Lindenquartier Ambiente - Wachgeküsst im neuen Glanz

Kaufpreis Wohnfläche Zimmer
349.000,00 € ca. 153,00 m² 7
kalaydo.de-Code a0381989
Anzeige vom 16.06.2017
Objekt-Nr. 2FUQ943
Kaufpreis 349.000,00 €
1 Stellplatz , je
Käuferprovision provisionsfrei
Stadt 04425 Taucha
Straße Matthias-Erzberger-Straße 62-76
Kategorie Haus
Bezugsfrei ab Erstbezug nach Sanierung
Zimmer 7.0
Wohnfläche ca. 153,00 m²
Grundstücksfläche ca. 243,00 m²
Baujahr 1930/2017
Energieträger Gas
Haustyp Massivhaus

Die sehr gut erhaltenen Wohnhäuser mit optimaler Südostausrichtung eines insgesamt 11 Gebäude umfassendes Wohnensemble aus den 1930er Jahren erfahren eine behutsame Umnutzung in moderne und großzügig geschnittene Einfamilienhäuser. Entlang einer Allee aus alten, gewachsenen Lindenbäumen bieten die individuell gestaltbaren Häuser je nach Platzbedarf und Wunsch zwischen 120 m² und 160 m² Wohnfläche. Das Kellergeschoss überzeugt durch zusätzliche Abstellmöglichkeiten.
Besonderes Highlight ist das direkt zu jeder Hauseinheit zugeordnete Gartengrundstück mit Grundstücksgrößen zwischen 230 m² und 480 m², das zum Entspannen, Gärtnern oder als Abenteuerspielplatz für die Kinder einer Familie bestens geeignet ist.

Während der 1. Bauabschnitt dieses Modernisierungsprozesses mit seinen 30 Häusern weitestgehend fertig gestellt ist und die Eigenheime den glücklichen Besitzern übergeben wurden, beginnt nunmehr, basierend auf den umfassenden Erfahrungen des 1. Bauabschnittes, die Umbaumaßnahmen für die 16 Gebäude des 2. Bauabschnittes.

Der großzügige, nach Südosten ausgerichtete Wohn- und Essbereich bildet das Herzstück im Erdgeschoss.
Hier können Sie sich nach einem anstrengenden Arbeitstag auf Ihrer Couch entspannen und den Feierabend bei Kerzenschein und einem Glas Wein genießen. Vom Wohnzimmer gelangt man über die Außentreppe auf kürzestem Wege in den Garten, in dem Individualität und Kreativität eines jeden Eigenheimbesitzers gefragt sein werden.

Das umfangreiche Platzangebot spiegelt sich genauso in der Küche wider. Gestalten Sie sich Ihre Kochwelt ganz nach Ihren eigenen Vorstellungen und Ansprüchen.

Eine weitere Besonderheit bildet das Gäste-Bad im Erdgeschoss. Ausgestattet mit einer bodengleichen Dusche sowie Waschtisch und WC wird sich hier jeder Gast wohlfühlen. Sämtliche Räume auf dieser Etage sind mit einer Fußbodenheizung ausgestattet.
In den Obergeschossen befinden sich die privaten Räume der Familie. Egal ob Schlafzimmer, Kinderzimmer oder Arbeitszimmer. Die Räume sind dank ihrem Zuschnitt für jede Nutzung optimal geeignet.

Die Flexibilität der Grundrisse und damit Individualität der Zuordnung der Nutzung zu den Räumlichkeiten sind enorme Vorteile für die Objekteigentümer, die zum jetzigen Zeitpunkt oder auch in der Zukunft immer die Möglichkeit haben, die Nutzung der Räumlichkeiten an die aktuellen Bedürfnisse anzupassen.

Während die Gebäude des 1. Bauabschnittes längs zur Matthias-Erzberger-Straße ausgerichtet sind, die gemeinschaftliche Nutzung der Zuwege der einzelnen Häuser erforderlich ist, besticht der 2. Bauabschnitt durch die Parallelität der Baukörper zum Straßenzug der Matthias-Erzberger-Straße. Somit hat jeder Grundstückseigentümer seinen unmittelbaren Zugang zum Gehweg, zum Stellplatz und zur Anliegerstraße.

Der 2. Bauabschnitt besteht aus 4 Baukörpern, die jeweils in 4 Eigenheime unterteilt werden. Dabei sind die Hauszugänge im Wesentlichen in nördlicher bzw. in nordwestlicher Ausrichtung positioniert. Die Stellplätze befinden sich entweder mittelbar bzw. unmittelbar vor dem jeweiligen Hauseingang. Sämtliche Gartengrundstücke bestechen durch eine überwiegende Südausrichtung und damit durch eine ganzjährig hohe Belichtungsquote.

Das Umfeld des 2. Bauabschnittes ist ausschließlich wohnwirtschaftlich geprägt. Während nördlich eine Einfamilienhaussiedlung angrenzt und südwestlich der 1. Bauabschnitt des Lindenquartiers den Wohnstandard attraktiv abrundet, befinden sich in südöstlicher Ausrichtung mehrgeschossige Mietwohngebäude der Städtischen Wohnungsbaugesellschaft.




Einkaufsmöglichkeiten, Einrichtungen des ÖPNV, Kindergärten, Schulen sowie Wald- und Parkflächen für Naherholung sind fußläufig von der Matthias-Erzberger-Straße aus in wenigen Gehminuten erreichbar. Über die Anbindemöglichkeit Bus, Straßenbahn sowie S-Bahn gelangt man in wenigen Minuten in die Leipziger Innenstadt. Ebenfalls in wenigen Fahrminuten sind zwei Anschlüsse der Bundesautobahn A14 erreichbar, über die man wiederum direkt die Anbindung zu den großen Industrieansiedlungen im Norden der Stadt Leipzig hat, um dann das weiterführende Bundesautobahnnetz (A38 Südharzautobahn sowie A9 Strecke Berlin-München) zu nutzen. Die Voraussetzung für ein erholsames Wohnen und Leben in Taucha, mit dem Brückenschlag eines gut angebundenen Umfeldes, unterstreichen die Attraktivität dieses Wohnstandortes.

Das Haus ist mit Fußbodenheizung, Kaminzug und Parkett ausgestattet.

Bei der Auswahl der Materialien wurde insbesondere auf Nachhaltigkeit, Wertbeständigkeit und eine zeitlose Moderne geachtet, die Langlebigkeit bieten und über viele Jahre das Gefühl von „zu Hause sein“ dauerhaft vermitteln soll.
Die Badezimmer sind erstklassig ausgestattet und überzeugen durch eine zeitlose Eleganz, eine hochwertige Keramik und Armaturen. Große Fenster machen diese zu lichtdurchfluteten Räumen.
Das Dachgeschoss kann in den Endhäusern auf Wunsch ausgebaut werden. Die sich dadurch ergebenden großzügigen Räumlichkeiten werden durch die großen Dachflächenfenster optimal belichtet.

Das hier aufgezeigte Haus steht exemplarisch für insgesamt 8 Reihenmittelhäuser des Lindenquartier Ambiente Projektes.

Die angegebenen Informationen entsprechen dem derzeitigen Planungsstand 9 / 2016. Änderungen können eintreten, in der Regel bedingt durch öffentlich-rechtliche, planerische oder technische Vorgaben. Die Ausführung kann aufgrund von behördlichen Auflagen oder technischen Erfordernissen von den vorliegenden Plänen abweichen.

Ebenfalls können technische Weiterentwicklungen Einfluss auf die Planungsdetails nehmen. Bitte beachten Sie, dass die Mittel zum KfW- Förderprogramm vor Beginn des Bauvorhabens bzw. spätestens unmittelbar nach Beurkundung des notariellen Kaufvertrages beantragt werden müssen. Bindend für den Käufer und Verkäufer sind der notarielle Kaufvertrag, die dazugehörige Verweisungsurkunde nebst Baubeschreibung und die gültige Teilungserklärung.
Ebenfalls sind alle Darstellungen und 3D-Visualisierungen des Bauvorhabens nicht Vertragsbestandteil, sondern dienen lediglich der Illustration im projektierten Zustand. Die äußere Gestaltung trifft im illustrierten Zustand im Wesentlichen die Meinung des Architekten und des Bauträgers, kann aber aufgrund der weiteren planerischen Entwicklungen in Herstellung und Material abweichen.
Die in den Grundrissen ausgewiesenen Quadratmeter-Angaben sind ca.-Werte und können von der ermittelten Wohnflächenberechnung des Architekten geringfügig abweichen. Zur besseren Orientierung wurden die Zahlenangaben in den Grundrissen auf bzw. abgerundet. Erst die Angaben der Quadratmeterflächen im Kaufvertrag sind verbindlich.

kalaydo.de-Code: a0381989
152 Aufrufe online seit 16.06.2017 Verstoß melden
Ihr Kontakt:
Frau Kathleen Haubold
/
ARCADIA Investment GmbH
Petersstraße 20
04109 Leipzig
Geben Sie bitte Ihren Namen ein. Der Name darf maximal 64 Zeichen lang sein.
Geben Sie bitte eine gültige E-Mail Adresse ein.
Geben Sie bitte eine Telefonnummer ein. Die Telefonnummer darf maximal 80 Zeichen lang sein.
Geben Sie bitte eine Nachricht ein. Die Nachricht darf maximal 5000 Zeichen lang sein.
Adresse eingeben Adresseingabe löschen
Ihre Nachricht konnte nicht versendet werden! Bitte versuchen Sie es später erneut.
Ihre persönlichen Daten werden absolut vertraulich behandelt und nicht unbefugt an Dritte weitergegeben.
Matthias-Erzberger-Straße 62-76, 04425 Taucha