) an.

Zwei Anschlüsse an die Bahnstrecken Regensburg - Nürnberg bzw. Regensburg - Schwandorf sind etwa 13 bzw. 16 km von Kallmünz entfernt. Zudem ist Kallmünz an das Busnetz des Regensburger Verkehrsverbunds angeschlossen.

Das Anwesen liegt im Bereich des Baudenkmals Ensemble Ortskern Kallmünz sowie in einem städtischen Sanierungsgebiet. Durch den Ensembleschutz sind dabei Baumaßnahmen einkommenssteuerlich begünstigt, die zur Erhaltung des Erscheinungsbildes der Gebäudegruppe bzw. der Gesamtanlage – z. B. zur Erhaltung von Fassaden, Dächern, Giebeln oder Fenstern – im Einvernehmen mit dem Bayerischen Landesamt für Denkmalpflege denkmalfachlich erforderlich sind.

Unbeschadet der Möglichkeit von Steuerabschreibungen nach §§ 7i, 10f,
10g,11b EStG sowie Zuschüssen bei Instandsetzung (u. a. aus
Denkmalpflegefördermitteln) im Rahmen des Ensembleschutzes, können zudem auch ggf. Zuschüsse aus dem Städtebauförderungsprogramm sowie Steuererleichterungen nach § 7h EStG – im Einvernehmen mit der Gemeinde Kallmünz – in Anspruch genommen werden, d. h. Sanierungsausgaben können binnen 12 Jahren zu 100 % abgesetzt werden.

Alle Angaben beruhen auf Informationen des Verkäufers.
Das Bayerische Landesamt für Denkmalpflege übernimmt keinerlei Haftung für evtl. nicht oder nicht mehr zutreffende Angaben. Der erfolgreiche Verkauf des Anwesens sowie anderweitige Sachverhaltsänderungen sind dem BLfD unverzüglich mitzuteilen. Die Beschreibung des Denkmals (Objektexposé) wird dann auf entsprechenden Hinweis des Verkäufers entfernt werden. Schäden, die durch unterlassene oder fehlerhafte Informationen des Verkäufers entstehen, sind von diesem zu tragen.

kalaydo.de-Code: a090b56c
269 Aufrufe online seit 20.04.2018 Verstoß melden
Frau Jutta Kolb (Eigentümerin des Anwesens)
-
c/o Angebotsplattform des Bayerischen Landesamts für Denkmalpflege
-
80539 München
Geben Sie bitte Ihren Namen ein. Der Name darf maximal 64 Zeichen lang sein.
Geben Sie bitte eine gültige E-Mail Adresse ein.
Geben Sie bitte eine Telefonnummer ein. Die Telefonnummer darf maximal 80 Zeichen lang sein.
Geben Sie bitte eine Nachricht ein. Die Nachricht darf maximal 5000 Zeichen lang sein.
Adresse eingeben Adresseingabe löschen
Mit dem Absenden übermitteln wir die Daten an unseren Kooperationspartner Immowelt AG.Ihre persönlichen Daten werden absolut vertraulich behandelt und nicht unbefugt an Dritte weitergegeben.
Ihre Nachricht konnte nicht versendet werden! Bitte versuchen Sie es später erneut.
-, 93183 Kallmünz