Repräsentatives, historisches Kaufmannshaus -Wohnen u.Arbeiten unter einem Dach- im Zentrum von Linz

Kaufpreis Wohnfläche Zimmer
269.000,00 € ca. 295,00 m² 8
kalaydo.de-Code a596e7f3
Anzeige vom 26.03.2019
Objekt-Nr. 2P6864J
Referenznummer 557-08
Kaufpreis 269.000,00 €
Käuferprovision 3.57 % inkl. MwSt.
Stadt 53545 Linz
Objekttyp Mehrfamilienhaus
Kategorie Haus
Bezugsfrei ab nach Vereinbarung
Zimmer 8.0
Wohnfläche ca. 295,00 m²
Grundstücksfläche ca. 140,00 m²
Baujahr 1800
voll unterkellert
Böden: Fliesenboden
Dachboden
Energieträger Gas

Linz am Rhein ist eine Stadt im Landkreis Neuwied im Norden von Rheinland-Pfalz nahe der Grenze zu Nordrhein-Westfalen, rund 25 Kilometer südlich des Stadtzentrums von Bonn. Sie gehört der gleichnamigen Verbandsgemeinde an und ist deren Verwaltungssitz. Linz ist ein staatlich anerkannter Fremdenverkehrsort und gemäß Landesplanung als Mittelzentrum ausgewiesen.

Wegen ihrer vielen farblich und künstlerisch ausgestalteten Altstadthäuser nennt sich Linz selbst auch Die Bunte Stadt am Rhein.

Linz liegt rechtsrheinisch am nördlichen Mittelrhein gegenüber der Ahrmündung, etwa auf halbem Weg zwischen Köln und Koblenz bei Rheinkilometer 629. Südöstlich erhebt sich der 174 m ü. NHN hohe Kaiserberg. Die Stadt umfasst innerhalb der zusammenhängenden Bebauung Höhenlagen zwischen 55 m ü. NHN und 160 m ü. NHN. Nach Süden besteht entlang der Bundesstraße 42 ein fließender Übergang in den Ortsteil Wallen der Gemeinde Dattenberg. Naturräumlich lässt sich der am Rheinufer gelegene äußerste Westen des Stadtgebietes der Linz-Hönninger Talweitung zuordnen, ein wesentlich größerer und mittlerer Abschnitt einschließlich der historischen Altstadt den Linzer Terrassen sowie der gesamte Norden und Osten dem Rheinwesterwälder Vulkanrücken, einem in Teilen auch als Linzer Höhe bezeichneten Höhenzug am Rande des Niederwesterwalds.

Verkehr

Blick auf Linz und das Rheintal mit der rechtsrheinischen Bahnstrecke KölnKoblenz
Linz liegt direkt an der Bundesstraße 42 und wenige Kilometer westlich der Bundesautobahn 3 mit der Anschlussstelle Bad Honnef/Linz. Die Autofähre LinzKripp bietet Anschluss an die linksrheinischen Bundesstraßen B 9 und B 266 sowie die Bundesautobahn 61 und verbindet Linz mit Remagen-Kripp, dem Ahrtal und der Eifel.

Der Linzer Bahnhof liegt an der rechtsrheinischen Bahnstrecke KölnKoblenz. Er wird im Halbstundentakt angefahren und verbindet die Stadt im Stundentakt direkt mit dem Flughafen Köln/Bonn. Linz gehört dem Verkehrsverbund Rhein-Mosel an. Die seit 1999 von Linz nach Kalenborn verkehrende private Kasbachtalbahn ist nur in der Touristensaison in Betrieb.

Quelle: Wikipedia

-Gaszentralheizung befindet sich im zweiten OG
-Holzdielenböden
-Fliesen
-Fachwerkelemente in den Räumen
-Gäste-WC
-Dusche
-Wannenbad in der vermieteten Wohnung im 2.OG
-Biertresen im 1.OG
-Mieteinnahme jährlich von EUR 21.600,00 (Kaltmiete) nachweislich darstell- und erzielbar.
-Basalt/Bruchsteinkeller

Zum Verkauf steht ein historisches, teilweise massiv erbautes Fachwerkgebäude mit zwei Zwerchgiebeln im Zentrum von Linz direkt am Marktplatz. Das ursprüngliche Gebäude war eine Gastwirtschaft und wurde um 1592 errichtet. Im Jahr 1800 wurde das Gebäude in den heutigen Zustand versetzt und im Jahr 2006 größtenteils kernsaniert. Im Erdgeschoss und im ersten Obergeschoss befinden sich Schulungsräume/ Büroräume, die aber auch als großzügige Wohnung genutzt werden können. Dafür müsste man noch ein Badezimmer einbauen. Ein großes Gäste-WC ist vorhanden. Im zweiten Obergeschoss befindet sich eine Wohnung mit Wannenbad, die derzeit für ca. 450 EUR zzgl. Nebenkosten vermietet ist. Für die Schulungsräume und die Wohnung im 2.OG wurden bisher ca. 21.600 EUR p.a. zzgl. Nebenkosten erzielt. Das repräsentative Patrizierhaus könnte zum Wohnen und Arbeiten unter einem Dach Verwendung finden. Wenn man die Wohnung im zweiten Obergeschoss in der derzeitigen Vermietung lässt, könnte man im Erdgeschoss und ersten Obergeschoss ebenfalls Wohnen und Arbeiten unter einem Dach. Unter dem Haus befindet sich ein typischer Basalt-Gewölbekeller/Weinkeller. Das Gebäude ist Denkmalgeschützt.

Aufteilung:

-Die Grundstücksgröße beträgt 140 m²
-Kellergeschoss 60,17 m² Gewölbekeller, Bruchstein und Basalt mit Gas- und Wasseranschluss, Kühlhaus
-Zwischengeschoss 18 m² z.Zt. Toilettenanlage für Herren und Damen
-Erdgeschoss 80,92 m² Gesamtfläche, zur Zeit aufgeteilt wie folgt:

Raum I 51,55 m², Raum II 9,41 m², Küche 14,73 m², WC 3,96 m², Podest 1,26 m²

1. Obergeschoss 65,61 m² komplett offener Bereich

2. Obergeschoss 79 m² Wohnung (derzeit vermietet für ca. 450 EUR zzgl. Nebenkosten)

Dachgeschoss zwei Ebenen, nicht ausgebaut, Ausbau wäre möglich, mit Rheinblick.

Vom Erdgeschoss wurde ein komplett brandtechnisch abgeschottetes Treppenhaus mit Granitbelegten Stufen eingebaut zum 1. und 2.
Obergeschoss.

Die Gaszentralheizung befindet sich im zweiten OG. Elektroanlage wurde erneuert das Haus 2006 kernsaniert.


Weiter Bilder von der vermieteten Wohnung im Gebäude, finden Sie im Exposé.

Nutzfläche: 70,00 m², Anzahl der Schlafzimmer: 4, Anzahl der Badezimmer: 1, modernisiert: 2006

kalaydo.de-Code: a596e7f3
200 Aufrufe online seit 26.03.2019 Verstoß melden
Herr Thomas Nüsser
-
Thomas Nüsser (Immobilien- u. Sachverständigenbüro)
Siegburger Str. 65
53639 Königswinter
Geben Sie bitte Ihren Namen ein. Der Name darf maximal 64 Zeichen lang sein.
Bitte geben Sie eine Straße sowie eine Hausnummer ein.
Bitte geben Sie eine PLZ ein.
Bitte geben Sie einen Ort ein.
Geben Sie bitte eine gültige E-Mail Adresse ein.
Geben Sie bitte eine Nachricht ein. Die Nachricht darf maximal 5000 Zeichen lang sein.
Mit dem Absenden übermitteln wir die Daten an unseren Kooperationspartner Immowelt AG. Die Informationspflichten zur Direkterhebung finden Sie hier.
53545 Linz