Hollenders Immobilien: Freistehendes und hochwertig ausgestattetes Einfamilienhaus in Bestlage

Kaufpreis Wohnfläche Zimmer
1.235.000,00 € ca. 280,00 m² 7
kalaydo.de-Code a059c65b
Anzeige vom 10.10.2017
Objekt-Nr. 2GGYC4N
Referenznummer 10.27.2017-7
Kaufpreis 1.235.000,00 €
Hausgeld 440,00 €
3 Stellplätze , je
Käuferprovision 3,57% incl. 19% gesetzlicher Mehrwertsteuer
Stadt 50996 Köln
Straße Judenpfad 23a
Objekttyp Einfamilienhaus
Kategorie Haus
frei werdend
Bezugsfrei ab Frühjahr 2018
Zimmer 7.0
Wohnfläche ca. 280,00 m²
Grundstücksfläche ca. 1.000,00 m²
Baujahr 1987
Bad mit Dusche, Bad mit Fenster, Bad mit Wanne, Bidet, Gäste-WC
voll unterkellert
Balkon, Garten, Terrasse, Wintergarten
Einbauküche
Weitere Räume: Abstellraum, Einliegerwohnung, Galerie
Böden: Fliesenboden, Marmorboden, Teppichboden
Holzfenster
3 Stellplätze: Garage, Stellplatz
Wellness: Sauna, Wellnessbereich
Energieträger Öl
Heizungsart Fußbodenheizung, Kachelofen, offener Kamin, Zentralheizung
Ausstattung & Merkmale städtische Stromversorgung, städtische Wasserversorgung
Energieausweistyp Verbrauchsausweis
Gebäudetyp Wohngebäude
Baujahr laut Energieausweis 1987
Wesentliche Energieträger Öl
Gültigkeit bis


Hahnwald wurde bereits zum Zeitpunkt der Gründung als Villengebiet geplant und ist heute eine der beliebtesten und exklusivsten Kölner Wohnlagen. Über mittlerweile einige Jahrzehnte in Würde gewachsen, zeichnet sich dieser Stadtteil bis zum heutigen Tage durch erholsame Ruhe, gepflegte Gärten und respektvollen Abstand zu den Nachbargrundstücken aus.

Hahnwald – das bedeutet stilvolles Wohnen, in ruhiger Lage und doch stadtnah – ohne Kompromisse. Hier zu wohnen, heißt im besten Sinne ‚eine gute Adresse' zu besitzen.

Ein Haus in Köln-Hahnwald bedeutet deshalb eine kluge Investition in wertbeständigen Grundbesitz in einer der besten Wohnlagen Deutschlands mit einer auch langfristig gesicherten überdurchschnittlichen Werthaltigkeit und jederzeitigen Wiederverkaufsmöglichkeit.

Hahnwald hat aufgrund der öffentlichen Grünflächen, der Nähe zum Rhein sowie wegen der vielfältigen Sportmöglichkeiten – Tennis, Golf, Reiten etc. – außerdem einen hohen Freizeitwert. Der Forstbotanische Garten, das Rheinufer, der Marienburger Golf- und Tennisclub sind in wenigen Minuten zu Fuß erreichbar.

Für die Einkäufe des täglichen Bedarfs gibt es in unmittelbarer Nähe (Hochkirchen und Rondorf) mehrere Supermärkte. Hochwertige Fachgeschäfte, Cafés und Restaurants befinden sich im benachbarten Rodenkirchen. Kindergärten, mehrere Grundschulen sowie weiterführende Schulen, so auch die internationale St. George´s School, liegen ebenfalls in der näheren Umgebung.

Ein weiterer Lagevorteil sind die guten Verkehrsanbindungen sowie die schnelle Erreichbarkeit des Stadtzentrums. Mit den öffentlichen Verkehrsmitteln ist man in etwa 20 Minuten in der Kölner City. Die Entfernung zum Kölner Dom beträgt nur ca. 7 km, und die ebenfalls lediglich ca. 3 km entfernte Zufahrt zum Autobahnkreuz Köln-Süd ermöglicht den direkten Anschluss an die Autobahnen zum Flughafen


Wand-/Deckenbeläge:
Die Wände in den Flurbereichen und im Keller sind mit Rauputz versehen, alle übrigen Zimmer sind größtenteils tapeziert. Die Decken sind teils verputzt und teils mit hochwertigem Holz -überwiegend aus Kirschholz- verkleidet.

Oberböden/Treppenanlagen:
Im Erdgeschoss wurde durchgehend ein sandfarbener Marmorboden verlegt. Der Wintergarten sowie die überdachte Terrasse sind mit einem Granitboden ausgestattet. In den Schlafräumen des Dachgeschosses wurden helle Teppichböden verlegt. Das Kellergeschoss ist durchgehend gefliest.

Die beiden Treppenanlagen - das zentrale Treppenhaus sowie der Zugang vom Wohnzimmer auf die Galerie- wurden in aufwendiger Handwerkskunst in Holz angefertigt.

Türen:
Die Innentüren im Erdgeschoss sind überwiegend hochwertige Massiv-Holztüren in gekalkter Eiche bzw. Nußbaum mit Stichbogen sowie teils mit Glasausschnitten. Im Dachgeschoss und Kellergeschoss wurden ebenfalls hochwertige, hier jedoch furnierte Holztüren -aus Kirsche bzw. Nußbaum- verbaut.

Fenster /Wintergarten:
Alle Fenster im Haus sind aus Holz mit Doppel-/Isolierverglasung. Das Haus wurde im Jahr 2004 mit einem Wintergarten und einer überdachten Terrasse erweitert. Der Wintergarten ist aus Aluminumprofilen der Firma Schüco hergestellt worden. Alle Scheiben sind doppel- bwz. isolierverglast.

Sanitär:
Die Sanitärprodukte sind überwiegend vom Hersteller „Villeroy & Boch“ , im Elternbadezimmer Serie Colani. Die Armaturen sind überwiegend vom Hersteller „Dornbracht“.

Heizung:
Ölzentralheizung (5 x 2.000 Liter Kunststofftanks) vom Hersteller „Viessmann“ – Modell Vitola 200- mit zentraler Warmwasseraufbereitung. Die Heizungsanlage (Kessel und Brenner) wurde im Jahr 2008 erneuert !

Der überwiegende Teil des Hauses ist mit einer Fußbodenheizung mit individuell einstellbaren Einzelraum-thermostaten zur Temperaturregelung ausgestattet. Lediglich die Schlafräume sowie die Einliegerwohnung und der Keller werden mittels Heizkörper beheizt.

Im Wohn- und Esszimmer steht zusätzlich ein Kachelofen zum heizen der Räume zur Verfügung, der von der Diele aus bestückt wird.

Elektroausstattung:
Alle Räume sind mit einer ausreichenden Anzahl von Steckdosen, Schaltern oder Deckenbrennstellen ausgestattet.

Küche:
Die Einbauküche ist Bestandteil des Angebotes. Die Küchenmöbel sind von einem Schreiner aus massiver, weiß gekalkter Eiche angefertigt worden. Die ca. 4cm starke Arbeitsplatte ist aus schwarzem Granit. Die Geräte sind von den Herstellern „Siemens“ und „Miele“. Die Küche wurde im Jahr 2011 für über 30.000 Euro renoviert und erweitert !

Sonstiges:
Im Kellergeschoss wurde im Jahr 2009 ein exklusiver Wellnessbereich geschaffen, welcher aufgrund der geringen Nutzung nahezu neuwertig erscheint.
Im Garten befindet sich ein großes, möbliertes Gartenhaus aus Holzbohlen sowie ein Teich mit Sonnenterrasse aus Bankirai –Holz.

Die hier zum Verkauf stehende Liegenschaft „Judenpfad 23a“ liegt in sehr guter und vor allem ruhiger Lage inner-halb des Stadtteils „Köln-Hahnwald“.

Das Haus wurde von den jetzigen Eigentümern im Jahr 1987 erbaut und präsentiert sich heute in einem nach wie vor sehr guten Erhaltungszustand.

Insgesamt verfügt das Haus über eine Haupt-Wohnfläche von ca. 245m2, welche sich auf das Erd- und Dachgeschoss aufteilen. Im Untergeschoss existiert des Weiteren eine in sich geschlossene und von außen sowie innen zugängliche Einliegerwohnung mit ca. 35m2 gut ausgestatteter Wohnfläche. Die Gesamtwohnfläche beträgt somit ca. 280m2.

Weitere Nutzflächen von ca. 116m2 befinden sich überwiegend im Kellergeschoss.

Die Gesamt-Grundstücksgröße beträgt ca. 1.000 m². Das Grundstück – respektive die Terrassen und der Garten – ist von den Eigentümern architektonisch sehr geschmackvoll gestaltet worden. Das Anwesen ist idealerweise nach Süden hin ausgerichtet und verfügt über alten Baumbestand. Die Grundstücksgrenze verläuft entlang eines Naturschutzgebietes.

Die äußeren Grundstücksgrenzen sind dicht und sichtschützend eingefriedet und mit altem Baum- und hochwertigem Pflanzenbestand bewachsen.

- Bezugsfrei ab: Frühjahr 2018
- Bauphase: Haus fertig gestellt
- Letzte Modernisierung/ Sanierung: 2011
- Qualität der Ausstattung: Gehoben
- Energieausweis: liegt zur Besichtigung vor

Nutzfläche: 116,00 m², Anzahl der Schlafzimmer: 5, Anzahl der Badezimmer: 3, 2 Etagen

kalaydo.de-Code: a059c65b
71 Aufrufe online seit 10.10.2017 Verstoß melden
Ihr Kontakt:
Herr Stephan Hollenders
-
-
Hollenders Immobilien
Adamstrasse 26
50996 Köln-Rodenkirchen
Geben Sie bitte Ihren Namen ein. Der Name darf maximal 64 Zeichen lang sein.
Geben Sie bitte eine gültige E-Mail Adresse ein.
Geben Sie bitte eine Telefonnummer ein. Die Telefonnummer darf maximal 80 Zeichen lang sein.
Geben Sie bitte eine Nachricht ein. Die Nachricht darf maximal 5000 Zeichen lang sein.
Adresse eingeben Adresseingabe löschen
Ihre Nachricht konnte nicht versendet werden! Bitte versuchen Sie es später erneut.
Ihre persönlichen Daten werden absolut vertraulich behandelt und nicht unbefugt an Dritte weitergegeben.
Judenpfad 23a, 50996 Köln