Filterkriterien einstellen
 

Mediterranes Flair! Reiheneckhaus mit Südgarten, saniert und renoviert. Bestlage in Willich.

509.000 € Kaufpreis
153,00 m² Wohnfläche
5 Zimmer
Kaufpreis 509.000 €
Käuferprovision 3,48% inkl. MwSt. zzgl. MwSt.
Gewerblich Gäste-WC Terrasse ...
Immobilie
kalaydo.de-Code a3187288
Online-ID 2v7ft4p
Referenznummer WE 1026
Objektdaten
Objekttyp Reihenendhaus
Kategorie Haus
Zimmer 5.0
Wohnfläche 153,00 m²
Grundstücksfläche ca. 291,00 m²
Baujahr 1998
Gäste-WC
Terrasse
Lage

Alt-Willich

Entspannt, ländlich idyllisch und gleichzeitig zentral wohnen und dazu eine Top-Nachbarschaft genießen: Dieses Haus erfüllt all diese Kriterien mit Bravour! Es liegt in bester Lage von Alt-Willich in einer ruhigen, baumbestandenen Straße mit weiteren gepflegten Einfamilienhäusern.

Kurze Wege zum Supermarkt, zum Skatepark, zu Sport- und Tennisplätzen, zu Bildungseinrichtungen und sogar zum Schwimmbad (5 Minuten mit dem Rad) machen den Alltag unkompliziert und angenehm.

Ihr neues Zuhause befindet sich nur 2 km vom Stadtkern entfernt. Im Stadtkern der 50.000-Einwohner-Stadt laden Restaurants und Cafés zum Verweilen ein. In der Fußgängerzone finden Sie Geschäfte für Alltagsdinge genauso wie für besondere Anlässe.

Das kulturelle Angebot der Stadt reicht von den beliebten Schlossfestspielen Neersen über Lesungen, Konzerte und Kabarett-Veranstaltungen bis zu wechselnden Kunstausstellungen.

Rund um die Stadt lässt sich überall die niederrheinische Landschaft genießen. Auf weit verzweigten Rad- und Wanderwegen trifft man auf weite Ebenen, herrschaftliche Schlösser, gemütliche Landgasthöfe sowie Wind- und Wassermühlen. Die Flussauen der Niers laden zu ausgedehnten Wanderungen ein. Radfahrern stehen mit der NiederRheinroute rund 2.000 km Radweg zur Verfügung - Deutschlands längste Radwanderroute.

Es handelt sich um ein attraktives und gewachsenes Wohnumfeld, das immer öfter auch Pendler anzieht. Die Stadt Willich am östlichen Rand des Kreises Viersen liegt zentral zwischen Mönchengladbach und Düsseldorf und in direkter Nachbarschaft von Krefeld. Durch die gute Autobahnanbindung ist man in weniger als 30 Minuten in Düsseldorf, Krefeld oder Mönchengladbach.






Bildung

Bildungseinrichtungen sowie Kindertagesstätten sind gut erreichbar. Kindergärten und Tagesstätten sowie alle Schulformen (Grundschulen, Hauptschule, Realschule, Gymnasien, Gesamtschule, Berufsbildende Schule, Schule für Lernbehinderte) sind im Stadtgebiet zu finden.

In Alt-Willich befinden sich vier Grundschulen, die offene Ganztagsschule und die Robert-Schumann-Europaschule. Die Leonardo-da-Vinci-Gesamtschule erreicht man in 5 Minuten mit dem Fahrrad. Zur offenen Ganztagsschule laufen Sie etwa 5 Minuten.


ÖPNV und Anbindung mit dem Auto

Verschiedene Buslinien verbinden Sie mit den umliegenden Ortschaften und dem Bahnhof. Vom Bahnhof Willich-Anrath fahren Züge in Richtung Mönchengladbach und Aachen bzw. Krefeld und Duisburg. Die Züge verkehren stündlich.

Die nächste Bushaltestelle liegt keine 2 Minuten von Ihrer Haustür entfernt.

Durch die ideale Autobahnanbindung an die A 44 und die A 52 sowie die nahe A 61 ist man sehr gut mit den umliegenden Städten Düsseldorf, Krefeld und Mönchengladbach oder auch mit den Niederlanden verbunden.

Stadt 47877 Willich
Ausstattung

AUSSTATTUNG UND MODERNISIERUNGEN

Innen
2015 wurde das gesamte Haus saniert und modernisiert.
Alle Böden der Wohnräume, der Küche, der Dielen und der Bäder wurden mit sehr hochwertigen, großformatigen Granitfliesen in zwei unterschiedlichen Designs gestaltet. Lediglich im Dachgeschoss wurde Laminat verlegt.
Wände und Decken wurden in hochwertiger Stucco-Veniziano-Wischtechnik gestaltet. Kostenaufwand: etwa 45.000 Euro.
Die Treppenkonstruktion besteht aus einem weißen Geländer aus Stahl mit viel Luftraum, das mit Holzstufen kombiniert wurde.
Alle Türen und Zargen, inklusive der Haustür, sind neu. Kostenaufwand: etwa 7.000 Euro.
Bad und WC: Das Tageslichtbad im Obergeschoss wurde vergrößert und mit einer extragroßen bodengleichen Dusche mit Klarglaswänden, einer Eck-Whirlpool-Badewanne, einem Schwebe-WC und einem Waschtisch ausgestattet. Gestaltet wurde das Bad mit hellen, großformatigen Wandfliesen sowie einem Mosaik-Akzent in der Dusche. Die großformatigen Bodenfliesen haben den Farbton Sand. Das Tageslicht-Gäste-WC mit modernem Waschtisch und Schwebe-WC wurde ebenfalls hell gefliest. Die Kosten für die Sanierung von Bad und Gäste-WC betrugen 27.000 Euro.
Die Küche ist mit einer designorientierten Einbauküche mit hellgrauen Hochglanzfronten, einer Granitarbeitsplatte und Markengeräten von Miele ausgestattet. Der Neupreis lag bei 30.000 Euro. Die Küchenübernahme ist Verhandlungssache.
Der lichtdurchflutete Wohn- und Essbereich ist mit einer großen, bodentiefen Fensterfront zur Terrasse, einer bodentief verglasten Terrassentür sowie einem sich anschließenden Wintergarten ausgestattet. Extra: Der Wohnbereich wurde mit indirekten Lichtquellen versehen.
Das mit Laminatboden gestaltete Dachgeschoss verfügt in beiden Räumen über große Schrägfenster und Einbauschränke auf Maß. Kostenaufwand: etwa 12.000 Euro.


Allgemeines
Die Wohnfläche beträgt 139 qm.
Die Grundstücksfläche beläuft sich auf gut 291 qm.


Freiluftflächen
Es gibt einen Vorgarten, einen großen Garten hinter dem Haus sowie eine gepflasterte Terrasse und einen Wintergarten. Der Garten wurde aufwendig im mediterranen Stil bepflanzt.

Die 35 qm große Terrasse ist mit einer elektrischen Markise ausgestattet.
Die Kosten für den Bau des Wintergartens, den Terrassenboden, die Kiesbeschalung, den Zaun und den Stellplatz lagen bei 30.000 Euro.


Energie/Haustechnik
Energieträger ist Gas. Die Gas-Zentralheizung von Buderus ist in einem Top-Zustand. Die Heizung stammt aus dem Baujahr des Hauses. Alle Heizkörper wurden 2015 erneuert. Kostenaufwand: etwa 4.000 Euro.

Die Elektrik wurde im Zuge der Sanierungsmaßnahmen 2015 geprüft und modernisiert. Neue Steckdosen und elektrische Jalousien wurden eingebaut. Gesamtkostenvolumen dafür: etwa 6.000 Euro.

Alle Fenster haben weiße Kunststoffprofile und sind zweifach isoliert.
Die elektrische Markise verfügt über einen Wind- und Wettersensor - die Kosten für diese Ausstattung lagen bei ca. 28.000 Euro.

Objekt

Eine massive Backsteinfassade, ein mit Tondachziegeln gedeckter Arkadengang, dessen Baustil an den Mittelmeerraum erinnert, und ein komplett frisch saniertes und renoviertes 139 qm großes Innenleben!
Dieses Haus überzeugt tatsächlich innen wie außen: Der Garten hinter dem Haus begeistert durch die Südausrichtung und seine mediterran geprägte Bepflanzung.

Die Innenausstattung im Haus ist edel und bis ins letzte Detail durchdacht: Wände und Decken sind in hochwertiger Stucco-Veniziano-Wischtechnik gestaltet, die Einbauküche wurde mit Miele-Geräten und echter Granitarbeitsplatte ausgestattet (Neupreis: 30.000 Euro). Bodentiefe Fensterelemente im Wohnbereich und der sich daran anschließende verglaste Wintergarten lassen Licht und Luft ins Haus und bieten einen traumhaften Blick auf die über 35 qm große Terrasse und den schönen Garten. Das 2015 vergrößerte Bad wurde mit extragroßer bodengleicher Dusche und Whirlpool-Badewanne in ein Spa verwandelt.

Neben der Innenausstattung und dem hervorragenden Objektzustand bietet das Haus
eine moderne, offene Raumaufteilung auf drei Etagen.
Eindeutiger kommunikativer Mittelpunkt ist der Wohn- und Essbereich im Erdgeschoss, Rückzugsmöglichkeiten gibt es in Form von drei Räumen im 1. Obergeschoss sowie von zwei weiteren Räumen im vorbildlich ausgebauten Dachgeschoss.

Fazit: Familien, die von viel Flair, viel Platz und einem wunderschönen Garten träumen, sind hier bestens aufgehoben.


AUFTEILUNG DER ETAGEN UND RÄUME

Das Haus wird über einen wunderschönen Arkadengang - der an Veranden aus dem Mittelmeerraum erinnert - betreten.
Über eine Diele erreicht man linkerhand das Tageslicht-Gäste-WC.
Die nächste Tür auf der linken Seite führt in einen kleinen Abstellraum.
Gegenüber von diesen beiden Räumen liegt die Küche mit Blick durch zwei nebeneinanderliegende Fenster zur Straße.
Die Diele führt geradeaus in den sehr großzügigen Wohn- und Essbereich mit angeschlossenem Wintergarten und Blick auf Terrasse und Garten.



Eine Treppe führt in das 1. Obergeschoss.

Hier befinden sich zwei etwa gleich große Räume, die zum Garten ausgerichtet sind und sich perfekt als Kinder-, Gäste- oder Arbeitszimmer eignen.
Das geräumige Elternzimmer ist zur Straße ausgerichtet.
Das Tageslichtbad liegt - ebenfalls mit einem Fenster zur Straße - neben dem Elternschlafzimmer.

Eine Treppe führt in das 2. Obergeschoss (Dachgeschoss).

Im ausgebauten Dachgeschoss befinden sich zwei weitere Räume - mit großen Schrägfenstern. Einer der Räume ist zur Treppe hin offen gestaltet.

Das Haus wurde 1998 in Massivbauweise (Kalksandstein plus Backsteinfassade) errichtet. Das Dach wurde mit Tondachziegeln gedeckt.
Die Decken wurden ebenfalls massiv in Stahlbeton errichtet.
Zu dem Haus gehören zwei Carports. Ein Stellplatz befindet sich neben dem Haus.

Sonstiges

Der Energieausweis liegt bei Besichtigung vor!

Stichworte

Anzahl Terrassen: 1

kalaydo.de-Code: a3187288
228 Aufrufe online seit 02.07.2020 Verstoß melden

Weitere Immobilien zu Ihrer Suchanfrage

Geben Sie bitte Ihren Namen ein. Der Name darf maximal 64 Zeichen lang sein.
Geben Sie bitte eine gültige E-Mail Adresse ein.
Geben Sie bitte eine Nachricht ein. Die Nachricht darf maximal 5000 Zeichen lang sein.
Mit dem Absenden übermitteln wir die Daten an unseren Kooperationspartner Immowelt AG. Die Informationspflichten zur Direkterhebung finden Sie hier.
Herr Julian Zeh
+()
ATRIMMO Immobilien GmbH
Lichtstraße 43 b
50825 Köln